Frage zu Simkartennutzung bei Tablett

Kohlhaas

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.107
Hi,
muss morgen bei einer älteren Dame eine SIM-Karte beim Handy aktivieren welches dann per Hotspot ein Tablett betreiben soll (ist so :confused_alt:, what shalls).
Bisher wurde das Tablett vom Stock tiefer versorgt was trotz Verstärker nicht zufriedenstellend funktionierte.
Der Wunsch ist jetzt dass sich beim Einschalten von Handy (dient nur als Hotspot) und Tablett der Kontakt automatisch aufbaut und nicht auf den unteren Stock versucht zu verbinden bzw. den drei Nachbarn die auch angezeigt werden (mit denen wurde aber nie eine Verbindung hergestellt).
Reicht es da die "Stock tiefer Verbindung" zu entfernen damit sich das Tablett automatisch beim Einschalten des Handy`s einloggt und das jedesmal?
So weit ich mich erinnern kann werden zuerst aus Kostengründen die WLan`s abgeklappert und erst dann auf das Mobilnetz zugegriffen oder ist in diesem Fall der Hotspot dem Wlan gleichgesetzt?
 

xammu

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.672
Im Prinzip ja, aber ich bezweifele, das der Hotspot beim Handy nach dem Einschalten automatisch mit startet. Sofern ich Einschalten im Sinn von Strom einschalten richtig verstehe. Besser wäre ein richtiger Hotspot mit Modem und SIM.
 

BFF

¯\_(ツ)_/¯
Moderator
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
20.494
Hi,

Warum stellst Du der aelteren Dame nicht einen Travel-Router hin und steckst da die SIM-Karte rein.

BFF
 

Kohlhaas

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.107
Wie funktioniert ein Travel-Router?
 

xammu

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.672
Sowas wie ein Handy, nur auf das nötigste beschränkt. Modem, Simkartenhalter, WLAN. Machen nichts anderes, als einen Wlanhotspot aufzubauen. Mit Webinterface zu Verwaltung. Gibt es mit Akku, Versorgung über USB oder Netzteil.

https://geizhals.de/huawei-e5573-weiss-a1299343.html?show_description=1
Sollte funktionieren und man kann ihn permanent am Strom lassen, normales 5V/2A USB Netzteil
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: U-L-T-R-A und BFF

Kohlhaas

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.107
Interessant. Werd das in Erwegung ziehen.
Danke
 

Kohlhaas

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.107
Ich finde aber kein Gerät mit Netzbetrieb, das Gerät sollte immer betriebsbereit sein.
 

Kohlhaas

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.107
Aber der geht nur im Akkubetrieb (soweit sichtbar)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
48.163
Mein verlinkter nicht. Das ist ein 230V Gerät ohne Akku. Und da gibts auch noch einen Haufen anderer. Und xammus, wie jedes mobil taugliche Gerät. Es hat einen Akku und man kann es auch via USB Netzteil betreiben. So wie zB bei einem Notebook.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top