Fehlersuche: PC geht nach Stoß nicht mehr an (Hardware)

DerOhneNeAhnung

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
97
Hallo,

vor einigen Tagen fiel mein Desktop-PC aus unglücklich Gründen auf die Seite. Der Bildschirm fror erst ein & der PC ging erst nicht mehr an. Hatte ihn dann ausgestellt, aufgeschraubt, etwas entstaubt, alibimäßig an ein paar Steckern rumgedrückt und es erneut versucht, was funktioniert hatte.

Vorgestern ging er dann jedoch wieder nicht an, hab dann nochmal versucht, Stecker am Mainboard reinzudrücken etc. aber nichts half. Der Bildschirm zeigt "kein Signal", egal ob mit HDMI oder über andere Kabel. Andere Geräusche als sonst macht er beim Starten aber nicht. Da der PC eigentlich noch gute Bauteile hat, würde ich gerne einfach das defekte Teil ersetzen.

Meine Frage: Gibt es da eine Vorgehensweise, nach der ich ausschließen kann, woran es liegt, sprich welches Teil ausgetauscht werden muss? Meine laienhafte Intuition würde mir sagen es ist die Grafikkarte, aber theoretisch könnte es doch auch das Mainboard sein oder? Bin etwas hilflos, weil ich auch nicht blind eine neue Graka kaufen will, die dann nach dem Einbau ebenfalls nicht funktioniert.

Freue mich über jede Hilfe!
LG Lukas
 

MrStools

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
956
Naja, alte Graka von einem Freund leihen oder so zum Testen.... und das dann mit allen anderen Teilen wiederholen.
 

Wun Wun

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
657
Du könntest mal versuchen, die GPU in einen anderen PCIe-Slot zu stecken. Könnte mir vorstellen, dass der Slot beim Sturz was abbekommen hat.
 

DerOhneNeAhnung

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
97
okay, danke für die Tipps.
Frage zur Nullmethode: hab hier 2 RAMs verbaut, kann ich nicht beide mal jeweils rausnehmen und dann probieren obs funktioniert? weil es ist ja eher unwahrscheinlich dass beide RAMs oder RAM slots kaputt sind..
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
20.517
schönes System hast du ... ist aber so geheim ... das man nicht sagen kann hey du hättest ja eine IGPU kannst es ja mal mit der testen ob es läuft ..

Ansonsten die GPU auch mal richtig in den Slot gedrückt?
 

DerOhneNeAhnung

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
97
äh ja mein System, sorry. Mainboard ist das 970 Extreme3, hab zwei RAMs von GSkill (genauer weiß ich nicht), Graka ist die GTX 1050 Ti von Gigabyte, Netzteil von bequiet & Festplatte glaub ich war Seagate Barracuda.

Hab beide RAMs jeweils einmal rausgenommen und getestet. Bei beiden Malen ging es nicht an. Gespiept hat es kurz, aber es gab immer bei jedem Start genau so ein Piepen, also ist das wohl nicht das richtige. Ist ja okay dass beim einen mal dann nur der A2 Slot und ein anderes mal dann nur der B2 besetzt wurde?
 

wolve666

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.136
Die genaue Bezeichnung von ram, Netzteil wäre noch hilfreich. Beides findest du auf den Datenaufklebern an den Geräten. Am besten Foto hier reinstellen. Welcher Prozessor ist verbaut?
Nullmethode hast du noch nicht durchgeführt, nehme ich an? Hast du nen PC speaker u ist der angeschlossen?.
Ohne nullmethode suchst dich sonst dumm und dämlich.
Könntest du die Bauteile gegentesten mit anderen, von einem Kumpel ggfs? Also anderes Netzteil, Grafikkarte, ram ?
 

S K Y N E T

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
467
Okido, Festplatte, keine SSD?

Die verkraften solche Stöße gar nicht gern.

Hast Du die Grafikkarte schonmal komplett rausgezogen und richtig wieder eingesetzt? Notfalls auf einem anderen slot, wie schon gesagt?

Alle anderen Sachen sind erstmal zu weit hergeholt, mit Sachen vom Kumpel testen oder leider halt die gute Nullmethode.
 

DerOhneNeAhnung

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
97
Festplatte ist eine HDD, der Prozessor AMD FX-8350, die RAMs sind [werde ich nachtragen].

Werde heute damit zu meinen Eltern, dort liegt vielleicht noch irgendwo ne alte Graka rum & ich kann den PC nochmal vorsichtig aber gründlicher Enstauben mit nem Luftkompressor. Außerdem kann ich da die Festplatte in einen anderen PC einbauen, denke spätestens dann sollte ich wissen woran es liegt^^

edit: zum RAM, hab zwei Stück, auf der einen seite steht GSkill Ripjaws und auf der anderen F3-12800CL9D-8GBRL und in klein "DDR3-1600 CL9-9-9-24 1.50v" und dann "PC3-12800 4Gx2 Intel XMP ready"
 
Zuletzt bearbeitet:

DerOhneNeAhnung

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
97
Hab das Problem gelöst!
Es war der Grafikkarten-Slot!
Vielen Dank an alle für die Hilfe, auch die die mehr oder weniger genervt sind von den immer gleichen Fragen von Leuten wie mich:)
Abgesehen dass ich mir auch mit etwas intensiveren googeln selbst hätte helfen können, ist das hier auch immer eine Art Therapie, weil ich bei sowas immer sehr hilflos & aufgebracht bin😬 Also vielen Dank!
Verspreche auch beim nächsten Problem dieser Art zuerst mal hier in diesen Thread zu schauen:)

LG Lukas
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
20.517
und was genau ... defekt oder die GPU nur etwas rausgerutscht ?
 
Top