Gaming-PC für Wohnzimmer

diego_armando

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
913
Hallo,

ich suche nach einem dezenten, kleinen aber leistungsfähigen Gaming-PC für das Wohnzimmer. Midi-Tower ist mir grundsätzlich schon zu groß. Je kompakter desto besser. Dass dadurch die Kühlung nicht so gut ist, ist mir klar. Übertaktung ist da zudem auch nicht vorgesehen, wobei ich nicht weiß wo der PC in ein paar Jahren steht. Dann gibts vielleicht ein neues Gehäuse (deswegen Z-Board mit K). Bei ein paar Teilen weiß ich noch nicht, was ich nehmen soll.

Die Komponenten, die ich bisher rausgesucht habe:

I7-4790K (reicht der Standard-Lüfter?)
Crucial SSD 240GB
1 TB Western Digital
500W Be Quiet
2x4GB Ballistix RAM
ASRock Z97M OC Formula (micro ATX am besten?) -> nur ein Vorschlag

Optisches Laufwerk brauche ich nicht. Graka und Gehäuse suche ich noch. Ich mag es gerne schlicht. Budget ist für einstweilen 2rangig. Möchte, dass da was vernünftiges steht. Hat hier wer Erfahrung mit kleinen Gaming-Gehäusen und entsprechender Graka?

LG Diego
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Der Standardlüfter könnte etwas laut sein
Ich kenne grad keine 240GB Crucial SSD. Nimm eine MX100
Das Netzteil ist viel zu groß
"Gaming" Gehäuse sind nicht schlicht. Die haben viel Mesh, grelle LEDs, Lüfter auch möglichst mit LEDs und lauter solchem Schrott. Was für eine Gehäuseform willst du: Tower, Cube, Desktop?
Welche Spiele willst du spielen auf welcher Auflösung?
 

diego_armando

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
913

sr-71

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.806
Silverstone Sugo SG-08 (Netzteil incl.) , Mini ITX Mainboard Asus Maximus Impact

Graka GTX 970 oder R9 290X

CPU Kühler bis 11.7 cm Höhe
 

diego_armando

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
913
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Der C3 kann GPUs bis 275mm aufnehmen, d.h. eine nvidia 970 wäre eine Möglichkeit, oder eben eine 960.

Der Kühler ist ziemlich unkritisch, also würde ein HR-02 passen.
 

diego_armando

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
913

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Nein da funktionieren nur ITX Boards, keine µATX.
Das Netzteil darf auch nicht >160mm tief sein.


Und zum CPU Kühler darf ich den computerbase Test zitieren:
Weil das Node 304 mit der Kompatibilität zu großen Tower-Kühlern lockt, sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es abhängig von der Sockelpositionierung sehr schnell zum Überdeckung des PCIe-Steckplatzes und der Rambänke der kleinen Mini-ITX Mainboards kommen kann. Wir empfehlen daher die Verwendung eines kompakten Wasserkühlungs-Komplett-Set.
Hast du die verlinkten Tests nicht gelesen?
 

diego_armando

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
913
Nein da funktionieren nur ITX Boards, keine µATX.
Das Netzteil darf auch nicht >160mm tief sein.
Also ich hätte jetzt meinen PC, eben laut dem Fred hier im Forum:

Fractal Design Node 304
I7-4790K@Thermalright True Spirit 120 M???(gerne Vorschläge) (http://geizhals.de/thermalright-true-spirit-120-m-bw-rev-a-100700558-a1029170.html) bitte hier um Info, der scheint recht laut zu sein. Gibts eine Empfehlung?
2x4GB Trident G.Skill (ohne Gartenzaun)
Gigabyte GA-H97N (http://geizhals.de/gigabyte-ga-h97n-wifi-a1107987.html)
Corsair CS Series Modular CS550M
Zotac GTX970
2xSSD 256GB 1xHDD 1TB (3,5")


Das dürfte dann wohl passen oder ist eine Wasserkühlung hier Pflicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Banned

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.678
Bevor du dir ne wasserkühlung kaufst, kauf dir lieber einen vernünftigen kühler.
Außerdem solltest du bei der cpu ein z97 board kaufen.
Und warum brauchst du 2 ssds?
 

diego_armando

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
913
Bevor du dir ne wasserkühlung kaufst, kauf dir lieber einen vernünftigen kühler.
Außerdem solltest du bei der cpu ein z97 board kaufen.
Und warum brauchst du 2 ssds?
Also Z-Board wäre klar, nur übertakten in dem Gehäuse ist wohl nicht so prickelnd (den k nehm ich aber trotzdem). Zusätzliche SDD für Games a la CIV, Total War etc...da macht sich das Mmn schon bezahlt...zumindest meine Erfahrung. Oder halt 1 sehr große SSD, auch eine Variante.

Das Board und den Kühler habe ich hier aus dem idealen mini-ITX thread. Ich dachte, wenn das hier offiziell vorgeschlagen
wird, dann ist das eine ordentliche Kombi. Anscheinend ist das nicht der Fall wie ich an Rezessionen des CPU-Kühlers erfahren konnte. Wobei das kein Vorwurf an den Thread-Ersteller ist, danke für die Mühe.

Deshalb nehme ich gerne Vorschläge an, die besser sind als hier im Thread angegeben (950€ PC): https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-mini-itx-gaming-pc.1408442/
 
Zuletzt bearbeitet:

Banned

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.678
ITX ist hier m.E. Schwachsinn. Dafür ist die cpu zu stark (kriegste nicht vernünftig gekühlt) und man kriegt kaum ne vernünftige Grafikkarte rein.
Also bleib besser bei mATX. Ob gpu und cpu kühler in das gehäuse passen, musst du halt nachgucken bzw abgleichen.
 

diego_armando

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
913
ITX ist hier m.E. Schwachsinn. Dafür ist die cpu zu stark (kriegste nicht vernünftig gekühlt) und man kriegt kaum ne vernünftige Grafikkarte rein.
Also bleib besser bei mATX. Ob gpu und cpu kühler in das gehäuse passen, musst du halt nachgucken bzw abgleichen.
Warum sollte die Grundkombi z.B.

Fractal Node 304 mit einem ITX Board
4790k@Thermalright HR-02 Macho Rev. B
Zotac 970GTX

hier Schwachsinn sein? Es sollte laut Datenblatt 1.eigentlich alles hineinpassen (max. 165mm Höhe des CPU-Kühlers ->Macho 162mm; Graka bis 310mm ohne Käfig->Zotac 204mm...da der Kühler 150mm breit ist und die graka 111mm bin ich mir noch nicht sicher ob das passt, sonst halt den Truspirit-Kühler.) und 2.halte ich mich nach dem Thread des ideal ITX-PCs.

Das Fractal passt einfach ideal in mein Wohnzimmer, deshalb versuche ich das irgendwie hinzubekommen. Zur Not eine Festplatte weniger.Ob Wakü oder nicht wäre mir egal, habe nur keine Erfahrnung damit. Bin ja gerne offen für Vorschlage auf Basis des Fractal Node.
 
Zuletzt bearbeitet:

Banned

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
6.678
Gut, wenn alles passt, dann hau rein.

Ich hatte ein wenig Bedenken wegen dem Airflow im Gehäuse. Aber hab eben mal schnell gesucht und anscheinend gibt es laut ein paar Tests, die ich gesehen habe, keine großen Probleme damit.

Für mich wäre die Enge und vor allem das durch das Gehäuse laufende Stromkabel nix (bin in der Beziehung vllt. paranoid :D ).
 
Top