Frage zu Lüftersituation

Randall-Flagg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
33
also ich will mir in nächster zeit nen neuen pc zustammenstellen (aktuell amd 3500+ single core + radeon 850)

ich hab n big tower von chieftech B serie. damit hab ich hinten einen platz für gehäuselüfter (120 mm), hinten rechts 2x 90mm und vorne links bei den HDs 3x 90 mm

jetzt soll da ein i5 750 und ne radeon 5870 von powercolor rein.

der tower steht in meinem computertisch in so nem holz..äh... na in so nem fach halt drin ^^
d.h. links und rechts vom tower sind vielleicht 5 cm platz zur wand.


ich möchte mir da schon gehäuselüfter einbauen.
reicht da hinten einer mit 120 mm? da ich aber gelesen hab dass, wenn einer hinten rausbläst auch einer vorne kühle luft reinblasen sollte.

kann ich dann vorne bei den HDs nen 90mm einbauen und hinten dann den 120mm? geht das dann ohne probleme?
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
funktioniert problemlos ;) hab meine kiste auch in so einem fach . ist natürlich vorne offen .
 
Zuletzt bearbeitet:

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Willst du die Lüfter im Gehäuse selber oder zur Belüftung in den Schrank bauen?

Wenn das Gehäuse gut belüftet ist, würde ich das erstmal mit der neuen Hardware gucken wie die Temperaturen aussehen und wie es vllt mit offener Tür von dem Fach aussieht bevor ich da irgendwie rumbastel^^
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
Mach besser mal ein Bild, das hört sich nach nem alten Dragon mit 80er (nicht 90er) Lüftern
an.

Sowas ist bescheiden zu lüften, und mann muss schon aufpassen was mann verbaut

Gehe ich recht in der Annahme, dass der 120er über dem Netzteil verbaut ist?

Ein Tower CPU Kühler dürfte schon fast Pflicht sein, wenn keine Lüfter im Seitenteil möglich sind.

Hängt aber von Graka und CPU ab

Ansonsten schau mal bei denen rein. www.case-world.de

Die haben auch Seitenteile im Angebot. Evtl passt da eins. Anrufen schadet nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Randall-Flagg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
33
lüfter natürlich ins gehäuse ^^

und die tür von dem teil is offen, weil sonst der tower nicht reinpassen würde von der tiefe her ^^

und ich dacht mir halt, wenn ich mir das zeug schon bestelle, dann kanni ch auch gleich noch 2 lüfter für je 10 euro mitbestellen, wenn ich schon dabei bin beim basteln ^^



@pitt: meinst du das gehäuse? das is ein Chieftec Bravo BA-01W-W-W und laut dem zettel der dabei war mit einbauanleitung sinds 90mm lüfter

der 120mm wäre unter dem netzteil

und wie gesagt, hinten wären noch auf der rechten seite 2x 90mm öffnungen für lüfter
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
Dein Links Rechts ist etwas missverständlich. Das sind zwei 90(92)er im Seitenteil links und 3 im rechten Seitenteil

Der 120er Warmluft absaugend

Die 2 90(92er) links Kaltluft ansaugend

Ein Top Blow CPU Kühler wird dafür benötigt! Sonst sind die Lüfter im Seitenteil sinnfrei.
Die Kühlrippen für den Intel CPU Kühler sollten waagrecht liegen, damit der 120er hinten seine Wirkung entfalten kann

Tower CPU Kühler und Lüfter im Seitenteil ist suboptimal
, erst recht bei dem Gehäuse.

Wenns unbedingt benötigt 1-3 Lüfter je nach HDDS rechts Warmluft abaugend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Randall-Flagg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
33
jetzt bin ich bissl überfordert ^^

also die 2x 90er sind relativ weit hinten, gegenüber vom mainboard

die 3x 90er sind recht weit vorne, auf der seite vom mainboard, bei den HDDs


ich dachte halt daran bei den HDDs einen einzubauen der kühle luft einsaugt und hinten den 120 der warme luft absaugt

oder hab ich das falsch verstanden?
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
Das Gehäuse ist so gedacht, dass die Warmluft der HDDs gleich aus dem Gehäuse abgesaugt wird. Sieht mann doch, da auf der linken Seite bei den HDDs nur Luftlöcher im Seitenteil sind, und auf der rechten Seite die Befestigungen für die 1-3 Lüfter.
 
P

platinenfix

Gast
Bei den HDD`s sollte man schon Lüfter einbauen, denn die heizenb sich gegenseitig auf.
Habe bei einem Bekannten die Temperatur von 3 HDD`s von 80° auf 30° runtergebracht durch Einbau von einem Frontlüfter vor den HDD`s.
 

Randall-Flagg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
33
ok, dann hab ich einen bei den HDDs und einen hinten (beim netzteil) die rausblasen

aber es muss ja auch luft reinkommen, und da hab ich nur an der hinteren seitenwand 2. weil direkt an der front hab ich keinen

was kann ich da denn machen? bringt denn dann einer an der seitenwand hinten was (gegenüber vom mainboard)
 

-Nante-

Commodore
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
4.693
vorne und seite reinblasend und hinten raus . so hab ich es auch und funktioniert ganz gut .
 

Randall-Flagg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
33
vorne hab ich ja nicht

ich hab nur vorne seite und hinten andere seite.
aber vorne seite ist bei den HDDs, und die sollen ja rauspusten, oder? ^^
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
Ja, bei den HDDs nach rechts rauspusten/absaugen, wenn Du dort überhaupts welche brauchst. Wichtig sind die 2 im linken Seitenteil und der 120er hinten.

Ich würde bei nur einer HDD die in den obersten Bereich der Schächte für die HDDs einbauen und schauen, ob der 120er hinten zusammen mit beiden im Seitenteil und einem Top Blow CPU Lüfter reicht, um diese HDD ausreichend zu kühlen.
 

Randall-Flagg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
33
gut gut

was könnt ihr denn für programme empfehlen zur temperaturablesung?
 

Alarja

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
160
zum Temperatur auslesen würde ich dir HW Monitor empfehlen, ich hab gute Erfahrungen damit.
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.109
Tools zum Auslesen brauchst Du wenn Du es richtig machst nur einmal.

Da würde ich dann primär auf Tools vom Mainboard/Chipsatzhersteller Intel und vom Grakahersteller bzw Grakachiphersteller ATI zurückgreifen.

die 3 Lüfter und den Top Blow CPU Kühler (boxed, temperature controlled?) einbauen und dann Benchmarks wie Furmark laufen lassen.

Regeln die Graka und der CPU Lüfter unter Last immer weiter hoch, bis ein Systemabsturz Taktreduzierung auftritt oder die Lautstärke der Lüfter unerträglich wird stimmt was nicht mit der Lüftung.

Weitere Regel, die Luftmenge die von den 2 90(92)ern zusammen reingepumpt wird muss kleiner sein als das was der 120er und der Lüfter im Netzteil zusammen absaugen.
Beim Kauf der Lüfter drauf achten, die Angabe der Luftmenge wird meist mit angegeben.
 
Top