News Finale Preise für „Ivy Bridge“ durchgesickert

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.529
C

CiNCEi

Gast
also ist der 3570k sogar nochn bissl günstiger als der 2500k richtig ?! seeehr nice.. dann nehm ich vermutlich den 3570k mit nem ud5h board anstatt dem 2500k (sofern der 3570k genauso gut übertaktbar ist bei gleichen temps. derzeit heißt es ja die temps seien deutlich höher beim ivy als beim sandy -.-)
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.822
na wird auch mal zeit das die preise bekanntgegeben werden.
freu mich schon selber die HD4000 durch alle möglichen tests zu jagen.
mal sehen was die so an OC mitmacht :), prozessorseitig brauch ich vorerst nicht mehr als die standardtaktrate und das geht bestimmt auch wieder mit undervolting ( ~ 0,85 - 0,9v )
 

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.768
Wundert mich schon etwas wenn ich hier und da bereits Leute sehe die einen Ivy Bridge im Rechner haben. Will nicht wissen was die dafür bezahlt haben um die CPU ein paar Tage früher in den Händen halten zu können.

Eins sollte man nicht vergessen: Geduld zahlt sich (fast) immer aus!

Ich wünschte nur bei den Grafikkarten würde man heute bereits so viel Leistung für (verhältnismäßig) so wenig Geld bekommen.
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.640
Der Core i7-3770T sieht ja mal klasse aus, was Stromverbrauch angeht.
 

fireblade_xx

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.878
Ich hoffe, dass die Notebookhersteller nachziehen. Ich brauche schnell Ersatz :D

Hoffe mal das die 4000er auch in Mainstream Notebooks zu finden ist...
 

gokkel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
667
Perfekt, der 3570K sollte ja nach ersten Gerüchten deutlich teurer sein :)
 
C

CiNCEi

Gast
@Killa: genau.. dachte auch das der 3570k deutlich teurer wird als der 2500k (so um die 20-30€ teurer hatte ich erwartet). ist echt schön zu sehen das die preise sogar noch niedriger liegen. hoffentlich kann man den 3570k dann so ende des monats, bzw. anfang mai für um die 180-190€ kaufen, dann kann ich endlich aufrüsten :D

wobei ich erstmal natürlich die tests abwarte, denn sogut wie alle ES vom ivy waren deutlich schlechter unter luft taktbar weil sie deutlich wärmer wurden (was bedingt war durch eine sehr niedrige vid). hab nämlich keine lust durchgehdn 10° über sandy temps zu liegen mitm ivy ^^
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.007
Wie man es erwarten konnte: Intel hat die Preise für die Ivy Bridge Prozessoren auf exakt demselben Niveau angesetzt wie die Sandy Bridge CPUs dazumals. Das ist erfreulich :)
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.399
@DaDare
Ist aber auch ein gutes Stück langsamer getaktet, was das Ganze wieder etwas revidiert... :rolleyes:
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.746
Ist wie schon seid Jahren die neuen Intel Vierkernprozessoren fangen preislich etwa bei 150 Euro an !

Was mich nur wundert das jetzige Ivy Bridge Modelangebot soll fast unverändert ein Jahr so bleiben,
früher würde nach 3 bis 6 Monaten immer neuere leicht stärkere Modele nachgeschoben Intel hat jetzt irgendwie die ruhe weg.

frankkl
 

Tofu

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
605
Preislich auf dem Niveau der Sandy's mit weniger Stromverbrauch ist doch eine feine Sache ,freue mich schon auf Ivy Bridge E .
 

Trokana

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
496
also fand den Core i7-3770S ja schon klasse wegen seiner TDP

aber der Core i7-3770T is ja nochmal ne Nummer besser ;D dann wird der wohl meine neue Cpu werden^^
 

Lord Quas

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.694
Die Preise werde sicherlich fast 1:1 in Euro umgerechnet und damit ist man aus meiner Sicht etwas teurer als Sandy. Ich habe knapp 170,- für meinen 2500K bezahlt und finde die Ivy´s daher schon etwas teuer.
Außerdem brauche ich alles aber nicht noch mehr CPU-Leistung..

Von einem AthlonX2 oder Core2Duo DualCore lohnt sich Ivy vielleicht, alle anderen haben keinen "wirklichen" Grund aufzurüsten. Außer der PC ist ein Hobby ;)
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
da fehlen aber noch nen paar . würde gern mal wissen was der 3475s kostet ?
 

GSXArne

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
885
Feine Sache, ich denke ich kann meinen ollen 2Kern AMD endlich mal ersetzen, dazu noch eine schicke 7870 o.Ä. und fertig ist meine Daddelkiste
 
F

Fantom

Gast
war zu erwarten, die haben ja wegen der festplattenkriese volle lager, müssen erst die alten loswerden
 

Xsus76

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
919
Wird Zeit das die "Brocken" endlich erscheinen! Darauf haben ich und mein Kumpel schließlich schon lange gewartet. Ich will meinen in Ehren gealterten E8400 ersetzten und er seinen noch älteren Athlon 64 3200+. Jetzt fehlt nur eine Kepler-GPU vom Schlage 670Ti und die neuen Rechner sind perfekt.
 
C

CiNCEi

Gast
Jetzt fehlt nur eine Kepler-GPU vom Schlage 670Ti und die neuen Rechner sind perfekt.
genau darauf warte ich auch :D:D hoffentlich kommen die 670er noch diesen monat.. möchte ungern noch bis juni auf die 670ti warten müssen (bei vernünftiger verfügbarkeit und annehmbaren preisen. mehr als 340€ zahl ich für die 670ti nicht.. ich hoffe die wird sich in diesem bereich bewegen und dabei um die 10% schneller sein als die 580er
 
Top