News Flaches Tastatur-Maus-Bundle von Microsoft

J

jumijumi

Gast
#2
Also das gefällt mir echt super.
Ich habe eine Apple Wireless Tastatur, aber die nützt mir unter Windows wenig.
Doch ich habe mich nun schon so an das Schreibgefühl gewöhnt...
 
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.726
#4
Keine Navigationstasten an der Maus? Bei ner Desktoptastatur finde ich Bluetooth iwie nicht so wichtig, da geht doch auch ein Dongle.

Zumindest damals hatte man auch den Nachteil dass man mit einer BT Tastatur nicht ins Bios kam weil der Treiber erst mit Windows geladen wird. Ist das unter UEFI immer noch so dass BT Tastaturen da nutzlos sind?
Zimmernblock hätte man eventuell noch abtrennen können und was ich vermisse ist son großes Touchpad wie es das bei Apple gibt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.466
#5

Cooder

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
804
#6
Genau so eine Tastatur suche ich gerade. Wird vorgemerkt, auch wenn der Preis recht happig ist (und leider gibt es die Tastatur nicht alleine).
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.654
#7
Super Timing :D Habe gestern meine billige Logitech Wireless gegen mein Apple Wirelesskeyboard aus dem Schrank gewechselt. Preis ist durchaus happig, aber sehr hübsch. Wird wohl auf dem Schreibtisch einziehen.

@jumijumi: Apple Keyboard per BT verbinden, Bootcamp Treiber installieren und schon funktioniert sie einwandfrei. Habe noch über ein Tool die Sondertasten gemappt und fertig :D
 

Smeagol42

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
410
#10
Hat man mit bluetooth nicht höheren lag und niedrigere Akkulaufzeit im Vergleich zu der Standard-2,4Ghz Alternative?
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.111
#11
Ich finde den Titel etwas verfehlt, denn da schreibt man deutlich von einem "flachen Bundle" und zeigt dann nicht mal ein Bild, welches die Maus von der Seite zeigt :(
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
3.507
#13
Viel zu teuer. Also die Preisgestaltung mancher Firmen grenzt an Unverschämtheit. Zumal ich nicht wirklich sehe, dass das Teil den Preis wert wäre.
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.555
#15
Sieht echt super aus,aber 99€,ne sorry,da gibts echt günstigeres
Dachte ich auch grade. Auch optisch gibt es da mittlerweile viel gute Alternativen. Wer so etwas sucht sollte sich mal bei Rapoo umsehen (im Asiatischen Markt so groß/bekannt wie hier Logitech). Gibt es mittlerweile auch bei Media MArkt & Co zum ausprobieren. Gut, günstig, funktioniert...

Beispiel normale Kombi:



Funk, Beleuchtet & Mechanisch(!)



http://www.youtube.com/watch?v=w7omx_BWqkA
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
#16
Der Preis ist ja auch deswegen eher dürftig weil man die Maus mitzahlen darf.
 

l3art

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
51
#17
Bitte auch ohne Maus MS. Das könnte ein Ersatz werden für meine K360!

Aber wahrscheinlich nicht möglich ...so ne sauteure Tasta brauch ich dann auch nicht.
 

estros

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
6.338
#18
Sieht aus wie die schnurgebundene Apple Tastatur in Schwarz. Warum nicht. Hoffentlich ähnlich hochwertig.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
948
#19
99,- na ja bei Apple bekommst du dafür entweder die Maus oder die Tastatur ;-)

Dafür sieht es dann aber auch wirklich gut aus. Das Microsoft Teil hier hat doch mit Design wenig zu tun. Schuster bleib bei deinen Leisten..
 

ix.tank

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
872
#20
Zitat von Bogeyman:
Zumindest damals hatte man auch den Nachteil dass man mit einer BT Tastatur nicht ins Bios kam weil der Treiber erst mit Windows geladen wird. Ist das unter UEFI immer noch so dass BT Tastaturen da nutzlos sind?
Also ich komme mit meiner BT-Tastatur ins UEFI. Und ob das geht oder nicht hängt sicher nicht von dem Funk-Standard ab, sondern davon was der interne oder der USB-Empfänger damit macht, denn der kann auch eine BT-Tastatur aussehen lassen wie jede 0815-USB-Tastatur.
 
Top