G.Skill DDR2 6GB 1100MHz RAM zusammen mit 1066er verwenden?

Adem67

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
526
Hallo zusammen,

es geht um folgendes Problem: Mein Kollege hatte bis vor kurzes erfolgreich einen Rechner mit folgendem RAM in Betrieb:

G.Skill DIMM Kit 8GB PC2-8800U CL5-5-5-15 (DDR2-1100)

Das sind 2x4GB Module. Jetzt ist eines davon defekt - wir haben jede erdenkliche RAM-Slot-Kombination ausprobiert und es deutet auf den Defekt eines Moduls hin.

Ich habe ihn jetzt davon abgeraten 6GB zu verwenden, 4GB sind wiederum zu wenig wegen Bild- und Videobearbeitung.

Die Frage lautet nun: Kann er zu einem 1066er Modul greifen, da diese weitaus günstiger sind? Im Optimalfall laufen dann alle auf 1066.

Danke für eine Antwort!
 

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.855
Etwas mehr Angaben bitte: Sein Mainboard und seine CPU? Übertaktet er? Wenn nicht, sollte sein jetztiger Arbeitsspeicher sowieso auf 1066Mhz laufen, weshalb er zum günstigeren Ram greifen kann.
 

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
wenn er nur 2 ramslots hat wird das nicht gehen, da müssen beide dimms völlig ident sein. ansonsten kann er jedes beliebige ram modul, egal welche größe, timing und takt in einen anderen slot einbauen (sofern er vier hat)
 
Top