News Gamer-Maus mit 3G-Infrarotsensor von Razer

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Unser' täglich' Gamer-Maus gib uns heute: Nachdem Razer erst im August die zusammen mit Microsoft entwickelte Habu präsentiert hat, stellt man nun rechtzeitig vor dem lukrativen Weihnachtsgeschäft mit der Rechtshänder-Maus DeathAdder „das Ergebnis jahrelanger und umfangreicher Studien der Ergonomie-Ingenieure von Razer“ vor.

Zur News: Gamer-Maus mit 3G-Infrarotsensor von Razer
 

Shypo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
719
Super Maus und 59€ Standart Preis für ne Gamer maus.
 

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
jop optisch ganz nett! erste maus die ich mir von denen kaufen würde!

Aber ich glaube von der ergonomie kommen die nicht an logitech ran!
 

Thaquanwyn

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.518
... bin eigentlich auch kein besonders großer Freund von Razer, obwohl ich selbst einmal eine Razer Boomslang hatte, die mir aber gerade ergonomisch nicht besonders gefallen hat.

Doch da hat sich sicher eine ganze Menge in den letzten Jahren getan - selbst der Preis ist für Razer-Verhältnisse human.

Sollte meine MX518 einmal ihren Dienst aufgeben, könnte ich mir vorstellen, diese Gamermaus ernsthaft zu testen ...
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
laser wäre mir auf jeden fall lieber wie optisch... wieso greifen die noch auf diesen standard zurück?

aber das design ist wirklich top und der preis stimmt auch für den verkaufsstart!
 
S

serge

Gast
bringt es den wirklich was immer schneller und genauer ?

ich hab mir vor 2 monaten eine 2000 dpi mouse geleistet, kam überhaupt nicht mit zurecht, war einfach zu schnell. habe sie verschenkt

jetzt habe jetzt wieder meine alte dualmouseman angeschlossen siehe da ich treffe wieder.

werde mir keine neue mehr holen solange die alte nicht ausernander fällt.

bin wohl schon zu alt für veränderungen. :D

gruß serge
 

Maedhros

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
293
@6 und warum -.- ? (solche comments knn man sich sparen)

@10...wie schneller...meinst die gleitete zu fix oder was, weil sensivity sollte ja jeder selber umstellen können :D

BtT: mir gefällt die maus auch sehr gut...ich hba noch ne razer viper, da mich im gegensatz zu vielen anderen das design anspricht ^_^
bin auch vollends zufrieden mit der der marke razer...denke mal die neue maus wird sich gut verkaufen, denn nicht alle leute stehen auf die 3 kilo totschläger von logitech :D (ich mag die wirklich nicht^^ also bitte keinen flamewar starten hehe)
 

ngc

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
133
Endlich mal ne Razer Taste ohne verkrüppelte Daumen-Tasten. Ok, die Copperhead hat die auch schon, aber das sie den Trend beibehalten ist doch Lobenswert. 1800Dpi, 1ms Reaktionszeit hören sich sehr sehr gut an. 60€ für ne Maus ist aber nen bisschen zu heftig.. Da kauf ich mir lieber ne MX518.


Übrigens sieht die Razer Maus der Habu verblüffent ähnlich, oder nicht?
 

pascaljackson

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
530
ich hab ne copperhead
ok ergonomisch naja
aber ich mag sie

diese maus spricht mich acuh sehr an
nur mir fehlt da die schöne blaue zierleiste ;-)
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.114
Nein in Süddeutschland heißt es "lieber als" :D

ontopic:
sieht shic aus, nur müsste mal wieder en guter 3D.Shooter rauskommen den es sich lohnt zu spielen mit der Maus
 

Dey

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.925
kann mir nicht vorstellen dass sich der infrarotsensor auf irgendeine art bemerkbar macht. hab ne logitech g5 und ich denke, die reicht die nächste jahre.
 

MisterG

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
2.110
Gefällt mir sehr gut, evtl mein X-MAS-Geschenk!
 
Anzeige
Top