FormPro 2.5 - Alternative?

aero

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
519
Liebe Community,

im Rahmen einer Fragebogenauswertung müssen nun über 100 Bögen, die größtenteils aus Multiple-Choice-Fragen bestehen (Ankreuzen), in SPSS übertragen zu werden. Es gibt mit FormPro (http://www.formpro.de/) eine Software, die es ermöglicht, Fragebögen einzuscannen und die angekreuzten Bereiche selbstständig erfassen zu lassen. Leider kostet das Programm über 3.000,- Euro. Gibt es andere Möglichkeiten bzw. kostenlose Alternativen dazu?

Habt für eure Hinweise schon im Voraus Dank.
aero
 

hautschi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
960
Hey aero,

ich hab auf die Schnelle auch keine Alternative parat. Vielleicht findest du hier was:
http://de.wikipedia.org/wiki/Texterkennung#Freie_Software

Ansonsten würde ich abwägen, ob der Aufwand der Einarbeitung in die Software und ggf. die Erstellung eigener OCR-Auswerteskripte für die handelsüblichen OCR-Programme nicht größer ist als die manuelle Erfassung der Fragebögen.
 

aero

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
519
Hey,

dank dir für den Link, aber leider ist davon nichts dabei, was ich wirklich gebrauchen könnte. Programme mit guter OCR sind vorhanden, aber das ist ja nicht mein primäres Ziel. Die Einarbeitung in die Software wäre es auf jeden fall wert - wer einmal das Vergnügen hatte, mehrere hundert Fragebögen (der aktuelle hat ca. 60 Fragen) einzugeben, der weiß, wovon ich rede.
Ich werd dann einfach mal die Demo des Programms nutzen, die aber auf 250 Bearbeitungsseiten begrenzt ist. Nun hab ich mir überlegt, meine Fragebögen einzuscannen und dann nochmals virtuell zu drucken mit 4, 6 oder 16 Seiten pro Blatt. Damit würde ich FormPro ein wenig austricksen können. Mal sehen, ob es klappt. :king:

Viele Grüße
aero
 

hautschi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
960
Viel Glück dabei! Wenn du siegreich warst, kannst du dich ja hier nochmal kurz zurückmelden und dein Vorgehen schildern, damit Anderen direkt geholfen ist.
 
Top