Excel SVERWEIS - absolut keine Ahnung

..Heisenberg..

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.547
Hallo Leute,

momentan stehe ich hier total auf dem Schlauch und bin auch absolut kein Excel Pro.. ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Ich habe 2, eine von unserem Händler (alte Artikelnummer, alter Preis, neue Artikelnummer, neuer Preis) und soll die nun mit unseren aktuellen Daten (andere Liste) füllen.

Alte Artikelnummern die nicht mehr aktiv sind soll ich zudem markieren. DAs habe ich durch einen SVERWEIS gelöst, der mir die noch aktiven Artikelnummern anzeigt

Für den Preis habe ich nun folgenden Plan:

neuer Preis = Vergleiche die Artikelnummern in beiden Tabellen und gebe mir aber Spalte X (Preis) aus? So würde ja bei nicht aktiven Artikeln nichts erscheinen und bei aktiven Artikeln der neue Preis, oder?

Wie schreibe ich sowas in eine Formel?
 

fumo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
108
Es gibt die Funktion "INDIRECT" (im englischen - hab grad kA wie sie deutsch heisst), womit man Zellpositionen angeben kann und so indirekt Zellinhalte benennen kann. Als ich sie angewandt habe, war's immer ein bisschen kompliziert, bis es endlich funktioniert hat, aber es ist ein wunderschoenes tool und beim schnell drueber-lesen hoert es sich so an, als ob man dein Problem vielleicht damit und einer IF-Funktion loesen koennte... Oder so aehnlich. ;)
 

..Heisenberg..

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.547
Also im Prinzip sieht das so aus:


Tabelle 1

A -> Artikelbeschreibung
B -> Preis
C -> ID
D - frei
E - Artikelnummer


Tabelle 2

A -> Artikelnummer
B -> unwichtig
C ->Mengenrabatt
D -> unwichtig
E -> Preis

Der Plan war nun nach Tabelle 1 A zu suchen in Tabelle2 A und Wert aus Tabelle2 E ausgeben. Mir ist nun noch aufgefallen, dass in Tabelle2 die Artikelnummern mehrfach vorkommen auf Grund des Mengenrabatts.

Das ist dann Aufgeteilt in der Zeile Mengenrabatt in "ab 1" "ab 5" "ab 10" - danach ändert sich dann der Preis aber die Artikelnummer bleibt gleich..
 
Top