News Firefox 66: Kein Autostart von Audio- und Videoinhalten mehr

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.356
So blockiert Firefox in der jetzt veröffentlichten Version standardmäßig hörbare Audio- und Videoinhalte
Habe ich auf PCGH probiert.
Video startet trotzdem mit Ton.
Funktioniert also nicht.


Nachtrag: Ich bin davon ausgegangen, dass die Funktion standardmäßig aktiviert ist.
Dem ist aber nicht so.
Jetzt funktioniert es.
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag)

Hauro

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.183
Zuletzt bearbeitet:

Marc_N

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
482
Das automatische Abspielen von youtube Videos wird dabei leider nicht unterbunden:
Da muss man wie üblich in "about:config" das "media.autoplay.default" auf "1" setzen (statt "0").
Wie auch, media.autoplay.default=0 schaltet die Funktion ja auch ab. Neu ist, das es jetzt einen Eintrag in den Einstellungen gibt, mit dem man diesen Wert verändern kann.

Automatische Wiedergabe von Audio-Inhalten verhindern = aus -> media.autoplay.default=0
Automatische Wiedergabe von Audio-Inhalten verhindern = ein -> media.autoplay.default=1 oder 2

Gibt es eigentlich mittlerweile eine Möglichkeit die Autoupdates zu deaktivieren ohne diese distribution/policies-Verrenkung?
Die Möglichkeit gibt es doch schon ewig. Einstellungen -> Allgemein -> Firefox-Updates -> Nach Updates zu suchen, aber vor der Installation nachfragen
 

Turrican101

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.531
Wenns nicht komplett funktioniert ists nutzlos. Unter Chrome gibts ja auch diverse Plugins, aber trotzdem schaffen es einige Seiten das zu umgehen. Auf welt.de muss ich auch dauernd Videos stoppen, weil die trotz Blocker einfach so starten.
 

Kakadu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
64
Ich habe das Gefühl, dass FF mit jedem Update geschmeidiger läuft. Auch wieder mit diesem hier.
Bin seit FF 57 wieder von Chrome zurück gewechselt und bereue es nicht.
 

s3bish

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
579
Anbietern entsprechender Inhalte besitzen dennoch nach wie vor die Möglichkeit, Video- oder Audiomaterial sofort nach dem Aufruf der Seite zu starten, dies aber dann nur noch tonlos. Dafür muss lediglich das Attribut „muted‟ im HTMLMediaElement auf „true‟ gesetzt werden.
Warum? Warum wieder so eine userfeindliche Entschärfung? Kann ich das als User deaktivieren, sodass Autostart und jeglichee bewegter Content immer vollständig geblockt bzw gefreezed werden? Ansonsten wieder mal sinnlos. Genau so, wie Google bei Chrome Autostarts verhindern wollte. Am Ende startet bei Welt.de dann doch weiter der Werbespam. Weil sie ja einen Regler für Autostart haben. Der steht nur leider default auf an. Ups. Hier geht es wohl nur um die Werbelobby.
 

mylight

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
643
Da hier die Experten sind, wüsste vllt jmd wie man die supertollen Pop Ups mit "Deine Sitzung ist abgelaufen, bitte klicke hier um die Seite neu zu laden." verhindert? Ich weiss nicht welcher Webmaster das erfunden hat, aber ich verfluche diese Seiten, die mich nach 5 Minuten Abwesenheit auffordern die Seite einmal neu zu laden, es gibt doch auch andere Methoden, zu erkennen, ob ein Besucher aktiv auf der Webseite ist, wozu also diese nervigen Pop Ups die verhindern das man nach Abwesenheit einfach weiterlesen/scrollen kann. DHL und WELT sind da 2 gute Beispiele, falls jmd nicht weiss was ich meine...

Rätselhafte Grüße ;D
 

Kaleo Meow

Banned
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.123
Disable HTML5 Autoplay (erweiterung)

Dann kann jeder browser Videos blocken.

Alles in 2 klicks aktiviert/deaktiviert und bleibt dann auch gespeichert (für die jeweilige seite, nicht für alle oder keine).
 

Richy1981

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
249
Gute Nachrichten! Wie nervt das ungemeint, wenn man auf bestimmten Seiten auf einmal von einem Video angebrüllt wird.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.374
Na die nächste Version hört sich super an. Kann man unter anderem auf Canvas Defender verzichten, wobei es sich sicherlich noch gut ergänzen wird, je nach Umsetzung.
 

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.228
Wer besucht denn noch Chip.de? Die Website ist so unerträglich nervig geworden, da gelange ich höchstens mal drauf wenn ich mich bei Google Suchergebnissen verklicke...


Stimmt. Für den Desktop/Notebook ist beides ebenbürtig. Leider finde ich FF für Android ziemlich langsam. Da bevorzuge ich echt noch Chrome, vlt auch aus Gewohnheit. Aber FF ist installiert und kriegt dann und wann ne Chance. Am Ende lande ich dann doch wieder bei Chrome...
Langsam kann ich nicht bestätigen. Dank Werbeblocker schneller als jeder andere Browser.

Gesendet von meinem FF Android mit uBlock Origin :)
 

riloka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
433

Affenzahn

Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
2.258
Damit kann ich was anfangen, d.h. beim Laden einer Seite werden die "Platzhalter" für Bilder und Werbeeinblendungen gleich in der richtigen Größe im Layout untergebracht, korrekt?
Wenn der Programmierer mitgedacht hat, wird das so gemacht. CB z.B. macht das.

Da die meisten aber Faul, schlecht, unterbezahlt oder sonstwas (oder alles) sind, gibt es zig seiten, je mehr Medien desto wahrscheinlicher, die mobil quasi unbenutzbar sind.


Ich wünsch mir Web 1.0 zurück.
Keine Werbung, keine Popups, Popunders, Popsideways, Videos, Tabs die mich anschreien, dubiose "Geschäftsmänner" die mir das totsichere Ding zeigen wollen, keine Tweets, "Social" links, keine Bilderflut, keine Klickstrecken, Überschriften die noch was aussagen, Texte die von Menschen geschrieben wurden...

Nur Information. Sonst nix.
 

Qubit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
461
Warum? Warum wieder so eine userfeindliche Entschärfung? Kann ich das als User deaktivieren, sodass Autostart und jeglichee bewegter Content immer vollständig geblockt bzw gefreezed werden? Ansonsten wieder mal sinnlos. Genau so, wie Google bei Chrome Autostarts verhindern wollte. Am Ende startet bei Welt.de dann doch weiter der Werbespam. Weil sie ja einen Regler für Autostart haben. Der steht nur leider default auf an. Ups. Hier geht es wohl nur um die Werbelobby.
Vermutlich mit Änderung des Config-Eintrags: media.autoplay.allow-muted = 1
 

MotherPink

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
426
Die Übernahme der Akzentfarbe in Windows 10 wurde wieder rückgängig gemacht.

Eine nette Erneuerung ist, dass man mit % in der Adressleiste nun exklusiv offene Tabs fensterübergreifend anzeigen lassen kann, entsprechend dem ?, welches die Suchmaschine bedient.
Sorgt je nach Bedarf für mehr Übersicht.

Offene Tabs:
765456


Nur Suchen:
765457


Lesezeichen:
765458
 

sNiPe

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.116
Und jetzt noch eine Funktion einbauen, mit denen man mitlaufende Header fix positionieren kann und ich wäre fast glücklich :D
 
Top