News Facebook kann erstmals seit Börsengang Gewinn vermelden

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.104
Das soziale Netzwerk Facebook vermeldet heute, dass das Unternehmen seinen Umsatz im Vergleich zum vierten Quartal des Jahres 2012 und auch bezogen auf das komplette Jahr steigern konnte. Erstmals seit dem Börsengang im Mai 2012 kann zudem ein Gewinn verbucht werden. Abseits der Geschäftszahlen steigt auch die Anzahl der User.

Zur News: Facebook kann erstmals seit Börsengang Gewinn vermelden
 

Ned Stark

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
549
Oh nein die sollen doch insolvent werden. Wie konnte das nur passieren?
 

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.802
und wieder wird eine "blase hochgepustet bis sie platzt" :) ich sage jetzt schon mal haha an die nächsten investoren, die massig geld verlieren werden, weil sie wieder an irgend ein wunder glauben und am ende einen fetten batzen an geld verlieren und dann noch facebook verklagen :evillol:
 
D

dirky8

Gast
was haben nur alle gegen Fb? über 1Mrd Nutzer(selbst 750mio echte sind eine stattliche Zahl!) und manche CB ewig nörgler kapieren einfach nicht das es nunmal so ist wie es ist. auch die >60 Mio Gewinn sind Ok. Man muss nur wissen wie man steuern bezahlt.^^ Nutze Fb gerne und konsequent nur für echte, reale freunde. medienbewusstsein ist nicht nörgeln und kaputtreden... sondern anschauen und für sein zwecke nutzen;)
 

Doktor Kumpel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
434

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
13.033
nein, dirky gefällt nur, dass es rony gefällt was dirky vorher gesagt hat ;)

aber deine aussage stimmt auch
+1
einen eigenen beitrag zu liken ist wie wenn man sich nach der selbstbefriedigung auf die schulter klopft und sagt:" gut gemacht!"

....ich hoffe ich kassier deswegen jetzt keinen punkt^^

BTT: ich war etwas unsicher, ob das fb packt... aber irgendwie war klar, damit die kurve wieder steigt muss es hinsichtlich dem thema fb und börse erstmal wieder ein bisschen ruhiger werden
 
Zuletzt bearbeitet: (rechtschreibfehler -.- widerliche viecher)

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
5 Milliarden Umsatz und nur so wenig Gewinn?
Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht, wie Facebook so hohe Ausgaben haben kann.
Genau das dachte ich mir auch!?!
Ist ja nicht so, dass FB Waren einkaufen muß oder im Verhältnis zum Umsatz mehr Angestellte hat als andere?
Und Steuern, bitte - wie jeder Großkonzern rechnen die sich in die Insolvenz und zahlen kaum Steuern!

Vermutlich gigantische Lobbyarbeit und astronomische Gehälter für das Management......
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Ich behaupte jetzt mal, dass diese Zahlen nur durch diese sog. "Gesponsorten Beiträge" erreicht werden konnten, vor allem im mobilen Bereich ausschlaggebend ist, weil dort die Werbefläche für anzeigen nicht, oder nur sehr sporadisch vorhanden ist. Twitter macht das ja auch so.
 

ELQuark

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.667
Na mal sehen wies weiterläuft... aber den Ausgabepreis der Aktie zu schaffen kann noch dauern :evillol:
 

Der Turl

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
2.000
"die anzahl der user ist gestiegen"

klar...man killt einen fakeuser aus der datenbank und derselbe meldet dann sofort 2 neue fakeprofile an :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

x.treme

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.331
Das 100 Milliarden-Unternehmen generiert 64 Millionen US Dollar Gewinn.

Das nenne ich doch mal eine geniale Rendite ;)
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.858
Ich hatte irgendwie 4 Milliarden Umsatz und 1 Milliarde Gewinn im Kopf. Wenn man diese Umsatzzahlen sieht, dann hat Facebook insgesamt ja noch nicht mal einen Cent erwirtschaftet. Mal sehen was sie sich als nächstes einfallen lassen. Bezahlen fürs Liken oder wenn man jemanden folgen möchte? :lol:

P.S.
Noch lache ich :D Aber gut ich habe zwar einen Facebook Account aber die Aktivität liegt bei 0 und es steht auch quasi nix drin. ( Ich wollte nur ein spezielles Spiel auf facebook zocken das damals als PC Spiel vom Markt verschwand und danach ein Comeback auf Facebook feierte. )
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Onlinehai

Gast

hallo7

Moderator
Moderator
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.778
Ja das nennt man "anfixen". Wie beim Drogenhandel, eine Zeit lang ist es "gratis" und wenn du glaubst es ist ein essentieller Bestandteil deines Lebens will plötzlich jemand Geld dafür... und natürlich die Werbung ähh persönliche Daten die man verkaufen kann.

Facebook versucht dieses Prinzip aufzubauen und die Investoren hoffen, dass es funktioniert. Ich hoffe sie scheitern kläglich. Mit Inhalten die andere produzieren Geld zu generieren ist mir zuwider.
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
und wieder wird eine "blase hochgepustet bis sie platzt" :) ich sage jetzt schon mal haha an die nächsten investoren, die massig geld verlieren werden, weil sie wieder an irgend ein wunder glauben und am ende einen fetten batzen an geld verlieren und dann noch facebook verklagen :evillol:
Viele deinergleichen haben das schon lange prophezeit. Deren Gründe sind aber genau wie Gottes Wege einfach unergründlich. Wäre doch interessant zu wissen, ob diese Propheten nun im stillen Kämmerlein hausen und weinen, weil es nicht so eingetreten ist, wie sie es vorausgesagt haben.

Ich frage mich, was Menschen dazu treibt einen derartigen Hass gegen Unternehmen, Menschen oder Institutionen aufzubringen, dass sie Allem und Jedem den Weltuntergang "par excellence" wünschen. Ob das nun Apple, Facebook, Google oder diverse Fan-Gruppierungen sind, spielt es letztendlich keine Rolle. Hauptsache man kann seiner Propaganda freien Lauf lassen. Weder fundiert noch argumentationsstark.

Es existiert auch eine Welt außerhalb eures Standpunktes, dessen Horizont mal eben nicht an der eigenen Nasenspitze endet.

Und nun hetzt weiter gegen Facebook. Auch wenn ihr da nicht angemeldet seid.
 
Top