EVGA Gtx 980 ACX 2.0 Superclocked - Ein paar Fragen zur Temperatur

Mrsossenbinder

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
16
Hallo,

ich hab diese Karte in meinem neuen PC verbaut, und bin bisher echt super zufrieden mit der Leistung.
Nur zur Temperatur der Karte habe ich noch ein paar Fragen.

Die Karte dreht erst ab ca 60° die Lüfter los. Darunter passiert garnichts. Ist das okay als maximale "Idle"-Temperatur? Es gibt nach meinen Recherchen 2 Meinungen dazu. Die einen meinen, dass 60° den Karten heutzutage nichts ausmacht, aber wenn man die Lüfter dauerhaft drehen lässt, würde sich das eher auf die Lebenszeit der Karte bemerkbar machen.

Gruppe 2 meint dagegen, dass die Karte im Idle bei max 45° liegen sollte, und man demnach lieber ab 45 mal die Lüfter auf 10% stellen sollte, um die Lebenzeit zu verlängern.

Was stimmt denn da jetzt?


Außerdem: Wie viel Grad sollte die Karte unter Last denn maximal erreichen? Ich denke so über 80° sollte es wenn möglich nicht gehen.
Bisher hatte ich außer Skyrim auf allerhöchsten Einstellungen (67° max nach 2 Stunden Spielzeit) noch keine Möglichkeit zu testen wie hoch es geht.

Ich denke mal, die Default-Konfiguration wird schon ihren Grund haben, aber fragen schadet ja nie :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.247
60° sind ein ganz laues Lüftchen für Grafikkarten, sozusagen Wohlfühltemperatur. Die Lüfter setzen übrigens erst bei 65° ein. Und selbst wenn die über 80° Warm werden würde ist das kein Problem.

Ergo, Gruppe 2 hat absolut keine Ahnung
 

derbe

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.045
Hallo,

ich hab diese Karte in meinem neuen PC verbaut, und bin bisher echt super zufrieden mit der Leistung.
Nur zur Temperatur der Karte habe ich noch ein paar Fragen.

Die Karte dreht erst ab ca 60° die Lüfter los. Darunter passiert garnichts. Ist das okay als maximale "Idle"-Temperatur? Es gibt nach meinen Recherchen 2 Meinungen dazu. Die einen meinen, dass 60° den Karten heutzutage nichts ausmacht, aber wenn man die Lüfter dauerhaft drehen lässt, würde sich das eher auf die Lebenszeit der Karte bemerkbar machen.

Gruppe 2 meint dagegen, dass die Karte im Idle bei max 45° liegen sollte, und man demnach lieber ab 45 mal die Lüfter auf 10% stellen sollte, um die Lebenzeit zu verlängern.

Was stimmt denn da jetzt?


Außerdem: Wie hoch sollte die Karte unter Last denn erreichen? Ich denke so über 80° sollte es wenn möglich nicht gehen.
Bisher hatte ich außer Skyrim auf allerhöchsten Einstellungen (67° max nach 2 Stunden Spielzeit) noch keine Möglichkeit zu testen wie hoch es geht.

Ich denke mal, die Default-Konfiguration wird schon ihren Grund haben, aber fragen schadet ja nie :)

Meiner Meinung nach ist das bei diesen Temperaturen völlig egal, Karten gehen bis zu 105C° bevor denen was passiert (schalten automatisch ab um schaden zu verhindern), und die Lebensdauer wird jetzt nicht um einiges besser weil der Lüfter auf 10% dreht das ist totaler Quark.

So lange du (egal ob der Lüfter dreht) nicht groß dauerhaft über 85 C° bist, ist alles O.K

Hier siehst du das die Karte bis 98C° ausgelegt ist. Diese würde ich nicht für 24/7 mit der Temperatur quälen, aber trotzdem sollte die Karte 2 Jahre durch halten bzw. du hättest ein Recht auf Garantie falls die in diesen Zeitraum mit dieser Temperatur schwups geht. :o

Würde einfach mal sagen 85C° und drunter wird die Karte halten bis du ne neue kaufst. Falls nicht hast du einfach "Pech" gehabt, was bei jeder Karte passieren kann. :freak:

VG
 
Top