News Funcom reagiert auf leere „Age of Conan“-Server

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.512
#2
Hm, denke trotzdem das dies AoC auf Dauer nicht retten wird. Es gibt einfach RPGs wie Sand am Meer, und WoW ist nunmal das einzige das auch wirklich sehr sehr viele und beständige spieler hat.

Ami und Europäische Server bündeln? Stell ich mir blöd vor wenn ich in nen Gebiet komm wo dann alle englisch sprechen..
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.130
#3
Außer World of Warcraft wird sich nur Herr der Ringe halten können. Bei vielen anderen Onlinespielen werden entweder nur Randgruppenbedürfnisse bedient oder stimmt das Balancing bzw. die Langzeitmotivation hinten und vorne nicht, was früher oder später zur Einstellung führen wird.
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
80
#6
Ich war von Age of Conan nur von der Grafik beeindruckt, bin nun bei Warhammer und sehr glücklich hoffe mal, dass es sich auch als WoW Alternative etablieren kann^^
 

giz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
63
#7
Ami und Europäische Server bündeln? Stell ich mir blöd vor wenn ich in nen Gebiet komm wo dann alle englisch sprechen..
Damit ist gemeint, dass sowohl amerikanische Server (untereinander) fusionieren, wie auch europäische Server untereinander fusionieren. Europäische Spieler können gar nicht auf amerikanischen Servern spielen, umgekehrt genauso.

Die Wortwahl von Sasan war nicht ganz eindeutig.
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
225
#8
Naja ich persönlich finde das sich mittlerweile alle MMorpgs einfach zu ähnlich sind.
Egal welche Spiel man anfässt entweder es gibt Elfen, Grüne Monster, Ritter oder beides zusammen und meist gibt es in den Spielen keinen rchtigen Handel mehr, kein Wirtschaftsystem nur noch gegenstände über Quest gehole schade.
Das beste Spiel das ich bisher gespielt habe war SWG naja bis PUB 11? es hatte ne menge vielfalt abwechslungsreiche Klassen und ein gutes Wirtschaftsystem mit nem ordentlichen Wearlevel das heißt Spieler stellen immer bessere gegenstände her und anderen kauften diese weil die alten nunmal auch kaputt gingen. Naja dann kam der WOW Hype und das wars anscheinend was die meisten Leute wollten Comicgrafik gemischt mit Farmen und Chatten naja jedem das seine.
Wobei ich zugeben muss bei SWG spielte das NGE keine unerhebliche Rolle das viele weggingen.

Also ich appelliere Mal an die DEV´s: Bringt Mal wieder individualität in eure Games



SWG= Star Wars Galaxies
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
282
#11
Star Wars Galaxies

War auch ein wirklich innovatives MMO, leider wurde es später verpatcht und grottig.

Von den Anfängen dieses Games könnten sich heute noch paar Entwickler mal ne Scheibe von abschneiden.

Auch Ultima Online war von der Machart sehr umfangreich und hatte unheimlich viel Spielspass zu bieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
163
#12
man sollte,wie es bei den meißten online-rollenspielen mittlerweile üblich ist, einen testaccount für 7 oder 14 tage einrichten können. dann gibt es definitiv mehr potentielle zocker,die es zumindest mal probieren und dann vllt auch monatlich dafür zahlen...ich wäre zumindest einer,der es ma probieren würde...
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.448
#13
die sollen lieber die Fehler ausmerzen, dann klappts auch mit den Spielerzahlen ... :freak:
Zum Theam WOW:

naja WOW ist nun nicht wirklich herrausragend, nix was es wirklich gut kann ...

aber es hat den Hype in der Presse
den Warcraftbonus unter den Fans
und es hat MMORPGs Salonfähig gemacht, schliesslich galten MMOPRGS davor eher als nur für "Freaks" ...
unkompliziert und einfach, eben auch für den Massenmob geeignet :p und Goldseller, die bestimmen heutzutage ob nen MMORPG Erfolg hat oder nicht, den die breite Masse erarbeitet sich nichts im MMORPG sondern kauft eben die Erfolge ...

aber ich finds toll, tummelt sich der Mob doch eher bei WOW als anderswo :evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.902
#15
Das beste war einfach ultima online da stimmte alles , auch die hier schon angesprochene Wirtschaft.

Es muß wieder ein Online Game her wie es UO war.
Kein dämliches Questen
Keine dämlichen LvL wo anfänger mit erfahrenen high lvl chars nicht mit auf reise gehen können.

Eine vernünftiges Handelssystem

usw usw

MO und Darkfall könnten es werden.

WoW ,Age of Conan und co ist einfach nur schrott
 

Rattle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
313
#17
AoC ist tot, weil Funcom zu gierig war und ein halbfertiges, total verbuggtes Spiel auf den Markt geschmissen hat. Wenn die noch 6 Monate gewartet hätten, dann hätte AoC wirklich ein WoW Killer werden können. So ist es eine weitere Totgeburt, die der Gier der Betriebswissenschaftler der Spielefirmen zum Opfer gefallen ist.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
46
#18

Hahaha...WERS GLAUBT IST SELBER SCHULD!!! Zugegeben, die Gruppenbildung ist jetzt schwieriger geworden, aber dauerts halt mal 30min...questet man halt nebenbei die solos bis die grp voll ist.

AoC ist für Geniesser, wenn das ne Randgruppe ist...bitteschön. Ich fühl mich da zuhause und viele andere auch.

Das Gesülze um AoC ist wirklich ausm Ruder gelaufen...das Game ist TOP!!!

Und was heisst hier:"Nur die Grafik..." warst mal auf der Gefängnisinsel ganz oben?...ganz großes Kino. Ich steh auf sowas...
 

shagnar

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.091
#19
Was mir bei den MMOs immer fehlt, ist ein durchgehend roter Faden und ne Geschichte die mich umhaut. Aber schätze mal, dass sich sowas, aus spielmechanischen Gründen, nie in einem MMO umsetzen lässt. Was bleibt sind lahme Hol- und Bring-Quests mit ein wenig blabla drumherum.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.521
#20
aoc hatte einfach kein gutes pvp/rvr
es gab kein gut und kein böse nur die blöden gilden...

das spielsystem war auch net so doll

Das Spiel brauch noch min. 1-2 Jahre Entwicklungszeit .
 
Top