Frage von WQHD zurück zu Full HD (Rechner zu schwach)

Navalok

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
127
Hallo Zusammen,

Mein System:
Gespielt wird in WQHD
  • Intel Core i5-6500, 4x3.2 GHz Quadcore (Skylake)
  • Temperaturgeregelter Intel CPU-Lüfter
  • 16 GB DDR4-2133 MHz (2x8GB)
  • ASUS H170M-PLUS, Sockel 1151, mATX, H170
  • Gainward RTX 2060
  • 500 Watt EVGA 500W, 80+
Ich hab mir letztes Jahr im November, einen neuen Monitor gegönnt, einen MSI WQHD 27 Zoll mit 144mhz. Ich muss zu meiner Schande gestehen :) Ich habe da nicht so groß recherchiert, war vom damaligen Angebot überzeugt, und hab gleich zugeschlagen :) Da ich jetzt auch nicht alles auf Hoch oder Ultra spielen muss, dachte ich eigentlich das packt mein PC schon irgendwie. Aber mittlerweile hab ich doch ziemliche Zweifel, ich muss beinahe jedes Spiel (COD Black Ops, Division2, sogar CS GO) in den Grafikoptionen die Grafik oder Auflösungsskalierung ziemlich nach unten stellen, damit ich keine kurzen Freezes/Mini Lags mehr habe. In Division 2 hab ich durchgehend 100% Prozessorauslastung. Division 2 sieht nun auch in WQHD nicht mehr so wirklich genial aus :)

Daher hab ich überlegt, meinen WQHD Monitor zu verkaufen, und wieder zurück auf einen Full HD zu wechseln. Wie sind denn da eure Erfahrungen? Lieber Full HD auf Hoch oder Ultra oder WQHD auf niedrig? Möchte nicht schon wieder daneben liegen :)

Vielen Dank für eure Einschätzung

Grüße Nava
 

duskstalker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
4.654
grundsätzlich sehe ich hier eher ein cpu bottleneck.

da hilft eine reduzierte auflösung nicht.

du kannst ja mal testweise die auflösung auf full hd runterstellen, und schauen, wie sich da die leistung des rechners verhält.

ich persönlich würde aber nicht auf full hd downgraden. da dann lieber zeit und geld in ein upgrade für wqhd investieren.
 

Markchen

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.787

Fanchen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
85
100 % CPU-Auslastung klingt eher nicht danach, dass die Auflösung zu hoch ist. Aber du musst ja nicht gleich den Monitor wechseln, sondern du kannst die Spiele ja in FullHD spielen und gucken, ob das was ändert.
 

der Unzensierte

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.762
Da dürfte die CPU der Flaschenhals sein. Keine Ahnung wohin man da upgraden kann, CPU- Liste deines Boards studieren und da eventuell eine gebrauchte mit mehr Qualm an der Kette kaufen dürfte dein Problem lösen.
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.236
CS GO kann auch mein Handy von der Grafikpower her, es ist aber ein Spiel das komplett im CPU Limit hängt, Info für dich, dein Intel zieht keine Wurst mehr vom Brot und WQHD Karten sind ab 2070er/Super 5700XT darunter muss man definitiv viele Kompromisse eingehen.

Mikroruckler sind den 4 Kernen und dem relativ langsamen Speicher schuldig, ich hab damals vom 2500K auf den 1700x gewechselt wegen den Mikrorucklern, es war ein Segen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.840
Deine CPU ist zumindest für Division 2 viel zu langsam. CB hat im Technik-Test den i3 8100 gebencht, der nochmal 400 MHz höher taktet als dein 6500 und schon der wird in eigentlich jeder Lebenslage als zu langsam betitelt. Der lahme RAM kommt dazu.
Aber wie schon erwähnt: Stell doch einfach mal die Auflösung in den Spielen auf FHD und schau was passiert.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.929
wenn selbst CS:GO nicht gescheit läuft liegt da irgendwas im argen. FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags.

wenn die CPU in WQHD zu lahm ist ist sie auch in FHD zu lahm. man kann auch auf nem WQHD-bildschirm in FHD zocken, bei schwarzen balken rundum bleibt es auch scharf. nen bildschirm behält man in der regel länger als ne CPU oder graka.
 

der_Schmutzige

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.167
Zumindest in CS:GO stelle ich trotz 9900K die Reflexionen u.ä. Kikifax aus, einfach weil man da eher etwas sieht und nicht abgelenkt wird. CS:GO ist kein Spiel, was man auf "schönste" spielt.
Es geht auch mit popeligen Grafikkarten recht gut, hängt meinen Erfahrungen nach aber sehr an der CPU.

Würde wirklich wie oben beschrieben mal in herunterskaliertem FHD testen, damit der Monitortausch keine Enttäuschung wird.
 

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.270
kannst dir ja mal überlegen ein Upgrade auf den Ryzen 3600+Ram+Board.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.006
Ich wünschte, einen solchen Regler gäbe es in jedem Spiel. Wenns nach mir ginge, wäre Bewegungsunschärfe auf alle Fälle darunter subsumiert.

@Navalok
Klingt nach deiner CPU.

Weitere Schwachstellen, die noch zu erwähnen wären, sind Geschwindigkeit des Rams, niedriger allgemeiner Takt der CPU (beides mitunter bedingt durch das nicht übertaktbare Mainboard), verhältnismäßig kleiner Grafikspeicher auf deiner Grafikkarte.
 

Flouchtl

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
61
Ich würde auch nicht den Rückschritt auf FHD machen und eher CPU+Board austauschen.
 
Top