FullHD-TV Macht probleme an GTX260

  • Ersteller des Themas Oktanius
  • Erstellungsdatum
O

Oktanius

Gast
Hi Leute



Ich hab mir am freitag einen FullHD fernseher von Thomson gekauft. Zuhause hab ich diesen dann via HDMI an mein PC angeschlossen und 1920x1080 in der nVidia systemsteuerung ausgewählt. Jedoch ist der Desktop dann grösser als mein TV gerät und die schrift ist total unscharf und kaum leserlich.

1280x720 ist die einzige auflösung die die schrift leserlich darstellen kann. Zudem hab ichs noch via VGA versucht - mit dem selben ergebnis.




Woran könnte das liegen?
 

Grandepunto

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.097
Schau mal ins Handbuch deines TV. Verträgt der überhaupt die große Auflösung 1920x1080 am Eingang? Oder kann er nur 1360x768? Die meisten Geräte können zwar 1920x1080 darstellen, aber nicht wenn sei ein Computersignal rein bekommen. Mein Sony ist auch Full-HD, wenn ich aber den Rechner dranhänge, verträgt er nur 1360x768. Wenn ich den Blue-Ray-Player dranhänge kommt die volle Auflösung zu Einsatz.
 

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.211
Bei FullHD Geräten unterhalb von 700€ (ich weiß ja nun nicht was er gekostet hat) wär eine wirklich gute 1920x1080 Darstellung ein kleines Wunder. Selbst mein 32" von Samsung stellt sich bei 1366x768 schon erheblich an. Du solltest dem eventuellen Auflösungsproblem mal nachgehen.

Gruß, GuaRdiaN
 

mastertester

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
15
Schau mal ob sich der "Overscan" abschalten lässt. Bei meinem Samsung geht das z.B. wenn man mehrmals auf die Taste für das Seitenverhältnis drückt. Hat der TV einen PC-Eingang? Wenn ja, versuch es auch mal darüber.
 

Crisi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
35
Hallo
1/ NVIDIA Systemsteuerung

2/Cröße des HDTV Desktops ändern

MFG
 

Tomislav2007

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.347
Hallo
Hier stimmt etwas nicht, ein Full HD TV muß 1920x1080 Bildpunkte darstellen können auch im PC Betrieb sonst ist es kein Full HD TV. Die Leute die hier schreiben das Ihr Gerät 1920x1080 nicht oder unscharf darstellt und bei 1360x768 bzw. 1366x768 ein scharfes Bild liefert haben keinen Full HD TV das sind HD Ready Geräte. Ich kenne genügend Leute die auf diverse Werbemaschen rein gefallen sind, nur weil ein Gerät 1080p Signale über HDMI annehmen kann (das Bild dann aber runter rechnet) so heißt das noch lange nicht das dieses Gerät 1920x1080 Bildpunkte hat.
Grüße Tomi
 
Top