[Gaming] PC bis 1500,-

BLindSide

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
Hallo,

vorab wurde die FAQ natürlich gelesen, dennoch bleiben einige Fragen.


1. Preisspanne?

Ca. 1500,- mit einem Monitor

2. Verwendungszweck?

a.) hauptsächlich zum spielen (aktuelle Spiele natürlich am liebsten mit den besten einstellungen)
b.) selbstgedrehte HD Videos (MTB) verarbeiten
c.) evt. CAD (AutoCAD / GeoGraf)
d.) sowie "alltägliche" dinge


3. Was ist bereits vorhanden?

nix

3.1. Peripherie

Monitor. Aus dem Unterforum sehen diese interessant aus Dell U2312HM und den BenQ BL2410PT].
Sind diese für meine Anwendungsbereich geeignet ? Gibt es weitere Alternativen z.B. auch in 19:10 ?

4. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?

Nutzungszeit : so lange wie möglich
Aufrüstung : erst wenn es nötig ist sofern es sich lohnt

5. Besondere Anforderungen und Wünsche?

Übertaktbar, 2 Monitore, ATX,


Meine Zusammenstellung:


intel-core-i7-4770k
soll nicht geändert werden
gigabyte-ga-z87x-ud4h
jmnd erfahrung damit? Alternativen ? Hab mich etwas eingelesen, dennnoch unsicher. Es soll halt eine gute Mischung aus ausstattung und verarbeitung haben. Wichtig ist vlt noch ein guter Onboard Sound.
corsair-vengeance-low-profile-schwarz-dimm-kit-16gb
Sind 16 gb unnötig? Kompatibel mit dem Rest?
zotac-geforce-gtx-770-amp-edition
oder inno3d-ichill-geforce-gtx-770-herculez
Graka zu klein für Prozessor? Alternativ vlt eine HD7970?
wd-green-1tb
samsung-ssd-840-evo-series-250gb
thermalright-hr-02-macho-rev-a-bw
fractal-design-define-r4-arctic-white
be-quiet-straight-power-e9-cm-480w
lg-electronics-gh24ns95

Preis lt. Geizhals ca. 1339,63

Habe ich etwas vergessen? Benötige ich noch Kabel? Zusammenbauen werde ich "selber"(mit Hilfe).
Ist die Zusammenstellung sinnvoll oder eher ein wildes durcheinander.

Vorab schonmal ein Dankeschön an diejenigen die etwas zum Thema beitragen.

Lg
 

Destillator99

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.252
Eine 2 - oder gar 3 Terrabyte Platte sollte es schon sein bei diesem Budget. Musst Du aber selbst wissen.
Ob i7 oder i5 ist auch ein gebiet für sich. Gibt es hier im Forum aber auch schon mächtig viele Beiträge zu.
Die MSI 770 wäre auch noch n Blick wert.
OC ist ein Thema für Dich?

Guter Onboard...naja. Eine Asus Xonar DGX sollte einen anständigen Sound ermöglichen. Kommt auf deine Peripherie an.
 

blackshuck

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.731
zum MB: brau hst du denn die ganzen "features" des mainboards? reicht da nicht auch eines für 50 euro weniger? dann kannste dir auch besser ne dedizierte soundkarte holen, wenn dir sound wichtig ist;)

könnte sein das du noch ein sata-kabel brauchst. bei meinen mainboards waren immer nur 2 dabei...

als monitor könnte ich noch den asus pb248q empfehlen!


als cpu-kühler: http://geizhals.de/thermalright-true-spirit-140-bw-100700546-a917551.html

der ist etwas leistungsstärker als der macho!
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.621
Das GA-Z87X-D3H sollte auch reichen.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.721
gute Zusammenstellung!

Was den Klotz auf der CPU betrifft, keine schlechte Wahl - ist genug Geld da, kann man auch die neuen Noctua in Erwägung ziehen - klasse Leistung hier im Test und auch bei anderen - allerdings auch teurer!
https://www.computerbase.de/2013-09/noctua-nh-u12s-und-nh-u14s/

edit: Ja, 16 GB RAM machen Sinn bei Deinen Anwendungen......
 

BLindSide

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
2
So,

Wenn das GA-Z87X-D3H Mainboard auch reicht dann wird es das, eine 2 TB Festplatte und evt der Noctua u14s oder der Noctua NH - D14(?).

Welche Grafikkarte würdet Ihr denn nehmen von den 2 bzw. 3 (hab nach MSI geschaut).

lg

edit: OC möchte ich mir zumindest offen lassen, lese mich da gerade rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top