Fernseher mit 1080p unter GTX 560 und Win 7 richtig skalieren

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
138
Hallo zusammen,

ich nutze einen Pioneer Plasma-Fernseher mit 1080p Auflösung auf meinem Windows 7 mit einer GTX 560. Der Hauptmonitor ist ein Samsung Syncmaster BX2450L, welcher ebenfalls auf 1080p läuft. Nun kann ich aber in den Nvidia-Einstellungen machen was ich will, aber ein Großteil des Randes ist immer abgeschnitten. Z. B. die Hälfte der Taskleiste oder die Hälfte der oberen Firefox-Leiste. Der Rand links ist auch soweit abgeschnitten, dass der Windows 7 Startknopf mit dem ,,Ball'' nicht mehr zu sehen ist. Rechts sehe ich kaum noch die kleine Uhrzeitangabe oder Minimieren, Verkleinern und Schließen des Fensters.

Ich hoffe, ich habe das nicht zu blöd beschrieben. :)

Bei der Nvidia-Skalierung macht es keinen Unterschied, ob ich Keine Skalierung, Vollbild oder Seitenverhältnis auswähle. Im Menü des Fernsehers Pioneer Kuro PDP-LX 5090D kann man auch nur die Bildposition nach oben oder links verschieben.

Vielen Dank. :cool_alt:
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Das ist Overscan (krasses Relikt aus Analogzeiten, was es irgendwie immer noch in rein digitale Signalwege geschafft hat...)

Guck mal ins Treibermenü -> Desktop-Größe und -Position anpassen -> Tab Größe

Sicher dass es am Fernseher nicht noch irgendwelche passenden Einstellungen gibt? Bspw. "Just Scan", "PC-Modus" oder sonstwas?
 

Chilihead

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
354
Du musst am TV mit der Fernbedienung die Darstellungsart des Einganges auf NATIV ändern ;-)
 

JohnMcClane1987

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
138
Vielen Dank für die Tipps, das schaue ich Morgen nach. Ich muss leider ins Bett. ;)
 
Top