Gaming PC absegnung max. ~950€

swizzero

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
Gaming PC absegnung max. ~950€ - definitiv: 1064

Hallo Allerseits!

Meinen Originaltext habe ich etwas runtergeschoben, damit hier der fertig zusammgebaute PC aufgeführt ist: :D
Mittlerweile hab ich den auch so zusammengesetzt und bin rundum zufrieden. :) Hat richtig Spass gemacht mal wieder einen von Anfang an aufzubauen :)

Definitive Zusammenstellung: 1064€ - am 18.09.2013 zusammengebaut, funktioniert! :-)
1x 156€ i5-4430 4x3.0GHz http://geizhals.de/intel-core-i5-4430-bx80646i54430-a931007.html
1x 92€ Gigabyte GA-H87-D3H http://geizhals.de/gigabyte-ga-h87-d3h-a950971.html
1x 54€ G.Skill F3-1600C9D-8GAB http://geizhals.de/g-skill-ares-dimm-kit-8gb-f3-1600c9d-8gab-a734660.html
1x 160€ Gigabyte GeForce GTX 660 2GB http://geizhals.de/gigabyte-geforce-gtx-660-oc-gv-n660oc-2gd-a837790.html
1x 37€ BeQuiet 400W http://geizhals.de/be-quiet-system-power-7-400w-atx-2-31-bn142-a871342.html
1x 25€ SHARKOON VS3-V http://geizhals.de/sharkoon-vs3-v-chrome-a891783.html
1x 84€ Samsung SSD 840 Evo 120GB http://geizhals.de/samsung-ssd-840-evo-series-120gb-mz-7te120bw-a977934.html
1x 50€ Seagate Barracuda 7200.14 1TB http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-1tb-st1000dm003-a686480.html
1x 68€ LG BH16NS40 http://geizhals.de/lg-electronics-bh16ns40-bh16ns40-auar10b-a882988.html
1x 10€ ASUS USB-N13 300Mbps http://geizhals.de/asus-usb-n13-a492817.html
1x 117€ Windows 8 Pro OEM 64 Bit http://geizhals.de/microsoft-windows-8-pro-64bit-deutsch-pc-fqc-05960-a835940.html
1x 14€ Logitech Desktop MK120 http://geizhals.de/logitech-desktop-mk120-920-002540-a526788.html
1x 17€ Logitech Clearchat http://geizhals.de/logitech-clearchat-stereo-981-000025-a254657.html
1x 180€ Dell U2312HM 23" http://geizhals.de/dell-ultrasharp-u2312hm-schwarz-859-10143-859-10144-a673666.html

Alternativer Prozessor von AMD
1x 115€ AMD FX-6350 6x 3.90GHz http://geizhals.de/amd-fx-6350-fd6350frhkbox-a939528.html
1x 67€ ASRock 970 Extreme3 http://geizhals.de/asrock-970-extreme3-dual-pc3-14900u-ddr3-90-mxgk60-a0uayz-a679893.html


Originalpost:

Erst einmal ein grosses Lob an alle Mitwirker dieses Forums! Bin heute zufällig darauf gestossen und hab mich gleich einmal durchgewühlt :)

Meine Freundin hat kürzlich angefangen zu zocken und hätte jetzt gerne ihren eigenen PC. Darum bat sie mich was passendes zu finden. Zur Zeit zocken wir LoL und evtl. ab nächstem Jahr TESO.

Nun zu meinem Anliegen. Früher habe ich mir PC's selbst zusammen gebaut und meine es nach dem durchlesen der FAQ's hier immernoch zu können. Jedoch hat sich in Sachen Hardware einiges getan und ich möchte darum meine Zusammenstellung von euch absegnen lassen, oder gar noch 1-2 Verbesserungsvorschläge anhören.

Forderungen von ihr sind:
-Budget: CHF 950€ (mit wenig spielraum nach oben, wenn unbedingt nötig.)
-Monitor: FullHD ~23" (ohne 3D)
-Tastatur/Maus: Casual Gamer (also ohne Makros etc.)
-1TB Festplatte
-WLAN
-Gehäuse schwarz/weiss/blau oder kombinationen daraus :-)
-Headset für Skype/TS

Zusätzliche Forderungen von mir ;o)
-120GB SSD
-1GB Grafikkarte
-Windows 8

Optional:
-Geräuscharm

Na, was meint ihr?
...Lassen sich die 78€ Budgetüberschreitung irgendwo schmerzfrei kürzen?:D (beinahe erreicht)
...Sollte etwas unbedingt ersetzt werden?
...Habe ich irgendwas wichtiges vergessen?
...Fehlt da tatsächlich noch das W-LAN auf dem Mainboard?

Beste Grüsse,
swizzero;)

Edit: grau wurde ersetzt durch bessere alternative
Edit: wieder auf Intel umgestellt (definitiv bestellte Version)
Edit: ganzer Post bereinigt, damit auch andere davon profitieren können
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.247
Warum 3te Generation und nicht 4te beim Prozessor?

Wenn 4te Generation dann H87er Board.

1600er RAM nehmen, CL9, 1,5V, low profile.

Hat Bill Gates das Win 8 persönlich signiert?

Bei dem Preis sollte das das Mindeste sein.

Viel zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
2TB Platte kostet kaum mehr.
Win8 ist übertrieben teuer^^ Würd da evtl auch eher auf Win7 setzen.

Ok, noch ne ganz andere Idee. Warum nicht auf AMD setzen.. soo viel langsamer ist der beim zocken jetzt auch ned..
AMD 6350 6*3,9 (Turbo 4,2)
ASRock 970 Extreme 3 als Board sowas in die Richtung

180€ für Board+CPU
45-50€ 8GB DDR-1600-2000
150-160€ AMD 7870
 
Zuletzt bearbeitet:

swizzero

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
@Moselbär

Danke für die schnelle Antwort.
Ich habe meinen Beitrag mal editiert und so gut es Ging deine Ideen umgesetzt.

Für die 3te Generation hatte ich kein Argument und durch 4te ersetzt :D
Board ebenfalls auf das von dir erwähnt passende ersetzt.
Bei den RAM bin ich definitiv etwas überforder was all die typen angeht... Evtl. einer von denen?
http://geizhals.de/g-skill-ares-dimm-kit-8gb-f3-1600c9d-8gab-a734660.html
http://geizhals.de/g-skill-ripjawsx-dimm-kit-8gb-f3-12800cl9d-8gbxl-a604286.html
http://geizhals.de/g-skill-ripjaws-dimm-kit-8gb-f3-12800cl9d-8gbrl-a466057.html

Aha, mit zu teuer meintest du warscheinlich Win8? Naja Windows8 war so ein halb-argument meiner freundin. Sie arbeitet damit im Büro und daher will sie keine grosse umgewöhnung ;)

@Mr.Smith
2TB braucht meine Freundine noch lange nicht. Haben nen gemeinsamen Mediaserver für Fotos/Filme etc.
Joah das mitm Win8 is eben so ne sache ^^ Da muss ich mein Schatzi vielleicht nochmals drauf ansprechen ;)
Geht anstatt des 4670 auch der 4430? Sind halt nochmals 30€
Hmmm... AMD währe günstiger. Hatte noch nie einen ;)
 
P

|paladin|

Gast
Mich persönlich stört die 650 Ti ...

Bei einem "gaming" PC ist die wichtigste Komponente die GraKa.
Hier würde ich wenigstens zu einer 660 oder eher 670 greifen, wobei das natürlich bei dem gesetzten Budget schwer ist.

950€ für ein gutes gaming System ist eine gute marke - aber nicht wenn der Bildschirm / Peripherie in dem Preis ist

Ein Win7 würde ich persönlich auch jeder Win8 Version (auch wenn die umsonst wäre) vorziehen.
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
der 4670 ist halt wirklich krass schnell.. sozusagen highend für spieler..
klar geht da auch langsameres.. kommt immer darauf an was man ausgeben will..

eine GTX 670, GTX 760 oder AMD 7870, 7950 würd ich inzw. schon als minimum nehmen für nen Gaming PC.
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Zuletzt bearbeitet:

swizzero

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
@Paladin und Mr.Smith
660/670 kosten gleich 100€ mehr...
Für wie wichtig haltet ihr die denn bei TESO (zu vergleichen mit Skyrim) und ähnlichen Titeln?
4670 klingt natürlich verlockend :D Ausgeben will sie halt die 950. Die frage ist ob's reicht mit einigermassen tollen Einstellungen. Mir ist klar, dass ich damit keine Rekord-Benchmarks oder so erreiche ;)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.247
Der Erste von Dir Gelistete ist low profile - nimm ihn.
 

swizzero

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
@Derius
Danke für die tolle Zusammenstellung. Da fehlt zwar noch Blueray und (wie du zwar erwähnst Tastatur/Headset etc.) das bringt dann wieder nen ordentlichen preis ;)
Reichen denn die 8ms Reaktionszeit vom DELL? Hab mal gelesen 5ms minimum, noch besser 2ms (bei shootern)
Die Graka-Übersicht ist ja mal ganz cool. Da sieht man gleich, dass die 660 und 670 eigentlich besser währen vom pl-verhältnis her.

@misa555
Ja ich denke so was in die richtung muss tatsächlich sein. Dann vielleicht doch ein günstigererer AMD-Prozessor und Board.
Ergänzung ()

@ Moselbär, Dankeschön :D
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
BluRay ist keine Forderung von dir und man Braucht das auch nicht zum zocken
 

swizzero

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
Ups, ja BluerRay hatte ich vergessen zu erwähnen, aber in meinen Zusammenstellung genommen.
Sie mag an ihrem Wochenaufenthalts-Ort gerne ab und zu BR gucken ;o)
Ergänzung ()

Danke vielmals schonmal allen! Unglaublich wie schnell ihr hier gute Tipps gebt! ;)
Habe jetzt mal versucht alles einfliessen zu lassen und meine Zusammenstellung aktualisiert:
Prozessor und Board auf AMD umgestellt (Graka geht vor Prozessor)
Graka durch durch eine GTX 660 ersetzt (mehr geht wahrscheinlich in diesem Budget fast nicht)
Wireless-Stick hinzugefügt :)
Bildschirm durch einen günstigeren ersetzt (sollte wahrscheinlich auch noch mit 8ms reichen)
Windows8 wird vielleicht noch durch günstigeres Windows7 ersetzt. Dafür gibts dann gleich die GTX 670 :D
 

swizzero

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
Hallo Allerseits

Ich durfte gestern voller Stolz drei grosse Pakete bei der Post abholen :D
In letzter Sekunde habe ich mich dann doch noch für die Intel-Variante entschieden und meiner Freundin den kleinen Aufpreis geschenkt ;) (Spezifikationen im ersten Post habe ich nochmals angepasst)

Zusammen mit einem Freund habe ich dann alles ordnungsgemäss zusammengebaut.
Als alles angeschlossen und nochmals kontrolliert war, kam der grosse Moment:
Kabel anschliessen, Netzteil "Ein", Power Switch drücken,... ...nichts... nicht mal ein "Beep" oder kurzes aufheulen eines Lüfters...
Wir haben dann begonnen nochmals alle Stecker zu kontrollieren:
- 24-pin zufuhr ans Motherboard und P8-connector, alle Festplatten und Laufwerke, etc.
- Power Switch und andere Kontrolleuchten und Schalter
Leider nichts falsches gefunden...
Dann lasen wir in der Anleitung vom Motherboard, dass ein 500W Netzteil empfohlen ist...
To meet expansion requirements, it is recommended that a power supply that can withstand high power consumption be used (500W or greater)
Ist damit sowieso schon geklärt, dass es nur daran liegt?

Was ich heute Abend vorhabe auszuprobieren:
- Stomzufuhr zum Motherboard trennen.
- Alle abgehenden Spannungen des Netzteiles messen
- Evtl. 500W Netzteil vom Freund ausleihen und testen

Habe ich soweit alles richtig gemacht? (Ich weiss, ferndiagnose ist relativ schwierig ^^)
Oder sollte ich unbedingt noch was überprüfen?

Beste Grüsse, Swizzero
 

dichta

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
618
versuch mal den stecker vom power switch zu drehen
 

swizzero

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
Also einfach mal + und - tauschen?
Danke vielmals, genau solche Tipps, mag ich :)
Bei all den Schalterkabeln ist ja ein Strang weiss, und einer farbig. Ist denn der weisse oder der farbige +?

Den Stecker drehe tausche isch auf jeden Fall heute mittag aus.
Ich darf mir von der Arbeit ein Netzteil und Sicherungen ausleihen, die ich dann auch am Mittag ausprobiere.
 

Tokolosh

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
754
Warum sollte die Anleitung in einem MB eine bestimmte Wattzahl empfehlen, ohne andere Komponenten zu kennen...?! Ist doch Schwachsinn. Da würd ich nichts drauf geben!
 

swizzero

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
35
Guten Morgen
Danke vielmals für alle eure Hinweise. Es war schlussendlich ein Kabel vom Netzteil, welches für Lüfter gedacht ist und von mir am falschen Ort eingesteckt wurde. Die zu hohe Spannung hat dann das Netzteil immer gleich sofort wieder ausschalten lassen und zum Glück nichts weg-gebruzzelt :-) Jetzt ist alles installiert/konfiguriert und meine Süsse hat jetzt den besseren Rechner als ich :D

Grosses Lob und Dank nochmals an alle Helfer! Und ein riesen Lob an die Community hier, macht richtig Spass :-)
 
Top