Freezes, Fehlermeldungen, Boothemmungen (Part Two)

THE_SHREDDER

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
639
Nabend,


das eigentliche Problem habe ich schon hier beschrieben.
Nun läuft der Ati-Rechner immer noch nicht stabil; das heißt Freezes beim Booten und während dem Betrieb sind an der Tagesordnung. Das ganze aber rein willkürlich, mal gehts 5 Tage lang, dann gehts wieder nicht, jetzt geht garnichts mehr.
Ich selbst konnte mir noch kein Bild von dem Rechner machen; Folgendes konnte ich aber in Erfahrung bringen: Das BIOS und die Treiber sind auf dem neusten Stand, die Temperaturen sind in Ordnung. Das System wurde schon 3 mal mit Win XP SP2 neu aufgesetzt. Bluescreens mit den kryptischen Fehlermeldungen tauchen auf, allerdings nur so kurz, dass man diese Zahlen nicht notieren kann.
Wie können die Fehler behoben werden?


greetz

the_shredder
 
Zuletzt bearbeitet:

THE_SHREDDER

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
639
(sorry für den doppelpost)
ich habe immer noch keine lösung gefunden; weiß niemand rat? *push*



greetz


the_shredder
 

Reisgis

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
65
geh mal
Systemsteuerung
System
Erweitert
Einstellungen Starten und Wiederherstellen
Und da entfernst du den Haken von "Automatisch neustart durchführen"

Dann bleibt der Bluescreen schon mal da
 

THE_SHREDDER

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
639
tja, wenn ich noch so weit käme, der rechner bleibt schon beim booten hängen; mal bleibt das bild schwarz, mal bleibt er beim post stehen, mal im bios, auch bei der sata-erkennung...

andere grafikkarten, dimms, festplatten habe ich schon ausprobiert.
also könnte es nur noch an mobo, cpu, und netzteil liegen. nur ich habe ich keins zum ausprobieren.

EDIT:
Anderes Netzteil (Levicom 350W) ausprobiert.
keine besserung.:(

greetz

the_shredder
 
Zuletzt bearbeitet:

Jotho

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
36
ich hatte/hab (weiß nicht ob es wieder kommt) auch so ein Problem (Tread weiter oben).

Ich hab den Nforce Treiber neu installiert.

Hast du nen Mobile-Mod gemacht? Denn Nforce2 Chipsätze haben damit Probleme.

Hast du die CPU vielleicht mal etwas herumgetragen :freak: ? Hört sich blöd an, aber nem Freund mal kurz die CPU zeigen kann oft was kaputt machen.

Wenn er wieder freezed, schau mal in: "Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Ereignisanzeige"

Vieleicht steht da was

Und starte Windows mal im Debugmodus (Beim Booten F8 drücken) und such nachdem wieder ein Freez kommt, in der Systempartition nach "*debug*", aber bitte auch versteckte elemente durchsuchen.

Dann mal die Textdokumente angucken, ob da was steht.

Naja, mehr hab ich auch nicht probiert, also viel glück

MFG
Jotho
 

THE_SHREDDER

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
639
So, endlich fertig!

Mainboard eingeschickt, nach 5 Tagen neues zurück und es läuft (Bios-Update musste allerings ausgeführt werden), bisher...:evillol:



greetz


the_shredder
 
Top