Gaming PC 900-1000€ Absegnung

Nickbert

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
27
Hi Leute,
ich habe vor mir einen neuen PC zusammen zu bauen und wollte vorher noch ein paar Tipps und Verbesserungsvorschläge bei euch einholen.

maximales Budget
1000€ (aber weniger ist immer besser :D)

Verwendungszweck
Gaming in hoher auflöseung (HD also 1920x1080)

Geplante Nutzungszeit
So lang wie möglich. Also sollte schon Zukunfstsicher sein. Ich habe aber auch kein Problem die Grafikkare in 2 Jahren mal auszutauschen oder so.

Besondere Anforderungen und Wünsche
leise, kühl, eine SSD und evtl. übertaktbar

Betriebssystem
Win7 64bit (Bekomm ich als Student glücklicherweise kostenlos :D)

Was ich mir vorgestellt hatte waren:

Gehäuse: Midgard II: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p774714_Xigmatek-Midgard-II-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz.html

Mainboard: Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p737511_Gigabyte-GA-Z68X-UD3H-B3-Intel-Z68-So-1155-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail.html

Prozessor: i5 2500K: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688677_Intel-Core-i5-2500K-4x-3-30GHz-So-1155-BOX.html

Grafikkarte: HD 6950 von Asus http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p705666_2048MB-Asus-Radeon-HD-6950-DirectCU-II-Aktiv-PCIe-2-1-x16--Retail-.html

Kühler: Matterhorn Shamrock http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p788733_Alpenfoehn-Matterhorn-Shamrock-Edition-CPU-Kuehler-120mm.html

Netzteil: 580W be quiet! Straight Power http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p684736_580W-be-quiet--Straight-Power-CM-BQT-E8-80--Silber-Modular.html

Arbeitsspeicher: 8 GB halt http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p718133_8GB-Corsair-XMS3-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit.html

Laufwerk: Das soll leise sein: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p609739_LiteOn-iHAS124-19-SATA-Schwarz-Bulk.html

SSD: 64GB Crucial m4: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p736263_64GB-Crucial-m4-SSD-CT064M4SSD2-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-MLC-synchron.html

HDD: Hab ich noch eine. Die sind mir im Moment zu teuer.

Um das System kühl und leise zu machen hab ich mir noch folgendes überlegt:

3x Lüfter 120mm, zwei vorne einer hinten(die vom Midgard kommen raus sollen laut sein): http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p632517_120x120x25-Noiseblocker-BlackSilent-Pro-Fan-PL2-1400U-m-20dB-A--Schwarz.html

2x Lüfter 140mm, oben: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p632520_140x140x25-Noiseblocker-BlackSilent-Pro-Fan-1700U-m-27dB-A--Schwarz.html

Lüftersteuerung: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p641307_Lamptron-Fan-controller-2.html

Dämmung fürs Gehäuse: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p776318_King-Mod-Premium-Daemmset-Xigmatek-Midgard-II.html

Macht zusammen etwa 980€.

Was sagt ihr zu dem System, ist mein Kühl/Dämm Konzept sinnvoll, reicht die SSD für Betriebssystem, ein Paar kleine Programme und Saves von Spielen (hab keine lust die umzuleiten) und passt das Netzteil?

Mit freundlichen Grüßen
Nickbert
 
Zuletzt bearbeitet:

Wums

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.211
beim Midgard II ist bei dem Hotswapding die 2,5" Aussparung immer offen und ich finde das sieht verdammt bescheuert aus, keine Ahnung ob dich das stören würde. CPU Kühler würde ein Macho vollkommen reichen, und wenn du 50 Euro+ ausgeben willst nimm nen Silver Arrow.

Rest kann man so kaufen,

Wobei man es mit dem Airflow im Gehäuse auch übertreiben kann, das wird kein leiser Rechner.
 
Zuletzt bearbeitet:

LeahpaR

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.126
das netzteil ist viel zu überdimensioniert. ich würde ein BeQueiet Straigt Power E9 450W oder 400W nehmen.

EDIT: wenn du OC willst, eher das 450W oder das BQ CM 480W. Als CPU-Kühler lieber ein Mugen3 oder den HR2 Macho
 
Zuletzt bearbeitet:

peterla

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
120
Wenn du dir eine SSD holst nimm gleich eine 120er.
 

datalukas

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.626
Nimm den Thermalright Macho als Kühler. Der ist günstiger und besser.
RAM den günstigsten mit 1333MHz.
 

H€RM@NN

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
575
Warum haust du so viele Lüfter in den Rechner, um dann noch Dämmmaterial zu kaufen?

Was bestellst du bei McDonalds? 5 Cheeseburger, n Eis, Apfelkuchen UND ne Cola Light?

Als Kühler würde ein Thermalright Macho vollkommen ausreichen.
Sonst ist der Rest sehr schön. Nur lass das Dämmmaterial in Ruhe, das hat nicht so einen riesigen Effekt, wie alle denken, ich höre da nur eine minimale Differenz.
 

Nickbert

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
27
Ok dann kleineres Netzteil und größere SSD.
Der Kühler gelfällt mir eigelntlich vom Designe recht gut. Ist der laut oder von der Leistung schlechter? Der kleine Aufpreis zum Mugen 3/Macho stört mich nicht wirklich, wenn er dafür von der Leisungs/Lautstärke besser ist. Den Silver Arrow wollt ich eigentlich nicht nehmen, den find ich schon ziemlich hässlich :D

edit:
Ja der Dark Rock gefällt mir auch gut. Vielleicht nehm ich auch den
@H€RM@NN: Ich wollte die lüfter ja auch nicht bei voller Geschindigkeit laufen lassen. Ok wenn Dämmung nichts bringt lass ich sie weg. Wusste sowieso nicht ob die noch zwischen Gehäusewand und Kühler passt.

edit 2:
Würde der Dark Rock in das Gehäuse passen? Ich hab was von 16 cm maximaler Kühlerhöhe gelesen und der ist 16,6.
 
Zuletzt bearbeitet:

H€RM@NN

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
575
Weißt du wer aufs Design, statt auf die Preisleistung und die Funktionalität schaut?
Frauen ;)

Ich würd lieber die fast 30€ sparen, und sie in andere Komponenten packen, wie eine M4 128GB, wann schaut man schonmal in den Rechner selbst?
Und ihn offen zu lassen ist wirklich keine gute Idee, da kannste ihn alle paar Wochen abstauben, und durchs Gehäuse siehst du eh nix ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

datalukas

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.626
Zuletzt bearbeitet:

Nickbert

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
27
Vielleicht schaut ja mal ne Frau ich mein Gehäuse :D:D:D
Ok dann halt Macho oder Mugen. Welcher ist den besser (leiser)?

edit:
Ok ich bin vom Macho überzeugt. Dann ist die größere SSD auch schon so gut wie finanziert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Dämmung brauchst du nicht... gib das Geld lieber für silence Lüfter/NT/Kühler aus.
Verbaue keine 5oo Lüfter das macht nen System unnötig laut! Nimm das Shinobi, dast hat geschlossene Seitenwände und ist keine "Schweitzer Käse" Gehäuse.
 

Nickbert

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
27
Ja Dämmung wird wohl nicht reinkommen. Sind die Lüfter, das Netzteil (nehm ne kleinere Version) und der Macho nicht silent? Was wäre denn leiser?

Also vielen dank für die Beratung. Der PC ist bestellt(natürlich per Midnight Bestellung) mit Macho, 480W Netzteil und ohne Dämmung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top