News Facebook: Neue Funktion hilft bei Trennungsschmerz

tobias84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
419
Facebook kann nach einem Beziehungsende zur Tortur werden, wenn Nutzer dem Ex-Partner hinterher trauern und sich immer wieder mit Beiträgen und Bildern des oder der Verflossenen konfrontiert sehen. Eine neue Facebook-Funktion nimmt sich dieses Problems an und blendet gezielt alles rund um die vorige Liebschaft aus.

Zur News: Facebook: Neue Funktion hilft bei Trennungsschmerz
 

MJCM

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
56
"Facebook weist explizit darauf hin, dass der (Ex-)Partner nicht über die geänderten Einstellungen informiert wird."

Womit man wohl auch diverse Turteleien leichter verbergen kann. :evillol:
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
Wollte ich auch gerade schreiben, dann lieber doch gleich blockieren.
 

Accy

Ensign
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
210
:freak:
 

Scr1p

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.334
Einfach blockieren dann kann man die oder den nicht mal mehr finden...
 

Shio

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.416
Löschen und blockieren, geht schneller und man kommt nicht auf dumme Gedanken ;)
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.340
Auch wenn ich dort vermutlich niemals so einen Status setzen würde, weil ich es einfach behämmert finde, aber ich finde die Funktion für einige sicherlich hilfreich :D
 
P

Pr0gramm

Gast
schade :-( ich fand das immer recht amüsant wenn sich gemeinsame Freunde getrennt haben und das in einer Schlammschlacht auf Facebook endete. Wenn das mir gekracht hat habe ich im Extremfall entfreundet und gut wars. Bilder löschen oder vergangene Beiträge finde ich affig wie auch den Beziehungsstatus ändern oder überhaupt anzugeben, am besten nichts angeben, da hat man alle Optionen offen.
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
986
Haha sowas beklopptes xD
Einfach Freundschaft kündigen und blockieren.... kommt jedoch immer drauf an wie es auseinander gegangen ist.

Am besten noch gleich direkt selbst FB löschen :D Ich hab es eine sehr lange Zeit genutzt und seit über 2 Monaten clean ;)
 

mercsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.566
Tja aber so ticken die menschen nicht. Zumindest einige nicht. Die stalken dann lieber weiter rum, baden im eigenen elend oder feuern gegen besagte person. Einige sind auch einfach zu blöd dafür :p
 

sini

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
574
Hahaha wasn Quatsch :D

Die Leute die damals ICQ und IRC genutzt haben, wurden als Nerds und "gestört" verschrien, Unterhaltungen über das Internet pffft (zumindest war das in meiner Alterklasse der Fall).

Heute grabbelt fast jeder spätestens 2 Sekunden nach Erhalt einer E-Mail / IM-Nachricht, selbst in Gesellschaft anderer oder gar mitten in einem Gespräch. Und scheinbar ist da völlig normal und wird akzeptiert. Signalisiert das Handy jedoch irgendwas, bemerkt das, holt aber nicht das Handy zum Vorschein, wird man spätestens nach 10 Sekunden gefragt ob man die Nachricht nicht lesen möchte. Beim Verneinen dessen wird man dann nur ungläubig angeschaut :freak:

Mal ehrlich, was ist so wichtig, dass man es DIREKT ohne Aufschub wissen muss? Selbst wenn jemand gestorben ist oder gerade einen Unfall hatte, ist es doch eigentlich egal ob man dieses eine halbe Stunde später erfährt; etwas daran ändern oder helfen kann man eh nicht. Und im Zweifelsfall rufen die Leute einen dann an, sogar mehrfach. Ich glaube die ständige Verfügbarkeit tut den meisten Leuten nicht so ganz gut; gibt ja Leute die existenzielle Ängste bekommen wenn die mal ihr Handy mal nicht mitnehmen.

Back to topic. Die Funktion ist bestimmt hilfreich für die Leute die dann auf Facebook ihren Rückhalt suchen und sich dort profilieren müssen. Oder es gibt die Leute die sich um den Beziehungsstatus einen Dreck scheeren und erstmal die Sache offline verarbeiten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.883
sowas überflüssiges ey.... wer es anders nicht mehr hinkriegt hat andere Probleme

naja musste gestern ja auch erfahren, dass Likes in Facebook Komplimente sind .... komische Welt
 

Christock

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
825
@sini

Danke für deinen Beitrag! Ich dachte schon, ich sei der einzige Mensch auf diesem Planeten, der diese Ansicht vertritt. Ein Erklärungsansatz für die Beantwortung der Frage, warum die meisten Leute instantan und hektischst zum Smartphone greifen, wenn sich dieses durch oftmals aufdringliche Geräusche bemerkbar macht, ist die Diagnose, dass viele in dieser Hinsicht ein höchst narzisstisches Verhalten an den Tag legen: "Was? Jemand hat versucht mich zu kontaktieren? Dann muss es ja wichtig sein!" Weiters liegt es wohl daran, dass viele, ohne es zu merken, unter dem Eindruck steten Aktualitätszwangs dem beständigen Stress ausgesetzt sind, auf alles sofort zu reagieren, was nach einer Meldung aussieht, weil man schließlich etwas verpassen oder - was genau so schlimm ist - erst zu spät von etwas erfahren haben könnte.

Da ich selbst Facebook nicht nutze, kann ich nur wenig zur Meldung sagen, bis auf meine Verwunderung und Bestürzung darüber, dass Facebook schon so tief in das Leben vieler Personen eingedrungen zu sein scheint, dass diese sich vordringlich darüber Gedanken machen müssen, wie sie nach einer Trennung mit ihrem ehemaligen Partner auf dieser Plattform damit umgehen.
Und für Facebook ist dies durch die Voraussetzung für die Verwendung dieser Funktion, vorher den Status auf "in Beziehung mit" gesetzt haben zu müssen, eine weitere Möglichkeit, die Dichte der Informationen über die Vernetzung der eigenen Nutzer zu erhöhen.
 

Knuddelbearli

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.600
nutze FB zwar nicht ( ja so was gibt es noch ) aber finde es nicht so doof.
Ideal für einvernehmliche Trennungen ohne Schlammschlacht. Erstmal will man den anderen ja nimmer sehen bzw daran erinnert werden aber für später will man Freunde bleiben
 

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.620
Dann kann man diese Person nach einer gewissen Zeit auch wieder "entblocken". Ist finde ich die elegantere Lösung.
 

wahlmeister

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.149
Einfach nur bekloppt diese Probleme der heutigen Generation :freak:
Facebook bietet Lösungsvorschläge an für Probleme die es ohne FB garnicht gibt. Toll.
Diese Welt ist echt einfach nur noch krank!
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
167
Ich weiß ja nicht, was ihr bis jetzt alle für Beziehungen hattet, aber meine sind weitestgehend gut ausgegangen und da wollte nie jemand den anderen blockieren. Wir sind im Guten auseinandergegangen und ab und zu hatte man dann auch noch mal via Messenger Kontakt. Nur wäre ich ungern ständig mit neuen Statusmeldungen, Fotos o. Ä. konfrontiert worden, insofern finde ich die neue Funktion überhaupt keinen Quatsch.
 
Top