FAT32 auf MP3 Player

wfgdd

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
81
Windows will den MP3Player nur noch als MTP erkennen, nicht als normalen Massenspeicher - chkdsk, Zugriff vie cmd, Datenrettungstools, alles erfolglos.

Unter Linux funktioniert der Zugriff, aber es dauert alles ewig lange. Nun will ich unter Linux via fsck.vfat das ganze reparieren lassen, da bekomme ich wieder und wieder die Meldung:

Got x bytes instead of y at 16384

trotz -r oder -a - Parameter wird dieser bug aber nicht repariert?!

danke für jede Hilfe
 

kenny33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
264
Als MTP Problemlos unter Arbeitsplatz, so wie es sein sollte - nur trennt der Player die Bereiche, so dass die daten jeweils nur in 1 Modus zugreifbar sind
 
Top