Fallout Fallout 4 beendet sich nach kurzer Zeit

OR4LIFE

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.098
Guten Morgen,
bin seit gestern total am verzweifeln. Habe am 9.11 angefangen Fallout 4 zu spielen. Die erste Session lief auch ganz gut. Verbrachte fast 5 Std. im Ödland. Es lief ohne irgendwelche Probleme.
Habe abends den passenden Treiber von Nvidia für Fallout 4 installiert. Hatte dann am 10.11 einen Termin und dachte mir das ich das game ja auf die SSD verschieben kann.
Das habe ich dann auch mit Steam Mover gemacht. Also startete ich danach das Spiel. Beim Laden des spielstands machte sich erstmal die Ernüchterung breit. Das Spiel Beendet sich ohne jegliche Fehlermeldung beim laden des Spielstandes.
Habe es mehrmals Probiert aber es passierte immer wieder. Habe es danach wieder auf die Hdd verschoben aber das Problem blieb.
Dachte mir dann das es vlt am Savegame liegt und habe ein älteres geladen. Damit bin ich dann auch ins Spiel gekommen aber nur für nicht mal 5min. Dann beendete es sich wieder ohne jegliche Fehlermeldung.
Darauf habe ich es deinstalliert und nochmal neu runtergeladen. Nach 6 std war es fertig. Leider immer noch das gleiche Problem. Teilweise kann ich 10 min spielen und dann beendet es sich Plötzlich.
Habe einiges Probiert von SLI deaktivieren bis älteren Grafikkartentreiber. Leider hilft nichts....
Die Temps liegen soweit im grünen Bereich. Die von der Cpu liegt im Schnitt bei 60-65 Grad und die Gpu übersteigt die 70 Grad auch nie.....
Sys unten in der Signatur.

Ich hoffe mir kann jemand helfen und ich bedanke mich schon mal für eure Mühen!!
Würde es gerne weiter Spielen.:(
 

MetalForLive

Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
7.384

OR4LIFE

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.098
Habe leider in den Fallout4 Eigenschaften keinen Beta Reiter O.o
Gestern war er noch da....
Fallout settings.jpg

Der Herr in den anderen Thread hatte ja ne Fehlermeldung. Dies habe ich leider nicht....
Ergänzung ()

Also ich habe jetzt die Fallout4Prefs.ini gelöscht und die Fallout4.exe und den Launcher lasse ich mit Admin rechten laufen. Es scheint zu laufen. Bin jetzt 10min Ingame und es gab noch keinen Absturz^^
Ergänzung ()

Ok war dann doch wohl nicht der Richtige Lösungsansatz. Ist trotzdem abgestürzt....
Ergänzung ()

Jetzt stürzt es direkt nach dem laden des Savegames ab.
Ergänzung ()

Ich bekomme es einfach nicht hin...
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.952
Nachdem du das Spiel deinstalliert hast, hast du alle eventuell übrig gebliebenen Reste mit entfernt? (umbenennen reicht ja, muss nicht löschen sein)
Ich lese immer nur "beim laden des spielstandes", hast du denn auch mal versucht ein neues spiel zu beginnen?

Hast du vor der neuinstallation darauf geachtet den Stand deines PC auf den vor dem auftreten des Problems zu bringen? Also Treiberversionen etc.?

Hast du vieleicht sogar noch ein Windows Backup von vor der ersten Installation das du probieren kannst?

Bei der erneuten Installation, hast du es versucht auf die SSD oder die HDD zu installieren?
 
S

saemo

Gast
Habe mal bei einem User gelesen, dass er, nachdem er das Spiel mit dem Steam Mover auf seine SSD verschoben hatte, den selben Fehler hatte wie du.

Vermutlich kann man das Spiel einfach nicht verschieben, ohne das es danach Probleme gibt...

Ich würde einen neuen, Clean Install empfehlen, in deinem Fall dann gleich auf die SSD :)
 

OR4LIFE

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.098
Habe ich auch schon gemacht. Habe den Spaß 6 std runterladen müssen. Komischerweise wenn ich das spiel über geforce experience starte(auf reddit gelesen) kann ich es ca ne halbe stunde am stück spielen.
Ich habe es wieder auf die HDD gemacht da es da irgendwie bei mir stabiler läuft.
Deinstalliert habe ich es über steam. Wo bleiben da die Überreste??
 
Top