News Flash 14: Adobe schließt 6 Sicherheitslücken

Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.482
#3
Solange Web-Designer, -Entwickler und die Content-Industrie auf Flash als Technologie setzt, wird Flash weiterhin das Internet vergrätzen ...
 

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.867
#4
Wieviel Sicherheitslücken gibts eigentlich insgesamt, wenn alle 2 Wochen welche geschlossen werden?
 

smalM

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.829
#5
Und darunter erscheint brandaktuell die Google-Anzeige "Download FlashPlayer 11" :D
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.495
#6
Auf einem Rechner habe ich kein Flash installiert. Mittlerweile kommt man schon relativ weit auch ohne.

Glaube nicht, dass jemand der bei Verstand ist neue Projekte mit Flash anfängt.
 

Zoldyck

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
545
#7
Danke für die News - Flash selbst meldet sich ja quasi nie Zeitnah wenn ein Update verfügbar ist.

Ich hab in meinem Browser auch das Flash Plugin deaktiviert bzw. es wird immer gefragt ob es aktiviert werden soll (wenn es benötigt wird). In 99% der Fälle aktiviere ich es nicht (das verbleibende 1% ist meistens Youtube).
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.005
#8
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.053
#11
Sobald die Scriptjunkies endlich lernen wie man html5 mit Webgl benutzt und drm endlich in Browser integriert wird für videostreams.

Gerade gestern bin ich auf eine Herstellerwebsite gestossen welch noch flash für die Seitennavigation benutzt. Sonnst kommt man eigentlich gut ohne aus.
 

TheGreatMM

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.934
#12
Ist das das Programm welches dauernd abstürzt und nervt mit Updates?

Wenn Youtube auf HTML 5 umsteigt ist Flash wohl Geschichte...
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.807
#13
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.495
#14
Ich hab in meinem Browser auch das Flash Plugin deaktiviert bzw. es wird immer gefragt ob es aktiviert werden soll (wenn es benötigt wird). In 99% der Fälle aktiviere ich es nicht (das verbleibende 1% ist meistens Youtube).
Bin nicht sehr vertraut mit Videos im Web aber gerade bei Youtube ging es auch ohne Flash für mich gut genug...
 

dan-dus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
44
#15
Zuletzt bearbeitet:

Zoldyck

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
545
#16
Das mit dem HTML5 Player ist mir bekannt - allerdings finde ich es persönlich (in meinem Fall) etwas umständlich dauernt auf die youtube/html5 Seite zugehen um diesen Player zu aktivieren. Ich behalte keine History, Cookies, .. bzw. lösch diese sobald ich meinen Browser schließe. Mir wäre es lieber wenn ich direkt auf der Seite des Videos den Player bestimmen könnte (oder es eine automatische Erkennung gibt, das Flash nicht vorhanden/aktiv ist).
 

namenloser_held

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
383
#18
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.287
#19
Flash läuft schon seit Jahren wunderbar bei mir (Firefox in 64 Bit), ich weiß nicht, was ihr alle immer für Probleme habt.

Ansonsten stellt sich mir noch die gleiche Frage, wie gestern:
Ob Adobe wohl auch schon mit dem Rapid Release anfängt? :confused:
@ Zoldyck: ich verwende den Update Scanner für die Benachrichtigungen:

https://www.computerbase.de/forum/threads/sicherheitsupdate-fuer-kritische-luecke-in-adobe-flash-player.1313164/page-2#post-15322308
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.005
#20
Das mit dem HTML5 Player ist mir bekannt - allerdings finde ich es persönlich (in meinem Fall) etwas umständlich dauernt auf die youtube/html5 Seite zugehen um diesen Player zu aktivieren. Ich behalte keine History, Cookies, .. bzw. lösch diese sobald ich meinen Browser schließe. Mir wäre es lieber wenn ich direkt auf der Seite des Videos den Player bestimmen könnte (oder es eine automatische Erkennung gibt, das Flash nicht vorhanden/aktiv ist).
Kenne das Problem in einem ähnlichen Zusammenhang. Aktuell ist es aber so, daß YouTube automatisch auf den HTML5-Player zurückfällt, sobald erkannt wird, daß kein Flash installiert bzw. aktiviert ist. Habe es gerade noch mal mit dem 30er Firefox unter Linux ausprobiert. Stelle ich das Flash-Plugin auf „Nachfragen, ob aktiviert werden soll“, erscheint an der Stelle des Videos eine graue Fläche, die bei einem Mausklick den Flash-Player wie erwartet aktiviert. Stelle ich das Flash-Plugin auf „Nie aktivieren“, beginnt sofort die Wiedergabe via HTML5. Ganz ohne reguläres Cookie oder Flash-Cookie/LSO.

Deaktiviere Flash mal komplett im Browser oder deinstalliere es vollständig, dann klapper die Seiten ab, die du so regelmäßig besuchst.

Ansonsten bleibt noch die Möglichkeit, sich einen Zweitbrowser zu halten, der nur für Flash benutzt wird.
 
Top