Gaming Rechner generalüberholen! Aber wie?

Houseputz

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
194
Erstmal hallo!
Ich habe mir etwas Geld zusätzlich verdient und bald ist ja auch Weihnachten und ich hab einen Tag vor Silvester Geburtstag, drum wollte ich mal etwas an meinem Rechner machen...

Mein System:
Grafikkarte: ATI Radeon 5770 von PowerColor (nicht! im Referenzdesign)
Gehäuse: NZXT Alpha
Prozessor: AMD Phenom II X4 945 95W (C3), 4x 3.00GHz, boxed
RAM: G.Skill RipJaws Kit 4GB CL9-9-9-24 (DDR3-1333)
Mainboard: Gigabyte 770TA-UD3
Netzteil: Corsair CX 400W ATX 2.2
Festplatte: SATAII 640GB WD Caviar Black WD6401AALS 32MB 7200 U/MI

Erstens wollte ich mir mal einen ordentlichen CPU-Kühler besorgen, (der bitte auch genauso leicht einzubauen sein sollte wie der boxed Kühler) der nicht zu teuer sein sollte!

Ansonsten bin ich mit den Ram-Riegeln nicht zufrieden (2*2GB Kit), entweder noch 2GB RAM dazu, oder komplett neuer.
Ist halt Gskill und die sollen (anscheinend) nicht so super mit den (AM3?!) Prozessoren funktionieren...

Ansonsten hab ich mir in den Kopf gesetzt die ATI Radeon HD 6870 zu kaufen, da sie mir vom P/V Verhältnis am meisten zusagt.

Gibt es sonst noch verbesserungswürdigkeiten/zwang (Netzteil?!), um auch in Zukunft die aktuellen Spiele auf höchsten Einstellungen bei einer Auflösung von 1900*1080 auf meinem 24" Bildschirm spielen zu können?

Mir wurde nämlich gesagt das mein Mainboard und der CPU ziemlich gut sind.

Die 5770 würde ich dann verkaufen, was meint ihr wieviel ich für die (bei ebay und CO) bekommen würde?

Fragen über Fragen :D :D :D

Liebe Grüße,
Houseputz.
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.329
Du hast doch eigentlich einen super Rechner.
Ok, den CPU-Kühler kann ich nachvollziehen.
Ein Groß Clockner ist relativ leicht zu verbauen, als Beispiel.
Dein System find ich recht ausgewogen, sodass ich keine 6870 kaufen würde.
Eine SSD im Bereich um 80GB würde dir sicher mehr freude auf dauer bereiten.
 

ichebem

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
744
ich habe ein ziemlich ähnliches system wie du, und bin damit noch bei keinem spiel an die grenzen gestoßen...
und solange das nicht passiert, würde ic auch nichts dran ändern.. denn je länger du wartest, umso mehr kreigst du für dein geld, und wenn du jetzt noch nicht kaufen musst, weils reicht.. dann :D..also.. dann warte doch und krieg später mehr für dein geld :D

Das einzige was dir spürbar was bringen würde ist eine SSD. Die werde ich mir wohl zu weihnachten gönnen..aber ansonsten sollte man, aus meiner sicht, bis auf den Boxed Kühler, nichts verändern.. auch nicht den ram.. der reicht allemal, oder hast du aussetzer?
 

Bobo17

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.079
Hallo
1. 6GB Ram sind schwachsinn bei amd, wenn dann 4 oder 8.
2. Wer sagt denn das GSkill nicht gut mit AMD läuft, hast Du Probleme mit dem Speicher, Nein, also.
3. Das Netzteil musst Du erst tauschen, wenn es zu schwach ist. Für die zukunft kaufen ist bei Hardware eher schlecht.
4. Wenn Du wirklich etwas investieren willst, dann ne SSD.
5. Für die 5770 kannst Du wohl so 90-110€ rechnen.

Gruß Bobo
 

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.510
lol.... wozu Geld zum Fenster rausschmeißen??
Der rechner is doch echt gut, so wie er is
Und die G.Skill solltest du einfach mal in den Latenzen prüfen, die sind auf den AM3-Boards oft fehlerhaft.

@ BOBO: bekommt er nicht. Die kostet zurzeit etwa 130€ neu. Maximal sind 60-80€ drin.
 

nub00r

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
965
Kühler ist der genannte Großclockner nicht schlecht und sehr einfach zu montieren

Ansonsten bin ich mit den Ram-Riegeln nicht zufrieden (2*2GB Kit), entweder noch 2GB RAM dazu, oder komplett neuer.
Ist halt Gskill und die sollen (anscheinend) nicht so super mit den (AM3?!) Prozessoren funktionieren...
gibs denn konkrete Probleme oder nur Hörensagen ? :D


die 5770 sag ich mal um die 80-90Euro
 
Zuletzt bearbeitet:

Schranzer85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
427
Wechsel die Graka + CPU Kühler, bisschen CPU OC + SSD und das Jahr 2011 kann kommen O_o.
 

Houseputz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
194
Ok, danke für den Tip mit dem Großglockner.
Also ich möchte schon eine bessere Grafikkarte :p
Sollte ich mir dann nochmal die gleichen RAM-Riegel kaufen wie die ich jetzt schon habe?
Wie kann ich die Riegel überprüfen?!
Und wenn ich jetzt die 6870 einbaue brauch ich dann ein stärkeres Netzteil?
Unf was kostet die SSD?

EDIT:
Tut mir jetzt leid wegen meinem rumgenoobe aber wie OC man einen CPU richtig?! Ich habs schon mit meiner Grafikkarte mit Anleitung gemacht, aber bevor ich meinen neuen Kühler nicht habe :)
 
Zuletzt bearbeitet: (xgffsf)

ichebem

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
744
ssd kostet ab 80 bis 1000..je nachdem was du willst..

rechne mal mit 110 euronen, das ist ne ssd.. die in deinen PC passt.

Und 6870.. ne, würd ich nicht, zumindestcayman abwarten....
 

nub00r

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
965
musst n Y-Kabel nutzen für die Grafikkarte

Preis/Leistung fürs System und Programme die 60GB
 
Zuletzt bearbeitet:

Houseputz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
194
Hab jetzt mal Y-Kabel gegoogled und weiß jetzt nicht wo ich das finde?! Zum kaufen!
 

Schranzer85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
427
http://geizhals.at/deutschland/a533668.html SSD, die ich nehmen würde. (meinte natürlich: http://geizhals.at/deutschland/a534348.html)

wenns ne 6870 sein soll: http://geizhals.at/deutschland/a582179.html

Aber ich würde lieber auf die next Gen warten.

OC Tutorials gibts zu Hauf, google mal ;).

400W reicht normalerweise... :

https://www.computerbase.de/2010-10...-hd-6850-test/26/#abschnitt_leistungsaufnahme

Intel Core i7 965 Extreme Edition (übertaktet per Multiplikator auf 3,87 GHz, Quad-Core !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Houseputz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
194
Noch ne dumme Frage wie baut man denn sone Mini-Festplatte ein?! In das Diskettenfach?
Ansonsten nehm ich lieber die Festplatte für die Hälfte :D :D :D

Ich sehe grade, der CPU kostet schlappe (900€! also das liegt definitv NICHT im Budget LOL :D
Ich wollte eigentlich keinen neuen CPU kaufen, oder ist der alte schlecht?
Wenn ja, dann aber keinen teurer als 150€ oder so!
 
Zuletzt bearbeitet: (1337)

nub00r

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
965
hehe

ja die Festplatte wird in einem 3,5" Schacht über einen 3,5"-Einbaurahmen verbaut wie z.b. ein Diskettenlaufwerk

der Einbaurahmen von 2,5" auf 3,5 " ist aber dabei


Ich sehe grade, der CPU kostet schlappe (900€! also das liegt definitv NICHT im Budget LOL
Ich wollte eigentlich keinen neuen CPU kaufen, oder ist der alte schlecht?
Wenn ja, dann aber keinen teurer als 150€ oder so!
nein du brauchst keine neue CPU die jetzige reicht völlig aus
 
Zuletzt bearbeitet:

Houseputz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
194
Leute ihr seid dermaßen hilfreich und informativ, so eine tolle Beratung bekommt man in keinem Laden.

DANKE <3
 
Top