FX6200 und Asrock 970 Extr. 3 Probleme

Eucliwood

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
14
Hallo Ihr Lieben! (:
Seit Monaten habe ich schon Probleme mit dem Rechner und bin kurz davor den bei einem Reperaturservice abzugeben.

Das Problem ist, dass ich mal versucht habe einen Billig-Bluetooth Stick mit einer Software aus dem Internet zu installieren... Das hat scheinbar meine komplette Hardware zerstört.

Permanente BlueScreens, nach Rat im Internet wurde mir empfholen den memtest86 auszutesten und siehe da, massig Fehler beim Arbeitsspeicher... Also habe ich den Arbeitsspeicher erneuert und siehe da, er leif paar Stunden und dann wieder Bluescreens. Manchmal friert der Bildschirm und man kann gar nichts mehr machen und gestern hatte ich ich einen Freeze, bei dem nur noch die Maus funktionierte, total merkwürdig. Es ist ein Wechselspiel zwischen Freeze und Bluescreen.

Nun habe ich die Vermutung, dass das Zusammenspiel zwischen CPU und Mainboard nicht stimmt, aber zum testen von sowas gibt es wohl keine Software.

Meine Lektion habe ich definitiv gelernt, lieber nen Stick mit Software im Laden fuer 10€ kaufen, anstatt neue Hardware im Welt von über 100€...

Mein System:

AMD FX6200 ( Temperatur optimal )
Geforce 650 ti ( Temperatur und Treiber auf dem Neusten Stand )
Netzteil Be quiet! 530 Watt
Asrock 970 Extrem 3 mit AM3+ Sockel
8 GB DDR3 Arbeitsspeicher

Ich weiß echt nicht mehr was ich tun kann, hat wer Tipps fuer weitere Schritte? Ich habe versucht mit dem Windows debugging Tool Bluescreens auszulesen aber scheinbar geht das nach meiner Formatierung nicht???

Der Rechner wurde schon mehrmals formatiert, manche Software wurde gar nicht, oder erst später aufgespielt, nichts hat geholfen.

Falls wer Tipps für nächste Schritte hätte, wäre ich seeehr Dankbar.
 

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Dann teste noch mal mit Memtest, und wenn Fehlee kommen, tausche das Board.
Und mach einen Screen von Crystaldiskinfo.
 
Top