Frage: DDR-Ram und FSB übertakten

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
#1
Ich hätte mal eine Frage zum Übertakten des FSB auf meinem
MSI KT 266. Ich kann im BIOS meine Speicher mit HClk, also mit 133 x 2 also 266 Mhz laufen lassen, oder mit HClk -33 , also mit 200 Mhz.
Ich kann im Bios ferner den FSB auf 150 Mhz stellen. Jetzt meine frage: bringt mir das was wenn ich den FSB auf 150 Mhz stelle und dafür das Hclk auf -33, dann müsste ich doch 300 - 33 also wieder 266 Mhz haben (bei CAS = 2.5), wie schaut es dann mit dem PCI und AGP ports aus?
Oder kann ich einfach den CAS auf 2 stellen bei 200 Mhz ramclock?

P.S.: Ich habe sonst einen 1200c@1400 und eine Geforce DDR 120/300@140/340 stabil laufen.

In Hoffnung auf Antworten und vielen Dank im vorraus, und ob mir das überhaupt was bringt,
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
#2
weiß keiner von euch gosus was zu diesem thema?
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
#3
Nein, wirklich nicht.

Aber wenn du eine bescheidene Frage gestattest: Warum willst du das machenß Ich meine, hey, du hast DDR-SPEICHER!
Reicht das nicht erstmal? Ich bin ein großer Fan von Overclocking, aber ich weiß auch, wann es sich nicht lohnt. Mit deiner Maschine kannst du alle Games auf feinsten Auflösungen zocken! Wenn du wirklich massiv mehr Leistung haben willst, kannst du höchstens die Grafik erneuern (würde ich aber nicht tun bei einer DDR-Karte). Warum willst du deine Komponenten jetzt schon mehr verschleißen als nötig? Es kommt sicher noch die Zeit, wo deine Maschine nur noch gehobene Mittelklasse ist und dann würde ich mich ans OC machen. Dann haben's auch mehr Leute versucht und können dir deine Frage ausführlich beantworten. ;)
 

SchinziLord

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
507
#4
hmm

hmm jo du hast recht, denn in 3dmark2k1 merke ich eh keinen unterschied zwischen 1200 und 1400 Mhz, und ich kann jedes zur zeit erhältliche spiel flüssig spielen :)
Aber wenn auch mein PC mal zum alten Eisen gehören sollte, mache ich ihm dann noch mal Feuer unterm Hintern.
In diesem Sinne,
 
Top