Gamer-PC zusammenstellung - 2. Meinung gefragt.

killjoker1911

Cadet 2nd Year
Registriert
Feb. 2010
Beiträge
25
Gamer-PC zusammenstellung, 2te Meinung gefragt bzw. Verbesserungsvorschläge erwünscht.
Der PC soll fähig sein zB. BF3 gut spielen zu können, aber soll auch im idle nicht arg so viel strom fressen. Mein aktueller PC frisst im idle 120W.

AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGMBOX)
85€ (schon festgelegt)

Vengeance schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CMZ8GX3M2A1600C9)
40€ ersetzt durch 8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 DIMM CL9 (danke MT91)
30€

Sapphire Radeon HD 6950 Sapphire-Design, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, full retail (11188-00-40R)
225€ ersetzt durch Sapphire Radeon HD 6950 Dual-Fan
220€

Gigabyte GA-970A-UD3, 970 (dual PC3-14900U DDR3) 75€ (müsste passen)

Thermalright HR-02 Macho (Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM3/AM3+/FM1)
35€ (hat in den tests gut abgeschnitten)

Super Flower Golden Green Pro 650W ATX 2.3 (SF-650P14XE)
77€
ersetzt durch Seasonic M12II-520Bronze 520W ATX 2.2
75€ (Danke <orangensaft und Polishdynamite)[/COLOR]
Super Flower Golden Green Modular 700W ATX 2.3 (SF-700P14XE) zwecks übertakten.
105€

(sind dann insgesamt um die ~450€)
Betriebssystem Windows 7 Professional (Deutsch) 64bit
Bildschirm 21,5'' und ich werde mir noch zusätzlich einen 24'' dazu kaufen und gleichzeitig nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
sieht ganz gut aus.

1333er ram reicht. den unterschied zu 1600mhz ist zwar messbar aber nicht spürbar.
http://gh.de/563816

ein etwas kleineres netzteil zwischen 450 und 500 watt langt.
cougar a450; be quiet e8 480 CM oder e8 500 watt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Erstmal willkommen im Forum :)
Die Zusammenstellung ist recht gut; Netzteil würde ich das bequiet Straight Power CM E8 580W nehmen.
Aber jetzt zu kaufen macht eigentlich wenig Sinn, außer du hast im Moment gar nichts zum Zocken. So kurz vor dem Release der Bulldozer (Ende September hoffentlich) scheinen die Preise von CPUs und Mainboards um ~10€ zu steigen.
Übrigens kann man keine HD 6950 mehr freischalten, da würde ich glrich die hier nehmen:http://geizhals.at/eu/671920
 
Zuletzt bearbeitet:
Wozu braucht er in dieser Kombination ein 580 Watt Netzteil? Da reicht ein 450-500 Watt Netzteil locker aus und dann kann er auch ein Vernünftiges von Seasonic oder Enermax nehmen die Kosten dann gleich wie die Midclass 580 Watt Netzteile.
 
Sind AM2(+) Boards nicht out!? Bin mit Preisen nicht ganz altuell, aber würde eher schauen, ob du nicht besser ein AM3(+) Board (von ASUS, Gigabyte, MSI) nimmst, damit du in naher Zukunft einfacher upgraden kannst. Immer an die Zukunft denken! ;)

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
 
Nette Config!

Das Board ist vollkommen ausreichend, hat einen guten Onboard-Sound, eine gute Verarbeitung und ist AM3+ kompatibel.

Wenns der RAM sein muss, dann mal überprüfen, ob der Sockel-Kühler mit den Heatspreadern des RAMs kollidieren könnte. (sieht aber nach einigen Fotos zu urteilen gut aus)

Der 1600er RAM ist hinsichtlich des Bulldozers (als potentieller Nachfolger des Phenom 2) eine ganz passende Wahl. - Im Ergebnis aber nur messbare Performance mit dem Phenom 2.

Der Phenom 2 ist schön günstig geworden. - Sollte immer noch locker reichen.:)
Sparsam, nun ja, wenn er nicht immer volle Pulle läuft, dann ja.;)

Netzteil und Graka wissen auch zu gefallen.:)
 
@Polishdynamite
Ich weiß, aber der Preisunterschied zur 480W Variante beträgt gerade mal 7€ ;)

@RoccoMD
Klar passt auf ein AM3+ Board dein Phenom :)
 
Hui. Bei dem geringen Aufpreis? Greif zu.

EDIT: Eine nicht Referenzdesign HD 6950 bekommst du auf keinen Fall auf eine 6970 geflasht!
Und selbst bei einer im Referenzdesign ginge es nur wenn diese wie Mr.PeGGle^ schrieb...
...lange irgendwo im Lager rumgelegen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Netzteil is zu groß.

Und wenn du ne 6970 willst sollteste dir auch eine kaufen, so weit ich informiert bin, isses schon ziemlich lange nimmer möglich ne 6950 auf ne 70er zu flashen, es sei denn du erwischst ne Karte die schon lange iwo im Lager rumgelegen hat.

Bei Windows sollteste dir halt ma die Feature Liste angucken ob du wirklich Professional brauchst, wäre halt auch nochma Einsparpotential.

Je nachdem was de mim kleineren NT und Home Premium sparst kannste über ne kleine SSD nachdenken oder so ähnlich.

Just my 2 cents.

P.S.: Wenn de dich hier mal en bissel auf der Seite umguckst und nach Undervolting schaust wird das auch was mit dem Energieverbrauch bei dem Prozessor.
 
Es kommt auch immmer drauf an was er verbaut hat. Wenn es Standartware ist sind die Netzteile ohne KM relativ unflexibel da dann wieder die Hälfte der Kabel im Gehäuse rumliegen. Leider sind Netzteile unter 500 Watt mit KM sehr rar und teuer oder schrott
 
Also erstmal vielden Dank für die vielen Antworten.

Gut das Netzteil ist zu stark und Kabel-Management ist egt gar nicht so schlecht. Ich bin auch noch recht unerfahren was die beste Netzteilstärke ausmacht. Wenn man nach Effizienz geht bin ich egt gar nicht falsch gelegen, oder? (Beste Effizienz bei knapp unter 60% Auslastung). Aber zu starke Netzteile sind auch lauter, was ich gar nicht überlegt habe ganz zu schweigen davon, dass es im idle sowieso zu viel ist. Das Seasonic M12II-520Bronze 520W ATX 2.2 was <orangensaft gepostet hat ist nicht schlecht und scheint viel passender (danke).

@MT91 beim Vengeance Ram sind aber noch so Hitzeleiter dran was ja für die Abwärme gar nicht so schlecht ist (und sehen gut aus :) ). Und die preise sind grad so niedrig dass es vllt gar nicht verkehrt ist.

@IchBinAnton ok vllt ein wenig warten bis September, was meinst Du wird dann passieren mit den Preisen usw. ?. Es geht mir aber hauptsächlich um BF3 und mich nerft auch meine schwache CPU im moment aufgrund der langsamen Truecryptverschlüsselung.

@Mr.PeGGle^ ok mit dem flashen der 6950 war ich nicht up-to-date, danke für die Info. Vom Undervolting hatte ich auch was gelesen. Windows 7 Pro 64bit besitze ich schon. Das hatte ich nur zur als zusätzliche Info angegeben. Über SSD bin ich schon am überlegen, aber das geld was ich spare wollte ich erst in einen 24'' Bildschirm investieren und dann mal schauen wegen der SSD (ich finde die Preise der SSDs sind im moment noch ziemlich hoch, aber sollen an den Preisen des Rams gekoppelt sein?). (auch @IchBinAnton)

@klomax danke! Sag mal wie bekomme ich das am besten raus mit den Abständen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Meistens indem du den Kühler und den Ram zusammen ins google Suchfenster eingibst.Viele Kombis wurden schon ausprobiert. Es ist die einfachste Lösung. Manchmal sind es gerade so ein paar Zehntel Abstand zwischen Kühler und RAM. Deshalb würde ich sowas nicht ausmessen, sondern mich auf die Praxis verlassen.

Das Seasonic ist ein sehr gutes Netzteil und du wirst KM lieben.

PS.
Hacke den ersten Satz als 3 Uhr morgens Ironie ab ;)
 
Zurück
Oben