Full HD 3D Beamer inkl. Lens Shift gesucht

Miysis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
73
Hallo liebe Community,

momentan versuche ich mein Heimkino etwas zu erweitern. Zu diesem Zweck hätte ich gernen einen Full HD 3D Beamer mit Lens shift (horizontal und vertikal).
Leider finde ich da nicht wirklich etwas passendes und wollte nun mal fragen ob hier in diesem Forum vielleicht jmd. einen Tipp oder eine Empfehlung hat. max. Preis dachte ich an ca. 2000€
Auch weis noch nicht so wirklich ob es DLP oder LCD sein soll..

Mein Einsatzgebiet sieht für den Beamer etwa so aus:

40% Filme (ab und an mal 3D hauptsächlich aber 2D)
30% Serien
30% Konsole

Installiert werden muss der Beamer leider über der Sitzmöglichkeit je nachdem wie gut das Lensshift ist erhoffe ich mir daraus eine Verschiebung in die Ecke ;) Damit der Beamer nicht direkt über den Köpfen hängt.

Ich hoffe der ein oder andere hat evtl. einen Tipp parat.

Vielen Dank schonmal

Gruß
Miysis
 
Zuletzt bearbeitet:
wie viel Lensshift brauchst du denn und wie viel hättest du denn?

@KnolleJupp
BenQ SH915 und Acer P7505 im Heimkino? dein ernst?
 
gib noch 200€ drauf und dann bekommst du einen Epson 9100.
Ok, ich kenne mich mit 3D absolut gar nicht aus (kann ich mit einem Auge gar nicht sehen), daher habe ich hier noch einen 2D Epson TW 5500LPE, aber das ist wirklich ein "Sahne-Schnittchen" ;)
Und neben dem Lens-Seift (H/V) benötigst du ja auch noch den Zoom-Bereich, damit du den Beamer "vernünftig" unterbringen kannst. Das können die Epson halt "nebenbei" auch noch.
"Lautstärke" liegt bei 22dB. Selbst im "Full-Modus" sind die Teile leiser als viele andere im Eco-Modus! Das ist für mich auch ein sehr wichtiger Punkt.
 
http://geizhals.at/de/epson-eh-tw7200-v11h589040-a1021864.html?v=k also wir haben den "kleinen Bruder" also http://geizhals.at/de/epson-eh-tw3200-v11h416040-a568177.html?v=k und da gibts schon nichts zu meckern, man muss aber scheinbar sehr aufpassen mit dem Luftfilter und der damit verbundenen Kühlung der Birne (ist uns schon 2x hopps gegangen -> Filter regelmäßig üebrprüfen) ansonten hat der 3200 schon astreines Bild, aber halt nur 2D

und das Lensschift funktioniert hervorragend, Beamer steht an der Seite, Linse ist also ca. 1m versetzt zur Bild Mitte und es gibt praktisch keine Trapez Bildung oder ähnliche Verschiebungen. Beamer hängt also nicht über dem Kopf sondern steht im Eckregal über AVR und Blue-Ray player

lg Falter
 
Zuletzt bearbeitet:
also so gut wie die Epson Beamer sind, so beschissen ist deren Web Seite :(

soviel ich weiß, ist der 3200 zwar ein relativ guter Einsteiger 2D Beamer (hatte vor dem 5500 einen 3500), aber der kann kein 3D?!?

nach der bisherigen Epson Nummerierungen habe ich angenommen, dass die 9´er Serie Frame-Interpolation kann und die Epson Super Resolution (oder deren Nachfolger) beinhaltet.

Und die 6'er die "ganz einfachen" 3D Teile sind?!?
 
also der Sony ist schon wirklich ein Sahneschnittechen ;) Bin absoluter SXRD Fan :p geworden ^^ und Kühlung sowie Staub scheint auich besser gelöst zu sein ;)

Zonenbasierte Konvergenzkorrektur :D hammer :D
 
Zuletzt bearbeitet:
An Verdunklung und Leinwand gedacht?
Sonst macht so ein Beamer nicht viel Spaß...
Außerdem ist Lens-Shift keine Wunderwaffe, wenn du den Beamer in die Ecke hängst und das Bild schräg auf die LW wirfst, wird das nicht gerade ansehnlich, da brauchst du keinen 2000€ Beamer
 
genau dafür ist lensshift -> für dich ist das scheinbar doch wie ein Wunder :D denn schräg wird da eben garnichts

an den Rest hat er bestimmt auch nicht gedacht, wer denk den bei 2000€ für nen Beamer auch an eine Leinwand? oder einen Raum zum aufhängen ;) bitte gehe doch wo anders spielen ^^
 
Zurück
Top