Gamer PC soweit in Ordnung?

0Plan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
42
Tag,

Ich wollte nur kurz fragen ob der unten aufgelistete PC für den Preis von 450€ in Ordnung ist oder ob man für den Preis was besseres kriegt. Oder ist der Computer mit dieser Anordung der Komponenten vllt. gar nicht zu gebrauchen? Wäre dankbar wenn ihr mir dabei weiter helfen könntet :)

Laut Hersteller fällt der PC in die Kategorie Gaming

Komponenten:

-AMD Phenom II X4 955 4x3,20 GHz Quad Core

-2 x 4096 MB DDR3 PC1333

-1 TB GB S-ATA II

-Nvidia GTX 460 1024 MB

-DVD Brenner, 22fach DVD-R Multiformat

-480 Watt NT

Vielen Dank im Vorraus :)
 

0Plan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
42
Sockel: AM3

Ram Support: max. 8GB (2x 4GB)

Chipsatz: Nvidia 630a

IDE: 1 Port / 2 Geräte

PCI-Express: 1x PCI Express x16, 1x PCI Express x1, 1x PCI

Sound: 6 Channel HD AUDIO Soundsystem ALC662

Schnittstellen: Seriell / Paralelle optional möglich

S-ATA / USB: 4x S-ATA / 6x USB (4x hinten, 2x vorne)
 

nitech

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.140
und vor allem bei 450€ was für ein Netzteil?, der rest schaut ganz gut aus, allerdings lieber 50€ mehr und dafür ein anständiges NT von BeQuiet/Enermax ecc.
edit: mutterplatine ist schrott, wußte nicht dass man noch Nvidiachipsatz produziert?
 

@ndi.S

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
892
Sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus. Welche Marke ist das Netzteil und Mainboard?

In welches Auflösung wirst du damit zocken?

Edit: Der Chipsatz ist nicht mehr der neueste, aber wenn du auf USB/SATA 3 verzichten kannst in ordnung.

Gruß Andi
 

Simcrack

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
392
Und was ist das für eine Marke/Typ
 

0Plan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
42
Joa ist n anständiges Markennetzteil von BeQuiet
Mainboard ist ASRock ;)

Auflösung: hatte so an 1680x1050 bis hin zu 1920x1200 gedacht. Zumdindest um den Dreh
 

0Plan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
42
Ist ein Fertig-System.

Wo könnte ich mir denn ein vernünftigen PC zusammen stellen lassen? Alle Seiten die ich kenne hatten entweder schlechte Bewertungen oder waren viel zu teuer.

Edit: Dankeschön :)
 

0Plan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
42
Werd mich mal umsehen, wo ich mir ein vernünftigen PC zusammenstellen lassen kann.

Lohnen sich die 8GB RAM den überhaupt? Scheint mir ein bisschen zu viel
 

@ndi.S

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
892
Bei Alternate gibt es einen sehr guten PC Konfigurator. Aber fast jeder Shop bietet den Zusammenbau an (Alternate, Hardwareversand, Mindfactory......) kostet aber leider Geld.

Mein Tipp:

Nimm den PC aus der FAQ und ersetzte die CPU mit einem 955E. Grafikkarte würde ich derzeit sogar zu ner HD 5870 greifen, kostet nur um die 150€ und hält in deinen Auflösungen locker mit einer HD6950 und GTX560 mit.


Edit: Wegen den 8GB, falls du nicht vor hast Video und Grafikbearbeitung zu machen lass 4GB weg. Auch wenn der Ram momentan günstig ist, bringt es dir nichts, wenn du ihn nie auslasten wirst. Ich bin mit meiner Ramauslastung beim zocken noch nie über 3GB gekommen.

Gruß Andi
 
Zuletzt bearbeitet:

0Plan

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
42
Okay danke, schau mir die Seiten dann mal an :)
 

@ndi.S

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
892
Das Geld für den Zusammnebau kannst du dir definitv sparen. Wenn du Fragen hast richte sie ans Forum und schau dir ein paar videos auf Youtube an, dort gibt es hilfreiche Videos wenn man so etwas noch nie gemacht hat.
Hats du niemand im Bekanntenkreis der sowas schonmal gemacht hat? ;)


Gruß Andi
 
Top