Fraps-Videos convertieren

xclvoi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
40
Hallo, habe mal ein paar Spielszenen mit Fraps (Vollversion) gemacht, leider sind die einminütige Videos bereits mehr als 500MB groß. Deshalb wollte ich die einfach mal runterconvertieren. Das ist aber schwerer als gesagt, wenn ich die Frapsvideos (avi-Format) einfach nur kleiner machen und ich trotzdem avi beibehalten will, lassen sich beim "Free Video Converter" die convertierten Video nicht mehr öffnen (weder mit WMP, noch mit VLC noch mit DIVX-Player) zudem sind die Videos dann nur wenige kb groß. Also habe ich es mit "Xmedia Recode" probiert, da kann ich die Videodateien einwandfrei öffnen, allerdings haben dann die Videos einen unerträglichen Grünton und seltsame, senkrecht verlaufende Striche (in weiß und schwarz). Mit dem Converter "Format Factory" komme ich auch nicht weit, noch während dem Convertieren erscheint der Fehler "codec Internal Error".


So hab kein Plan was ich jetzt noch machen soll, mit "SUPER!" habe ichs auch schon probiert, ohne Erfolg.
Hat jemand ein Programm für mich (am besten Freeware/kostenlos) welches mit den Fraps-Videos zurechtkommt? Oder irgendwelche Tipps für die Fehlerbehebung??

mfg xclvoi
 

The Thrillseeke

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
101
Probier mal MediaCoder.
Das ist kostenlos und konvertiert so ziemlich jedes Format in ein anderes.
 

mr.Gr3y

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.748
AVI ist ein Container und kein Codec. ;)
 

xclvoi

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
40
@Thrillseeke Danke für die Antwort und den Tipp, leider gehts auch damit nicht. Mencoder hat ein Problem festgestellt und mus beendet werden: Diese Nachricht kommt wenn ich versuche ein Fraps-Video zu konvertieren.


Von Virtual Dub habe ich schon gehört. Soll allerdings ein wenig kompliziert sein. Ich gucks mir mal an. Dnke für die Tipps
 
Top