Festplatte umziehen

Ryzen51

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
76
Hallo,

ich möchte meine frühere Windows 8 Hauptfestplatte als 2. Festplatte in meinen neuen PC einbauen,

dabei möchte nur auf die Daten der Festplatte zurückgreifen, und diese nicht als Betriebssystem nutzen,

da ich bereits eines auf meiner SSD Installiert habe (Windows 10)

Ich frage mich nur ob es da vielleicht zu Problemen kommen könnte und ob meine Daten

beim partionieren sicher bleiben

LG
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.987
Dabei seit
März 2019
Beiträge
231
Grüß dich,

ich denke, wenn du deine alte Windows 8 Festplatte einbaust, sollte es nicht zu Problemen kommen. Solange du noch auf dieser Festplatte Daten draufhast, sind sie später auf deinem neuen Computer natürlich sichtbar. Ich würde dir aber empfehlen, falls natürlich diese Daten wichtig für dich sind, sie zusätzlich auf ein externes Laufwerk zu sichern, damit du sie nicht verlierst.

Liebe Grüße aus Berlin
Ergänzung ()

Konnten deine Fragen beantwortet werden ?
 

xdave78

Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.117
Um sicher zu gehen würde ich die besagten Daten irgendwo sichern, die Windows 8 Platte formatieren und die Daten anschließend dort wieder ablegen, ohne dass ein Haufen Windows Müll dazwischen ist.
 

Harry Bo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
117
Du könntest ein externes Leergehäuse nehmen, die Windows-8-Platte darin »einbauen« und die Datenplatte so nutzen ohne dass das alte Windows 8 die neue Installation beeinflusst. Gegen den Einbau in den neuen PC spricht auch nichts, weil die Platte ja nicht den Laufwerksbuchstaben der System-SSD erhält und auch nicht gebootet wird.
MfG Harry
 
Top