Finde den Denkfehler nicht.......

altafatta

Newbie
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
3
Hallo Zusammen,

habe gestern versucht meine PS3 an einen 15" Videoseven TFT anzuschliessen. Hierzu benutze ich HDFury, der das Signal von HDMI/DVI auf VGA konvertiert.

An der PS3 kann ich zwischen den Auflösungen 720p/1080i/1080p wählen. Dieses sind jedoch alles Breitbilddarstellungen, welche auf dem 15" TFT nur gestaucht dargestellt werden können.

Nun zu meinem Denkfehler den ich nicht finde. Habe versucht um den Breitbildeffekt zu vermindern den TFT mit 576p anzusteuern. Sowohl von der PS3 als auch von einem Samsung DVD-Player erhalte ich jedoch kein Bild in dieser Auflösung. Der Monitor zeigt die Meldung "out of Range".

Liegt es evt. daran, dass 576p ein PAL-Signal ist und somit eine 50Hz-Unterstützung nötig ist?

Vielen Dank für Eure Info im Voraus.
 
Hi

das wird mit diesem Converter nicht funktionieren da er nur RGB-H/V ausgeben kann.

Der Monitor versteht aber nur sRGB Signale.
 
Aber warum hab ich dann ein Bild bei 720p und 1080i?

Dürfte doch dann eigentlich auch nicht funktionieren.
 
Ein 15" TFT und 1080i :confused_alt:
 
Ne Range hat halt immer einen Minimum- und einen Maximum-Wert und ich denke du hast damit den Minimum-Wert unterschritten ;)

Selbst meine alte Röhre schaltete auf "Out of Range" falls ich Auflösungen unter 640x480 gewählt habe. Ich denke, dass die neuen Flachbildschirme hier noch eher Grenzen setzen, mein Xerox-TFT ging z.B. bei der Windows-Installation aus und bei meinem jetzigen Philips-TFT kann ich per DDC-Daten gar keine Auflösungen unter 800x600 auswählen (dafür bleibt er während der Windows-Installation an).
 
Es geht doch nur darum, dass ich die PS3 an nem 15" betreiben will und ein vernünfitges Seitenverhältnis erhalten möchte und 576p von dem Monitor anscheinend nicht verarbeitet werden kann.

Will es doch nur verstehen.
 
Zurück
Oben