GamingPC: welche Zusammenstellung ist besser?

EvilSadness

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
44
Ich suche einen Gaming PC für rund 1200 Euro (Betriebssystem,Tastatur,Maus,Bildschirm... einbezogen) und habe mir auf schon 2 Systeme zusammengestellt. Welcher PC ist für Gaming besser geeignet? Welcher PC ist zukunftssicherer (aufrüsten)? Hat das Mainboard genug Anschlüsse? Hat das Netzteil genug Watt? Passen alle Komponenten gut zusammen (Mainboard,CPU,,RAM...)? Und wie gut sind die Grafikkarten? Kann ich damit Spiele wie Crysis 3, BF3 usw auf höchsten Einstellungen mit über 30 fps spielen? :confused_alt:

http://geizhals.de/?cat=WL-344799&rnd=72015.0690461267

http://geizhals.de/?cat=WL-344803 (leider etwas teurer)

Sorry, wenn ich jetzt viele Fragen aufeinmal habe :freak:
hoffentlich ist das, das richtige Unterforum (bin neu hier ;) )
Danke schonmal im Voraus ;)
 

cyberpirate

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
6.436
Hallo,

ich würde mir erst mal diesen thread durchlesen und dann emien Bestellung
entsprechend überarbeiten.

https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

Hier findest Du für jedes Budget den passenden Computer zusammengestellt.
Danach poste das ganze was Du dann rausgesucht hast doch nochmals.

Ich finde beide Deiner Zusammenstellungen passen überhaupt nicht. Wie gesagt
stell Dir was aus dem Zusammenstellungsthread zusammen. Danach reden wir weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

m4rci

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.502
Dein System ist leider nicht optimal zusammengestellt will er damit sagen.
Schau dich im Sammelthread um was dir preislich zusagt und stell nochmal zusammen.

Beispiel: i7k+B* Board = nicht sinnvoll
 
F

Freak-X

Gast
@EvilSadness
Was verstehst du an Cyberpirates Ratschlag nicht? Wieder einer; der zu faul zum Suchen ist und NULL Eigeninitiative zeigent?

Sorry, aber Cyberpirates Tipp sagt alles; was du wissen musst.
 

cyberpirate

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
6.436
Falls die 1200€ inkl. Zubehör eingehalten werden müssen sieht die erste Konfig gar nicht mal schlecht aus.
Lieber die Karte http://geizhals.de/msi-n770-tf-2gd5-oc-twin-frozr-gaming-v282-052r-a953297.html
Das ist absolut nicht richtig. Du willst Ihm doch nicht diese verkorkste Config
auch noch gut reden? Lies Du Dich doch auch bitte in die Empfehlung von mir
einmal ein. Danach bitte nochmals posten.

?? Lesen kannst Du Du? Also befolge doch wenigstens den rat den ich Dir gebe
und komm nicht mit so komischen Fragezeichen. Und wenn Du etwas nicht verstehst
formuliere doch bitte ganze Sätze als Fragen. Mit einen Fragezeichen allein ist
niemanden geholfen. Am wenigsten Dir selber.
 

Tohdgenahgt

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
202
@ cyberpirate

Ich bin auch der Meinung, die erste Konfiguration sieht recht ordentlich aus. Daran gibts nicht viel zu mäkeln.
In dem von dir verlinkten Thread gibt es keine Empfehlung zu den AMD CPUs, weshalb es durchaus legitim ist, die Zusammenstellung zu posten und nachzufragen.
Desweiteren sind hier auch viele Peripheriegeräte mit am Start, die in der Empfehlung ebenfalls fehlen.

Also bitte, gib Verbesserungsvorschläge, statt sinnlos Links zu posten.



@ Topic

Wie schon angedeutet finde ich die erste Zusammenstellung durchaus gelungen. Finde da gibt es nix daran auszusetzen.
 

EvilSadness

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
44
ich hatte auch gedacht, dass AMD besser von Preis/Leistung ist und verstehe auch nicht was jetzt so schlimm ist außer vlt das mainboard
 

cyberpirate

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
6.436
Hast Du Dich eingelesen? Als GraKa würde ich die von Dir oben ausgewählte AMD 7970 wählen.
Die Inno3D iChill GeForce GTX 770 finde ich persönlich zu teuer. Aber das ist Ansichtssache. Mit
dem i5 bist Du schon besser aufgestellt als vorher mit dem AMD.

......

Also bitte, gib Verbesserungsvorschläge, statt sinnlos Links zu posten.
Keine Ahnung was an dem Zusammenstellungsthread sinnlos ist. Warum sind
keine AMD CPU aufgelistet? Weil diese eben für Spieler nicht so gut sind. Hier
meinen Link als sinnlos hinzustellen ist eine Frechheit. Und jeder der sich hier
für einen Gaming Rechner interessiert sollte auf jeden Fall diesen Thread einmal
lesen bevor er postet. Daran ist nicht das geringste sinnlos. Mehr als 3,6 Millionen
Leser zeigen Dir wohl das dieser Thread einer der meiste-gelesenen und auch
sinnvollste überhaupt ist.

Ach ja und weitere Tipps wären ja erfolgt nach dem der TE sich eingelesen hat. Sollte
er dann immer noch zu einem AMD greifen wollen wäre auch hier geholfen worden.

Zur Peripherie kommen wir dann noch.

Hier der Unterschied von den beiden CPU:

http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5-4570-vs-AMD-FX-8320
 
Zuletzt bearbeitet:

EvilSadness

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
44
also so: http://geizhals.de/eu/?cat=WL-345060 passen jetzt alle komponenten zusammen ( mainboard, graka, cpu?) hat das mainboard genug anschlüsse? und das netzteil genug watt? und reicht die graka für spiele wie crysis und bf3 auf ultra mit über 30 fps?
 

killbox13

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
802
Ob das Mainboard genug Anschlüsse hat musst du selbst wissen. Jedenfalls hats genug um alles anzuschließen und zu versorgen was in deiner Liste ist ;)

Grundsätzlich is die Zusammenstellung in Ordnung, das Netzteil hat bissl viel Power fürs System und könnte wenn man wollte kleiner gewählt werden.
Je nach Vorlieben kann man hier und da noch rumtauschen aber im Endeffekt ists ok. Preislich kommste mit den Teilen auch ganz gut weg und auf FHD wirste mit der Kiste genug Freude haben und deine Games auf 30pfs+ zum laufen bringen.
 
F

Freak-X

Gast
Top