Gamer PC

Deav85

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
Tach zusammen

Ich bräuchte mal wieder ein Aktuelles System, das eig. nur zum Spielen gedacht ist, am liebesten alles auf Full HD. Hab da mal ein paar Sachen rausgesucht und denke mal das ihr bestimmt noch ein paar Verbässerungsvorschläge habt :)



http://geizhals.at/de/642710

http://geizhals.at/de/580325

http://geizhals.at/de/598574

http://geizhals.at/de/599138

http://geizhals.at/de/681934

http://geizhals.at/de/536395

http://geizhals.at/de/654972


Bei der Grafikkarte bin ich mir nicht sicher ob die für die kommenden Spiele noch reicht, oder ob ich da noch eine bessere kaufen sollte.

Laufwerk und ne HDD habe ich noch zuhause vom alten Rechner, und noch ein 550 Watt Netzteil was ich benutzen würde.

mfg und danke im vorraus :)
 

thealex

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.019
sieht an sich gut aus - was für nen NT hast du denn? wäre interessant zu wissen (Modell).

Grafikkarte musst du selbst entscheiden, kannst dich ja mal durch die Benchmarks klicken hier auf CB. Ist aber auch ne Frage deines Budgets, wenn das keine Rolle spielt, geh halt auf die 79xx Serie (bzw 78xx, sobald lieferbar).

SSD: Vielleicht eine Crucial M4 128GB
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.969
Hi,

anstelle der SSD eine Crucial M4 oder Samsung 830. CPU-Kühler einen TR Macho.

Ansonsten sieht es ok aus.

VG,
Mad
 

Schnubb

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.214
Finde ich mal nen sehr ausgeglichenen Pc, auch wenn du noch ein kleineres Netzteil nehmen könntest oder ne M 4 statt der Adata. Z Board brauchst du auch nciht unbedingt, H langt.
Und ne 6970 hab ich auch und reicht zumindest noch für Bf 3 auf 1920 * 1200 haufenweis
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.888
Andere SSD, CPU Kühler brauchst du nicht, da du anscheinend auch kein silent System brauchst.

Wenn du ein bisschen übertakten möchtest (BCLK und Turbo) würde ich dir ein günstigeres P67 Mainboard empfehlen, sofern du die Grafikeinheit der CPU nicht benötigst (ansonsten Z68).
Willst du auch nicht übertakten, nimmst du ein H67 oder H61 mit Sata 3.

Vielleicht wäre auch die HD 7850 (etwas langsamer, dafür auch günstiger) oder HD 7870 (schneller, aber etwa 50€ teurer) etwas für dich.
Die Vorteile kannst du ja aus dem CB Test entnehmen.
 

TeufelsGeneral

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
301
Klar eine andere SSD Kann dir dir M4 nur ans Herz legen, dann hast auch noch 8 GB mehr für den gleichen Preis. http://geizhals.at/de/626829

Grafikkarte würde ich von der 6970 klar absehen, ist einfach zu veraltet. Lieber eine Woche auf die 7870 warten, dürfte dann bei den Straßenpreisen bei knapp 300 € liegen und das bei einer hören Leistung.

Ach so warum eigentlich nicht einen 23" Monitor? Kann dir den http://geizhals.at/de/673666 ans Herz legen. Kostet nur 20 € mehr, bietet einen besseres Display und ist gratis lieferbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.659
Die SSD kannst du auch lassen, wie sie ist :evillol:
Du wirst eh keinen Unterschied spüren... und diese ewigen M4-Empfehlungen gehen mir inzwischen eh auf den Sack. Als wenn sie die einzig wahre SSD wäre :freak:

Und auch der Rest geht ok, brauchst du nen TFT mit TV-Tuner? Ansonsten würde ich nen anderen nehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.659
Woher kennst du die Ausfallraten der ADATA und der Crucial M4?
Warum ist man mit der ADATA ein Versuchskaninchen, mit der Crucial M4 aber nicht?
Ich hab noch nichts von großartigen Ausfällen bei ersterer gehört.

Nur weil letztere hier im Forum sehr beliebt ist und erstere derzeit halt nicht?
Leute, fresst scheiße, 10 Milliarden Fliegen können nicht irren (überspitzt betrachtet).
Die M4 mag gut sein, dass heißt aber nicht, dass andere SSDs nicht auch gut sind...

Ich würde sagen, du plapperst nur alles nach, was andere vorplappern, oder liege ich da falsch?

Komischerweise hatte niemand ein Problem mit dem Fehler der Crucial (5000 Betriebsstunden), bei anderen wäre das ein NoGo-Totschlagargument gewesen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Die SSD kannst du auch lassen, wie sie ist :evillol:
Du wirst eh keinen Unterschied spüren... und diese ewigen M4-Empfehlungen gehen mir inzwischen eh auf den Sack. Als wenn sie die einzig wahre SSD wäre :freak:
Die M4 ist nun mal eine der besten und das zum besten P/L!

Preis: 975,93 alles bei Mindfactory
1 x Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2)
1 x Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K)
1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC)
1 x XFX Radeon HD 6950 800M Single Fan, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (HD-695X-ZNFC)
1 x Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3 Rev. 1.0, Z68 (dual PC3-10667U DDR3)
1 x Dell UltraSharp U2312HM schwarz, 23"
1 x Thermalright HR-02 Macho (Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM3/AM3+/FM1)
1 x BitFenix Shinobi USB 3.0 schwarz
1 x be quiet! Pure Power CM 430W ATX 2.3 (L8-CM-430W/BN180)

Vorerst kommst du mit einer 6950 locker aus, welche neben der 6870 das bester P/L in ihrer Preisklasse bietet!
Das Gigabyte MB ist einfach schöner gestaltet als das Asrock
Der Monitor hat nen IPS Panel was die Farben deutlich verbessert
Ich weis nich wie gut dein 550Watt NT ist, wenn es nen noName ist mit passiv PFC kannst du es eh in die Tonne knüppeln!
Das Geld was du an der geringen Mehrleistung der 6970 zur 6950 sparst habe ich in einen ordentlichen Kühler und eine besserer CPU gesteckt!
Zudem ist nen Z68 Board Verschwendung für eine CPU ohne K Version... bei dem I5-2400 kommst du mit nem günstigen H61 oder H67 ebenso weit
Das Gehäuse ist zurzeit mein absoluter Favorit bin schwer begeistert seit ich das für nen Kollegen verbaut habe!
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.659
Die M4 ist nun mal eine der besten und das zum besten P/L!
Ich habe nix anderes behauptet, es geht mir nur darum, dass man durchaus auch was anderes kaufen kann. Denn eine schlechte Entscheidung stellt die ADATA sicher auch nicht dar.
Und ein "Verbesserungsvorschlag" wie es der TE wollte ist die M4 auch nicht, da sie eben fast dieselben Eigenschaften aufweist.

Beim Gehäuse schreien ja schließlich auch nicht 10 Mann, dass er besser ein BitFenix Shinobi oder was auch immer kaufen sollte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Deav85

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
Super, die Antworten kamen ja Blitzschnell :)

Das netzteil ist ein Active Pfc, ehrlich gesagt keine ahnung ob der gut ist :)

also übertakten möchte ich auf keinen fall, da ich da keine ahnung von habe. Ich lasse die sachen immer gerne so wie die sind. Ich wollte bis Max 1000€ ausgeben, aber auch das ich ne weile ruhe habe und ne längere Zeit damit auskomme, auch die in Zukunft neusten Spiele mit Max Settings zu spielen. Habe auch erst überlegt ob ich nicht die http://geizhals.at/de/614091 oder http://geizhals.de/732186 nehmen soll.

Habe da noch 2 blöde Fragen

1. is bei der CPU ein Kühler dabei?

2. habe eig. auch keine ahnung vom Einbau, und würde das eher mit einer anleitung aus dem Netz machen, oder würdet ihr genzlich davon abraten?
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.659
Am Ende geht es am Thema vorbei, ob nun M4 oder Adata...
Man könnte beide kaufen...

Im CB Test liegt die M4 stets vor der Adata:
https://www.computerbase.de/2011-12/test-crucial-m4-mit-firmware-0009/4/#abschnitt_as_ssd_benchmark
Da tritt auch ne 60 GB gegen ne 256 GB an ;)

Aber gut, zurück zum Thema...


Ja, bei der CPU ist ein Kühler dabei, der im Großen und Ganzen auch ausreichend ist.

Ob man selbst baut, muss man selbst wissen... da kann ich dich schlecht abschätzen. Garantie hast du halt nur auf die Teile, dass heißt, du musst bei nem Defekt selbst wissen, was kaputt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deav85

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
Ach so warum eigentlich nicht einen 23" Monitor? Kann dir den http://geizhals.at/de/673666 ans Herz legen. Kostet nur 20 € mehr, bietet einen besseres Display und ist gratis lieferbar.[/QUOTE]


Wollte eig. einen Monitor der auch schon intigrierte Boxen hat, habe zwar eine Anlage von Logitech, finde das so aber ein bissien bequemer.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Was ist mit Tastatur, Maus und Headset? Boxen suche ich eben raus... und erweitere die Zusammenstellung


OC ist wirklich eine einfache Sache! Du setzt im Bios nur den Multi der CPU hoch und steigerst ganz langsam die Spannung! In vielen Foren wirst du gut Richtwerte finden z.B. Multi x44 Spannung auf 1.xxxV... das wars und schon hat du 4,4Ghz ohne Hitzeprobleme sofern du nen guten Kühler hast!

Wenn du wirklich sagst... ne OC 100% nicht, würde ich auf ein günstiges H67 oder H61 Mainboard wechseln und dafür das Geld in einen Xeon stecken :D
Xeon's sind identisch zum I7 mit etwa 200Mhz weniger (3,4 "nur" 3,2) und ohne OC Features dafür kosten der auch nur 200€ ohne IGP und 218€ mit IGP also 42€ weniger als nen I7-2600K
 

Deav85

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
22
Was ist mit Tastatur, Maus und Headset? Boxen suche ich eben raus... und erweitere die Zusammenstellung


OC ist wirklich eine einfache Sache! Du setzt im Bios nur den Multi der CPU hoch und steigerst ganz langsam die Spannung! In vielen Foren wirst du gut Richtwerte finden z.B. Multi x44 Spannung auf 1.xxxV... das wars und schon hat du 4,4Ghz ohne Hitzeprobleme sofern du nen guten Kühler hast!

Wenn du wirklich sagst... ne OC 100% nicht, würde ich auf ein günstiges H67 oder H61 Mainboard wechseln und dafür das Geld in einen Xeon stecken :D
Xeon's sind identisch zum I7 mit etwa 200Mhz weniger (3,4 "nur" 3,2) und ohne OC Features dafür kosten der auch nur 200€ ohne IGP und 218€ mit IGP also 42€ weniger als nen I7-2600K
hab da nu Angst das da schnell was kaputt gehen kann :)

Maus, Tastatur und Headset is alles neu vorhanden. Also 100 pro kein OC :) dann sollte ich ectl wirklich ein anderes board nehmen.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Zur Info auf den CPU steht ein maximaler Spannungswert wenn du unter diesem bleibst (mit etwas Abstand) kann normal nichts passieren bzw. wenn doch hast du volles Garantierecht!
Wobei du in die Reklammtion nicht unbedingt OC schreiben solltest ;)
 
Top