Festplatte bei Win Installation von USB Stick nicht erkannt

ManonaM

Newbie
Registriert
Sep. 2012
Beiträge
2
Guten Tag

ich stehe gerade vor oben genanntem Problem: die Festplatte meines EEE-PC wird bei neuinstallation von Windows nicht erkannt.

die Vorgeschichte:
Auf der zweiten Partition der Platte hatte ich kurzzeitig ein Ubuntu installiert. Um das wieder loszuwerden habe ich versucht den Mbr aus der Konsole zurückzusetzen (mit MBRFix, nach einer Anleitung von ubuntuusers.de) Irgendwas ging wohl dabei schief und es lässt sich weder das Windows, das Linux noch die Wiederherstellungspartition des EEE-PC booten.

Da das Netbook über kein CD Laufwerk verfügt habe ich mir mit Hilfe von WinSetupFromUSB (siehe hier) eine vom USB Stick bootbare Windows version geschaffen.

Ich hab nun in der Reparaturkonsole versucht den MBR wieder herzustellen, erfolglos. Habe auch versucht CHKDSK zu starten, aber das funktioniert nicht, er findet autochk.exe nicht.
Wenn ich in das Menu für die Neuinstallation gehe zeigt er mir als einzigen Datenträger auch nur meinen USB Stick, und findet die Festplatte nicht. Die Festplatte kann aber auch nicht ganz hinüber sein, schließlich sehe ich, wenn ich "normal" boote die vorhandenen Betriebssysteme, nur kommt beim windows booten nach ein paar sekunden Ladenbalkten ein Bluescreen.

Hat jemand einen Lösungsansatz?
Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar
 
Du lädst den Treiber für den Controller an dem die SSD hängt.
Müsstest nur rausbekommen was das für einer ist und entsprechende Treiber besorgen.
 
ein XP also. Wenn du den MBR wirklich nicht hinbekommst dann mit NLite wie von HisN beschrieben den Controllertreiber von der Herstellerseite einbauen in das Image und das dann wieder auf den Stick zaubern und Reparieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die antworten. Ich werd versuchen den Treiber für den Controler zu finden.

Du lädst den Treiber für den Controller an dem die SSD hängt.

ist leider nur eine altmodisch rotierende festplatte, schön wärs ;)
 
Zurück
Oben