News Fortnite: 15 Millionen Android-Spieler nach 3 Wochen

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.501
#1
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.901
#2
respektabel, aber ich kann diesem kindergame nix abgewinnen, erinnert mich irgendwie an die gammel games aus den 90ern.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

<unknown>

Gast
#3
Dass Google die Lücke umgehend öffentlich gemacht habe, ist aus Sicht von Epic Games unverantwortlich gewesen.
So viel zu "don´t be evil". Offensichtlich ist Google nur darauf aus, alles und jeden schlecht zu machen oder zu vernichten, wenn man nicht selbst davon profitieren kann.

Da ich dieses Spiel aber etwas peinlich finde und überhaupt kein Interesse daran entwickeln kann, betrifft es mich gar nicht.
Ich würde eher Barbies Einkaufsabenteuer spielen, bevor ich Fortnite anfange.
 

masterw

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
360
#5
Ich vermisse die Zeit, als Epic einer der Entwickler war, die Hardware gepusht haben und man das auch gesehen hat. Fortnite braucht viel Leistung auf Android, aber es sieht bestenfalls mittelmäßig aus.
 

dr. lele

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.754
#6
So viel zu "don´t be evil". Offensichtlich ist Google nur darauf aus, alles und jeden schlecht zu machen oder zu vernichten, wenn man nicht selbst davon profitieren kann.
Das stimmt so nun auch wieder nicht. Laut Google waren die meisten Geräte schon mit der fehlerfreien Version ausgestattet, so dass die Veröffentlichung wenig Risiko mit sich bringt.

Wenn man den normalen Weg für deployment umgeht muss man eben dafür sorgen, dass man fehlerfrei abliefert.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.462
#8
respektabel, aber ich kann diesem kindergame nix abgewinnen ...
Man dachte schon, dass mit Konsolen oder Browsergames ein neuer Tiefpunkt erreicht wäre.
Dass es mit jugendlichen Handy und Tablet Zombies noch weiter abwärts geht ist aber immer mehr absehbar, denn die heutigen Kids haben mehr Geld und technische Möglichkeiten zur Verfügung als meine Altersklasse damals.
 
U

<unknown>

Gast
#9
@dr. lele
Man hätte die Entwickler persönlich kontaktieren können, anstatt es öffentlich zu machen, damit möglichst Viele sich auf die Lücke stürzen.

@Postman
Obwohl ich nicht mehr zu den Jugendlichen gehöre, kann ich sagen, dass auch das Meckern über die Jugendlichen zeitlos ist.

Selbst vor über 2400 Jahren hat man über die Jugend hergezogen. Es scheint, als wäre das wie das Verhalten in der Pubertät der Kinder und Jugendlichen, eine Eigenschaft der Erwachsenen die viele Jahre länger hält. Oder Lebenslang?
https://www.bluewin.ch/de/news/verm...menschen-auf-die-jugend-schimpfen-125257.html

Generation A sagt, Generation B spielt zu viel am PC..., draußen ist es doch schöner... diese Zombies...
Generation B sagt, Generation C spielt zu viel an den Konsolen... am PC ist es doch schöner... diese Zombies...
Generation C sagt, Generation D spielt zu viel an den Smartphones... an der Konsole ist es doch schöner...
Generation D sagt, Generation E ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.186
#11
@Postman Weil Konsolen ja auch eine so neue Erscheinung sind und nicht etwa zeitweise massentauglicher waren als irgendwelche PC's... :rolleyes:

Find das Spiel auch eher so lala, insbesondere kann ich dem Smartphone zocken nichts abgewinnen, aber wems gefällt, darf doch jeder seinen Spaß haben.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.901
#12

dr. lele

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.754
#13
Man hätte die Entwickler persönlich kontaktieren können, anstatt es öffentlich zu machen, damit möglichst Viele sich auf die Lücke stürzen.
Die Entwickler wurden kontaktiert. Es ist im ITSec Bereich normal die Fehler nach einer gewissen Zeit öffentlich zu machen. Eventuell war Google hier etwas schnell, aber das ist auch alles was man ihnen vorwerfen kann.

EDIT: Google hat nach Beheben des Fehler noch 7 Tage gewartet. https://issuetracker.google.com/issues/112630336
 
U

<unknown>

Gast
#14
Aber genau das ist der schlimmste Faktor, wenn es um die Behebung von Lücken geht.
Die haben das garantiert mit Absicht gemacht.

Obwohl ich das Spiel nicht mag, hoffe ich alleine deswegen, dass die mit dem Meiden von Google Erfolg haben werden. Wenn Viele nachmachen, zwingt es Google und Apple die Preispolitik anzupassen.
30% Beteiligung ist meiner Ansicht nach purer Wucher. Das steht in keinem Verhältnis zu den aufgewendeten Mitteln.
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.484
#15
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
157
#16
eigentlich ein dramatisch schlechtes Zeichen..
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.394
#17
Installationen nicht gleich Spieler.

Ansonsten... einen Shooter aufm Touchdisplay? Das erinnert mich an meine Cousine die Counterstrike aufm Laptop mit Touchpad gespielt hat 😄.

Was mich am meisten nervt bei solch für die Hardware anspruchsvollen Games ist dass man einfach nen glühenden Backstein in der Hand hat nach 10 Minuten. Das kann doch nicht mehr angenehm sein so zu zocken.

Sputnik
 

HageBen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
126
#18
Wenn Google Sicherheitlücken findet, geben Sie den Entwicklern 90 Tage Zeit zum fixen. Sieben Tage nach dem Fix oder nach Ablauf der 90 Tage wird die Lücke öffentlich publiziert.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
2.901
#19
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.234
#20
Und die Unterstützten iOS Geräte haben keinen Faktor 4 Unterschied in der Leistung?
 
Top