Fernseher mit Laptop verbinden

Sarah1204

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
Hallo Leute, ich hätte mal eine frage.
bin neu hier, also kann es sein das es das thema schonmal gab :/
ich würde gerne filme von meinem Laptop auf mein Fernseher schauen, doch mein Laptop hat kein hdmi anschluss :/
jetzt habe ich mir gedacht, dass ich mein laptop und fernseher über ein usb & aux kabel verbinde...
müsste doch eigentlich funktionieren, odeer... ??
 
D

DunklerRabe

Gast
Wieso sollte das funktionieren?

Du brauchst an deinem Laptop einen Videoausgang den du mit einem Videoeingang am Fernseher verbindest. Welche sich da anbieten kommt auf die jeweiligen Modelle an. Das HDMI fehlt ist schonmal schlecht, denn das wäre natürlich eigentlich die naheliegendste und vermutlich auch beste Lösung.
 

Ecki815

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
938
Besorg dir nen Adapter von DVI/VGA auf HDMI. Jenachdem was du an deinem Laptop dran hast.
Ecki
 

Sarah1204

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
ok schade. aber wenn ich mir ein hdmi adapter kaufe würde es dann funktionieren ?
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
was für ein Laptop hast du den resp. was für Videoausgänge hast du? VGA, oder sogar den neuen Dispalyport?
 

Sarah1204

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
lenovo G550 und keine ahnung welchen videoausgang der hat & ich glaube net das der den neuen Displayport hat :/
 

xcrist

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
91
nein, kein display port ausgang, nur VGA D-Sub (HD-15). Hat dein Fernseher einen VGA Eingang? Ansonsten konverter, ist aber nicht schön.
 

Sarah1204

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
Ja mein tv hat ein VGA anschluss. kann ich die so einfach miteinander verbinden ? oder wie geht das ?
 
D

DunklerRabe

Gast
Ja, kannst du. Das Ergebnis wird qualitätiv nicht schön, aber das ist dann die einzige, sinnvolle Lösung.
 

nick2503

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
635
Dein genannter Adapter ist für Smartphones die MHL unterstützen. Fürs Notebook bräuchte man dann schon sowas wie eine USB-Grafikkarte, falls es sowas gibt.

Die einzige und unkomplizierte sowie auch billigste Lösung ist VGA. Klar es ist Analog und ist im Gegensatz zum digitalen HDMI schon etwas schlechter, aber so schlecht das man das Bild nicht mehr anschauen kann, ist es nicht.
Lass dir da nichts einreden.
 

Sarah1204

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
ok das hat jetzt geklappt mit dem VGA Kabel, aber ich jetzt ein film gucke auf dem laptop kommt der ton nur aus dem laptop und nicht vom tv wie kann ich das ändern ?
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.644
Doch das Ergebnis ist mit VGA schon recht ordentlich. Ich würde an deiner Stelle einfach mal probieren den TV via VGA am Laptop anzuschließen. Bis 1920x1200px sehen die Bilder mit VGA noch ordentlich aus. Alle TV-Geräte unter 5000€ liegen haben eine geringere Auflsöung.

Achte darauf, dass das VGA-Kabel gut abgeschirmt ist. Sonst könnte das Bild leicht flimmern oder Störungen entstehen. Ist ja schließlich analog.

Vergiss nicht den Ton. VGA ist nicht in der Lage Ton zu übertragen. Geht mit ein einfachen Line In -> AUX Adapter. Klick

Edit: Dies beantwortet auch deine Frage, warum der Ton über den Laptop ausgegeben wird.

Ob du bei diesem Kabel 3€ ausgibst oder 200€ (gibt's auch) ist selbst für Blinde nicht hörbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sarah1204

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
9
dankee für eure hilfe, hab jetzt das aux chinch kabel heute bekommen & es klappt super :)
 
Top