Falscher Monitorkauf?

seba01

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
235
Wunderschönen Guten Abend an alle die das hier lesen und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Trotzdem habe ich auch im alten Jahr noch einmal eine Frage und benötige eure Hilfe.
Und zwar hat sich meine Cousine einen neuen Monitor gekauft (20") um ihn an ihr Notebook anzuschließen. Zugegeben, es handelt sich nicht gerade um das neueste Notebook (schon recht altes Teilchen), sodass irgendwann mal der "Onboard"-Moni von dem Laptop kaputt gegangen ist und sie sich daraufhin den besagten Monitor gekauft hat.
Das Problem hierbei ist nur, dass sie wohl nicht auf die Grafikleistung von ihrem Laptop geachtet hat und deshalb feststellen musste, dass die max. Auflösung auf ihrem neuen Moni max 1024x768 Pixel beträgt.
Gibt es da i-welche Möglichkeiten, die Auflösung weiter nach oben zu bringen, ohne neues Equipment kaufen zu müssen?

Danke schonmal für eure Antworten


Seba
 

seba01

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
235
Es handelt sich um ein IBM Notebook mit einer 64MB Graka.........sicherlich analog, damals kannte noch niemand den Unterschiede zwischen analog und digital.
Gibt es da Möglichkeiten, die Auflösung zu erhöhen?
In den Windows Einstellungen zur Auflösung ist schon die Max Auflösung eingestellt.
Aber zugegeben, ein 20" mit 1024x768 Pixeln sieht schon ziemlich komisch aus.
 

DeathMonkey

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
Grafikkarte mit 64MB Ram? Na dann kann das Gerät wohl noch nicht sooo alt sein. Und für eine Auflösung von 1280x1024 sollte das dicke ausreichen. Aktuelle Grafiktreiber sind sicher installiert? Betriebssystem XP? Genaues Modell wäre nach wie vor sinnvoll zu wissen.
 

seba01

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
235
Kann ich nicht sicher sagen, ob es 64 sind........
Im moment ist schlecht, aber ich werde die Ergebnisse meiner Recherchen posten.

Aber vll könnt ihr ja schonmal was zu evtl Lösungen sagen.


Seba
 

seba01

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
235
Okay, ich werds probieren.
Danke für deinen Rat.
 

Martinfrost2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.677
Das müsste aber eigendlich klappen.
Hatte an meinem alten Laptop (PIII650/128Ram/ATI Rage 128 Chipsatz 8MB) zum Schluss einen 18" TFT hängen, der eine Auflösung von 1280x1024 hatte. Das war damit kein Problem. Allerdings hatte ich zum Schluss Windows 2000 drauf laufen, da das Laptop zu schwach für Win XP war...
Wie schon gesagt. Neuesten Treiber installieren.
 
Top