News Fünfte Beta von iOS 6.1 gibt Hinweise auf 128-GB-Geräte

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.430
Apple hat damit begonnen, die fünfte Beta-Version von iOS 6.1 an Entwickler zu verteilen. Dieses könnte bedeuten, dass sich die neue iOS-Version bereits in einem finalen Stadium befindet. Auch mehren sich die Anzeichen, dass für die neue Ausgabe auch ein Jailbreak zur Verfügung stehen wird.

Zur News: Fünfte Beta von iOS 6.1 gibt Hinweise auf 128-GB-Geräte
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.619
Also 128GB ist ne ordentliche Hausnummer, ich könnte es zwar nicht vollbekommen aber es wird bestimmt den einen oder anderen geben dem auch das zu gering erscheinen wird. Solange die Geräte nicht vergrößgert werden können ist das ne gute Idee die Größe alle paar Jahre zu verdoppeln :-)
Ich denke da immer an meinen Nano 2GB zurück :DD
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
könnte mir eher noch einen ipod touch mit 128gb vorstellen als ein iphone/ipad, damit wäre das sterben des ipod classics immer näher dran

gerade beim iphone kann ich es nicht ganz sehen, und beim ipad erst recht nicht, damit würden sie die 1000$/€ grenze sprengen, und ich weiß nicht ob das ihr ziel sein wird wenn sie an den preissprüngen nichts ändern (wobei von 64 auf 128 könnte rein von den komponenten erstmal mehr als 100$ kosten)
 

[moses]

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.872
Wenn sie dann auch billiger werden ist das Super.
32gb Version zum 16gb Preis.
64gb zum 32gb Preis.
Usw.
Aber ich glaub davon Träume ich auch nur.
Wetten das das als größte Neuerung kommen wird?
Apple ohne Jobs (er möge in Frieden ruhen) ist iwie nicht mehr das selbe.:(
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.155
Zumindest beim Iphone nicht wirklich überraschend, die maximale Speichergröße hat sich immer alle zwei Generationen verdoppelt, wenn ich mich recht erinnere.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.008
Logische Entwicklung oder?... Ich kann auch jetzt schon sagen das "iPhone 7" wird 256 GB haben.
 

Benni22

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.941
Gerade beim iPad aufgrund des Retina-Displays und der absurd großen Apps und einer eventuellen Anzahl von Full-HD Filmen macht 128GB deutlich eher Sinn als beim iPod touch.
 

Zergra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
497
könnte mir eher noch einen ipod touch mit 128gb vorstellen als ein iphone/ipad, damit wäre das sterben des ipod classics immer näher dran

gerade beim iphone kann ich es nicht ganz sehen, und beim ipad erst recht nicht, damit würden sie die 1000$/€ grenze sprengen, und ich weiß nicht ob das ihr ziel sein wird wenn sie an den preissprüngen nichts ändern (wobei von 64 auf 128 könnte rein von den komponenten erstmal mehr als 100$ kosten)
Naja das bezweifele ich stark. 40-50$ wird der Unterschied sein wenn überhaupt. Wenn Apple also den Preis um 100$ anhebt werden sie immer noch mehr Gewinn machen
 

VYPA

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.705
Logische Entwicklung oder?... Ich kann auch jetzt schon sagen das "iPhone 7" wird 256 GB haben.
Und ich sage voraus, dass es zwischen August und Oktober erscheint :freak:

@Topic: Bin echt gespannt auf den JB. Hat nun wirklich verdammt lange gedauert. Vermisse schon einige Funktionen aus Cydia. Illegale Apps eher weniger. Zumal Installous eh geschlossen ist! :)
 

wasi1306

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.426
Beim iPhone reichen mir selbst 32GB locker für Musik, Bilder und Apps.
Beim iPad macht der große Speicher schon deutlich mehr Sinn, hier kann man dann auch mal für längere Fahrten etc. ein paar HD Filme drauf packen. Bin gespannt, ob die 128GB Version den Preis der aktuellen 64GB Version übernimmt oder Apple noch eine ordentliche Schippe drauflegt.. zuzutrauen wäre es ihnen wenn man sie die Speicherpreispolitik anschaut.
Wollen wir hoffen, dass dieses "Wettrüsten" auch große SSDs immer ökonomischer macht :)
 

Raptor2063

Captain
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
3.241
ich könnte es mir schon vorstellen, damals gabs das 4S auch mit 64GB und davor das 4er nur mit 32GB.
Auf kurz oder lang wird es kommen müssen, sonst lässt sich auch das Argument man braucht keinen SD-Slot nicht weiter nutzen.

Abgesehen davon, wenn das neue iPhone wieder eine bessere Kamera bekommt, also auch mehr Auflösung braucht auch dies wieder mehr Speicher (vielleicht gleich kombiniert mit dem neue H.265 Codec :p )

Also ich könnte es mir schon gut vorstellen, SSD usw. werden billiger um den hohen Preis des größten Speicherausbaus zu rechtfertigen muss man irgendwie nachlegen, also gibts halt nicht mehr 64 sondern 128GB.

Wenn man viel Filmt und Fotos macht, kann man den Speicher schon schnell vollmachen (war mal einen Tag auf einer Airshow und musste weil die DigiCam versagt hat aufs iPhone umschwenken und dabei allein 25 GB Videomaterial gesammelt).
 

Turbulence

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
262
Größerer Speicher ist schön und gut. Was bringt mir das, wenn ich nur Dateien mit einer Größe von max. 4 GB speichern kann. Oder lassen sich schon größere Dateien darauf speichern?
 

paganini

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
573

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.345
Eine neue iOS Version war zu erwarten, weil dringend notwendig. Nur das es gleich ein Sprung auf 6.1 wird überrascht mich etwas. 128 GB ist auch ein Schritt in die richtige Richtung. Gerade das iPad wüde immens davon profitieren. Ich dachte auch 32GB reichen, weil es bei meinem One X auch reichte. Aber im iPad ist das echt zu wenig, da bereue ich etwas nicht die 64GB Variante genommen zu haben.
 

happy_user

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
183
Apple leidet mittlerweile an einer gewissen Innovationsarmut. Das iPad wird wieder und wieder aufgewärmt ohne echten Zusatznutzen für den Kunden. Der Preis dieser 128GB Maschine muss ja auch noch fantastisch (im negativen Sinne) sein. >1000€ würde mich nicht wundern.
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.133
@Dr. MaRV: Die iOS X.1 Versionen kamen bisher immer direkt auf einem neuen Gerät raus. So kam das 5.1 direkt auf dem neuen iPad und bei 4.1 war es der neue iPod Touch. Das also zeitgleich ein neues Gerät rauskommt, ist nicht unrealistisch, aber auch nur wieder eine Vermutung. Also ich würde vermuten, dass ein neues iPad rauskommt - damit wäre man zurück im alten 1 jährigen Produktzyklus im 1. Quartal. Allerdings könnten einige über die schnelle Folge von iPad3 zu iPad4 und dann iPad5 angepisst sein, allerdings war das 4er ja auch nur wirklich das 3er mit Thunderbold.
 
Top