Notiz Firefox Send: Verschlüsseltes Teilen großer Dateien

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.543
Ich nutze ebenfalls MEGA.nz und O&O FileDirect.

Bei beiden benötigt der Empfänger selbst weder eine Software noch einen eigenen Account, was ich sehr praktisch finde.
 
Zuletzt bearbeitet:

knoxxi

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.339
Nicht nur kleinere, auch Siemens nutzt WeTransfer.
 

Faultier

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
912
Alles was nicht auf eigenen encrypten Datenträgern liegt ist ein Problem und das heist Fremdbestimmung.
Die Masse sind Consumer und nur wenige Server Hirachisch betrachtet ........
 

13579

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
389
Oh schön, gut zu wissen das der Feuerfuchs eine Wolke anbietet, dann auch noch ohne sich anzumelden, super.
Einfach, schnell und sicher, toll, das wird wohl mein Anbieter.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.523
@Diablokiller999

Nope. Im Gegensatz zu den USA gibt es in Neuseeland keine Gehimgerichte die vom Geheimdienst beauftragt werden können. Ich bin mir sehr sicher, wenn es so etwas geben würde hätte Kim Dotcom das schon lange a. gesagt und b. Mega eingestellt.
 

WhyNotZoidberg?

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.474

Balthasarbildet

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.003
Weil sie es nicht besser wissen. Man sollte ihnendas mitteilen und bessere Optionen vorschlagen.
 

U-L-T-R-A

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.087
Grundsätzlich klingst nich schlecht weil einfach und ohne Anmeldung.
Verschlüsselung vor Polizei/Geheimdiensten brauch ich jetzt nich und auch mit 1 bzw 2 GB komm ich klar.
Mal eben dem Kumpel n paar Treiber rüberschieben oder dem Spielleiter meiner pen&paper Runde n paar pdfs würd mir da als Alltagsbeispiel einfallen.
 

WhyNotZoidberg?

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.474
Weil sie es nicht besser wissen. Man sollte ihnen das mitteilen und bessere Optionen vorschlagen.
das ist aber gar nicht meine aufgabe (und ist mir auch jacke wie hose), und wir reden hier tatsächlich auch über große firmen.

schlag doch mal eine bessere option vor, denjenigen, die dort zum daten schicken eingeteilt wurden, wurde sicher auch gesagt "mach es so und so". kann mir nicht vorstellen, dass jemand da eigene wege geht.


ist das aktuell noch so (die quelle ist von 2013).

Mal rein BTW: Mega wurde schon längst an Chinesen verkauft:
wusste ich nicht (verwende auch kein mega), aber die chinesen verkaufen sicher nix den amis ;)
 

Unnu

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.780

Autokiller677

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.335
das ist aber gar nicht meine aufgabe (und ist mir auch jacke wie hose), und wir reden hier tatsächlich auch über große firmen.

schlag doch mal eine bessere option vor, denjenigen, die dort zum daten schicken eingeteilt wurden, wurde sicher auch gesagt "mach es so und so". kann mir nicht vorstellen, dass jemand da eigene wege geht.
Denen wurde bestimmt gesagt, wie es richtig geht, sie haben nur keinen Bock drauf. Das ist zumindest bei uns der Modus Operandi solcher Mitarbeiter.
Deshalb hat unsere Firma jetzt eine OwnCloud - unkompliziert, nicht ganz so super sicher wie die komischen komplizierten Lösungen vorher, wird aber benutzt - und steigert damit die reale Sicherheit deutlich.

Aber du glaubst gar nicht, wie kreativ Angestellte im Umgehen von Sicherheitsmaßnahmen werden, wenn ihnen etwas zu kompliziert ist.
 

WhyNotZoidberg?

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.474
kann ich nicht beurteilen, ich wüsste auch oft "einfachere" wege, beschreite sie aber nicht, da das eben gegen die vorschrift wäre.
bei kleinen firmen, wundert es mich nicht, wenn die wetransfer&co verwenden. aber bei richtigen konzernen, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich da die mitarbeiter so einfach über richtlinien hinwegsetzen (teilweise hat man ja mit mehreren leuten aus dem konzern zu tun, und dass da alle abweichen würden?)
 

SkittlesEater

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
392
Was ist denn DSGVO Konform?
Paar Links, wären nett!
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.523
Mal rein BTW: Mega wurde schon längst an Chinesen verkauft:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mega_(Onlinedienst)
Siehe dazu auch die Kritik unten.
Danke für die Info, war mir so nicht bekannt. Damit ziehe ich meine Empfehlung für Mega auch zurück!
Ergänzung ()

Da es aktuell keiner sagen kann, weil es keine Urteile gibt, kann man das nutzen was man möchte. Solange eine Auftragsverarbeitung vorliegt ist in der Regel erst mal alles ok.
 
Top