GA-Z68-UD4-B3 Ivy Bridge Upgrade

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

dodolein

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Ich möchte meinem o.g. genannten Board -- when released -- eine i7 3770K CPU gönnen.
Dafür ist ja nur ein BIOS-Update nötig (habe aktuell F8).

Da wird es doch keine Einschränkungen geben hinsichtlich Funktionalität und v.a. der Übertaktungsfähigkeiten?
 

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Wollte meine Frage nochmal hoch holen.

Eigentlich steht auf der HP, wo man die BIOSe downloaden kann ja schon beim F6 "Update ME Firmware (For Intel 22nm CPU)" demnach müsste Ivy Bridge darauf laufen?

Ist ein Updaten von F8 auf F13 nötig oder nur empfehlenswert für mein GA-Z68X-UD4-B3 wenn ich einen i7 3770K betreiben will und wenn ja warum?
 
Zuletzt bearbeitet:

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Gemeint war das F10, sorry.

Habe mittlerweile erfahren, dass es bei Verwendung einer Ivy Bridge CPU bis dato BIOSbedingt unmöglich ist, den Mutiplikator auf mehr als 38 anzuheben.:(

Wird das bald gefixt, GBTTM?
 

GBTTM

Gigabyte-Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
566
Grüß dich

Sehr gute Frage!!

Kannst du deine Frage bitte direkt an unsere Technische Hotline in Hamburg wenden: 0402533040 (Via Taste sich verbinden lassen)

Danke :)

Gruß GBTTM
 

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Der Anruf ergab leider auch keine neuen Informationen.:(

Das Problem sei bekannt und das BIOS-Team sei dran. Ob oder gar wann es eine Lösung geben wird, könne jedoch nicht gesagt werden.

Mein Einwand, dass wohl lediglich ein passendes BIOS programmiert werden muss, da IVY Bridge-CPUs incl. voller OC-Möglichkeiten ja auf Z68 Boards anderer Hersteller laufen, wurde zwar vage bejaht, der geduldige Servicetechniker konnte jedoch nur an etwas Geduld appellieren.

Da ich das Mobo extra wegen (der auch beworbenen) Aufrüstbarkeit für die neue CPU-Generation gekauft hatte, hoffe ich nun, dass sich hier bald etwas tut... .:freaky:;)
 

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Doch noch was Neues:

Da am 1. Mai niemand telefonisch erreichbar war, hatte ich eine e-mail-Anfrage an den Global Technical Service gestellt.
Da ist nun Folgendes geantwortet worden:"Dieser Umstand ist bereits nachgestellt und es wird ein einer Lösung gearbeitet. Diese soll voraussichtlich Ende des Monats erscheinen."
 

GBTTM

Gigabyte-Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
566
Ich denke die Jungs wissen was sie da machen :) Gruß GBTTM
 

JohnLoki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
386
Servus,
habe das selbe Board mit aktuellem F10'er Bios und musste nun Feststellen das meine Graka nur mit PCIEX x8 läuft.
Die Grafikkarte ist im obersten PCIEX slot gesteckt und USB3 Turbo im Bios deaktiviert um die Lanes nicht zu beschneiden.

Wie kann ich das Beheben?

Grüße
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Ist bei mir auch so, obwohl im BIOS PCI-e X16 aktiviert ist.:(

Was kann man da tun?
 

GBTTM

Gigabyte-Support
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
566
Guten Morgen :)

Bitte, nochmal direkt an unsere Technische Hotline in Hamburg wenden: 0402533040 (Via Taste sich verbinden lassen)
 

JohnLoki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
386
Servus,
Problem dem Support geschildert, dieser hat das jetzt so aufgenommen und die Infos nach Taiwan gesendet.
Sobald ich Info habe werde ich diese hier mitteilen.

Grüße
 

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Ich hoffe nun wirklich sehr, dass etwas in der Art auch für mein Board kommt...!:freaky:
 

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Oh, ich wäre Dir -- wie immer -- sehr dankbar!:)

Da ich das Board ja @WaKü habe, würde ich "nur" wegen Ivy kein Neues anschaffen wollen.
Andererseits reizt mich ein OC 3770K sehr.

Habe mir ja einen MoRa angeschafft, um das Kühlwasser richtig kalt zu bekommen und ich denke, mit meinem Freund Khaled würde ich mich sogar an den Austausch der WLP trauen für ein feines OC. ^^
 

dodolein

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
674
Ich danke Dir!:)

und bin dann mal gespannt!:cool_alt:

Btw: Meinst Du, bei einem Supersilent-WaKü-PC wie meinem mit ganz wenig Airflow kann mit einem Ultra Durable 5 Mobo und dadurch bedingten besonders nierdrigen Temps künftig auf eine Mainboard-Wasserkühler verzichtet werden, sofern "nur" 24/7 taugliches OC gefahren wird?

Mich stört nämlich u.a., dass ich durch den NB-Wasserkühler die PCIe x1 Slots leider nicht nutzen kann.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top