G15 Rev. 1 aus der Jugend gegen was Neues!

ap0k.

Lt. Commander
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
1.342
Ich habe jetzt schon seit Ewigkeiten meine G15. Hab' mir damals zum Release eine gekauft (musste damals 3 Monate Lieferzeit in Kauf nehmen).

Logischerweise ist diesmitlerweile total abgespielt und auch die Verwendung des Displays und der G Tasten sind fuer mich nicht erforderlich.

Nur die Tasten fuer Musik sind mir wichtig. Auch der Anschlag gefiel mir.
Mitlerweile wird auch nicht mehr so viel gespielt, sondern mehr Augenmerk auf Schreibkomfort gelegt. (Wenn die neue Tastatur etwas kleiner waere das auch nicht schlecht, da das mit 'nem Wacom a4 etwas eng wird.)

Also was fuer Tastaturen kommen da in Frage fuer mich?
Preis ist erstmal egal.

Außerdem, bekommt man fuer die Tastatur noch was, die's allerdings echt abgenutzt. Sollte ich 20 Euro bekommen, waere ich schon vollzufreiden.
 
Wie wär's hiermit? http://geizhals.at/deutschland/a360345.html
Hab ich meinem Vater vor einem Jahr zum Geburtstag geschenkt und er ist immernoch voll zufrieden. Die Tasten haben einen sehr angenehmen Druckpunkt und sind hintergrundbeleuchtet, Mulitmediatasten sind natürlich auch vorhanden. Im übrigen ist die Illuminated top verarbeitet und sieht einfach gut aus. ^^

Gruß
Neeko
 
Sidewinder X4 würde ich vorschlagen.

Tätige grad die selbe überlegung wie du, meine g15 mal abzulösen. zu groß, der lack geht, und die tasten klappern...
 
Sie muss koennen:

schlicht aussehen

robust

eher klein

und kabelgebunden

und natuerlich besonders fuer langes Schreiben bequem sein und gute Druckpunkte der Tasten waeren gut, so wie bei der g15.
Ergänzung ()

Argh, rote Beleuchtung ist nicht so meins. Beleuchtung brauche ich generell nicht. (eig auch keine Aufschrift :D)

Aber die Logitech g11 und die Illuminated sehen interessant aus.
 
Das stimmt. Ich hatte erst meine Zweifel, da man die flat Tastaturen immer nur so schwer reinigen kann.
Aber da die nur 10 euro kostet kannst dir ja fast jedes mal ne neue kaufen...
 
Also wenn du wie gesagt auf Schreibkomfort wert legst dann bring ich mal die Microsoft Natural Ergonomic 4000 ins Rennen.
 
Hat die X4 immer noch die Macke, das sich die Tasten schnell abnutzen?
Ein Kollege hat nämlich das Problem, mich würde das tierisch nerven.....
 
also ein abnutzen habe ich bis jetzt nicht festgestellt...

nur eine einzige taste, pfeil nach unten, hat bei mir neuerdings ne kleine macke... da kommt an ner ganz kleinen stelle das licht durch... ist mir aber erst beim direkten betrachten aufgefallen^^

sonst umtauschen... microsoft wird die schon dauergetestet haben
 
Argh, die Wavetastaturen sind absolut nicht meins. Ich weiß auch nicht, obwohl ich seit 5 Jahren ausschließlich das 10 Fingerschreibsystem nutzte komme ich mit denen nicht zurecht.
Ich habe mal zeitweise Dell OEM Tastatur genutzt und fand die Druckpunkte fanstatisch und auch sonst hat die mich total ueberzeugt. Außer der Materialanmuten, der absolute Plastikbomber.
Kennt ihr aehnliche Tastatur wie die.

Wenn die schoen in schwarz gehalten ist, schlicht jedoch ueber Mediatastuen verfuegt waere es ganz schoen. Sieht naemlich aktuell aufm Schreibtisch etwas doof aus mit zwei schwarzen Dell 27" und dem Intous4 und daneben halt einfach mal eine bis aufs Weißplastik abgenutzte g15.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Arctic Tastatur finde ich interessant, vor allem wegen des fantastischen Preises.
Es gibt glaub ich noch so eine Logitech Tastatur, die war auch verhaeltnismaeßig billig und sah der Illuminated aehnlich. Kennt die jmd. die?
 
Da du Tastaturen doch länger besitzen willst (Ich brauch z.B. ne neue jedes Jahr xD), würde ich dir mechanische Taster empfehlen, schon allein wegen dem Schreibkomfort. Aber das ist halt schon eine andere Preisklasse (ca. 100 EUR).
 
Zurück
Oben