Freeware Firewall oder nicht ?

Turianus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
347
hi leute...
ich bin auf dem firewall gebiet in sachen free oder auch Buyware nicht mehr auf dem neuesten stand...

wollte einfach mal fragen was ihr so zu empfehlen hättet....
ich nutz nen router
und brauch prinzipiell nur nen gutes anti-virus das mein system nicht unnötig belästigt
(wie zB. Norton)

bis vor kurzen hab ich kaspersky genutzt
und wollt mich jetz bei euch - den fachkundigen ;) - mal erkunden, obs freeware alternativen gibt, oder ob meine wahl evtl doch wieder auf kostenpflichtige software fallen sollte..
mit kaspersky war ich tadelos zufrieden...
ich such halt in erster linie ne gute kostenlose (ständig aktuelle) alternative...

bin offen für alles :D
 
Da du bereits hinter einem Router sitzt, sollte dir klar sein, dass du eine Software-Firewall nur zur Anwendungskontrolle benötigst, da NAT und die hoffentlich vorhandene Hardware-Firewall des Routers vollkommen ausreichen sollten... Allerdings können PFW's (Personal Firewalls) teils sehr leicht umgangen werden, so dass sie nicht wirklich als Schutz vor Trojanern/Viren dienen können... Solange du keine Komplettlösung inkl. Virenschutz und PFW kaufen willst (z.B. Kapersky Internet Security), sollte eine Freeware-Firewall oder die XP-SP2-Firewall lange reichen...
 
gäbs denn noch andere gute alternativen ?
 
morphu hat schon recht mit allem was er sagt. und es gibt jede woche sonen thread, benutz mal die suchfunktion :)
 
Nutz die integrierte Freeware-Pseudowall von Windows. Das reicht. Grundsätzlich haben Personal Firewalls keine Daseinsberechtigung. Solltest du dich fragen warum, so stelle dir folgende Frage: warum willst du dein System mit weiterem Quellcode belasten? Was bringt dir eine PFW tatsächlich?
 
ok habt ihr wohl recht... microsoft halt :-)


...und es gibt jede woche sonen thread, benutz mal die suchfunktion

^^ hab ich gemacht :) @ Yul , aber da kam nur ein posting bei rum und das war von 2003 ;)

ok danke euch auf jeden fall..
falls trotzdem noch einer dazu was beitragen möchte... bin nachwievor offen für alles !
 
Zurück
Top