Gebrauchte Graka oder neue Nvidia 1050 Ti

itdummy

Cadet 4th Year
Registriert
Sep. 2017
Beiträge
73
Hallo zusammen,

ich brauche für mein System eine neue GPU.
Meine alte HD 7850 ist diese Woche ab geraucht.

Ich suche was im Bereich bis ca. 160€.
Leistungstechnisch mindestens auf Niveau der RX 560.

Spiele nur sehr selten Spiele wie BF1 in FullHD bei mäßigen/mittleren Einstellungen.
Auf Grund des Mining Booms scheidet für mich die AMD/ATI Sparte à la RX 470/570 aus, da zu teuer.

Daher die Frage, gibt es aktuell auf dem Gebrauchtmarkt eine GPU die sich lohnen würde(vllt. R9 380??)?
Oder sollte ich einfach direkt zur 1050 Ti greifen? Wäre schließlich auch ein Neugerät mit Garantie.

Danke im Voraus

Gruß

Edit:

Mein System:

Ryzen 5 1600
Asrock B350
16 GB Crucial Ballistics 2666
 
Die 1050 Ti und R9 380 sind in etwa gleich schnell. Die 1050 Ti frisst aber wesentlich weniger Strom und hat volle Garantie.

Wenn du eh nicht so oft spielst, sollte die Karte wohl eher sehr leise im Desktop Betrieb sein und möglichst wenig Saft aus der Steckdose ziehen. Oder?
 
Guter Einwand. Den Energiebedarf hatte ich gar nicht im Blickfeld.
Leise ist immer besser ;)
 
Palit GeForce GTX 1050 Ti KalmX

Ist passiv gekühlt und bezahlbar

Oder ASUS ROG Strix GeForce GTX 1050 Ti ;)
 
OK danke.
Ja der ZeroFan Modus macht aber in meinen Augen nur Sinn wenn man Ihn auch auf alle anderen Lüfter im PC(Gehäuselüfter, CPU Lüfter) anwendet.
Sehe den Modus eher als Marketinggag der Hersteller.

Werde dann wohl zur 1050 Ti neigen.
 
@ TE:
der empfehlung für die Palit KalmX schließe ich mich an. caselüfter werden ja vorhanden sein. die Strix dagegen ist zu teuer.

edit:
problem bei einigen der günstigeren karten ist dass die lüfter unnötig hohe minimaldrehzahlen haben, das umgeht man, zumindest im leerlauf, mit zero fan.
 
Halte bei mydealz oder ähnlichem Ausschau nach Angeboten, gerade bei den GTXen findet man recht oft was. Eine 1050 Ti oder eine 1060 wäre für dich sicherlich am sinnvollsten.

Gebrauchte Grafikkarten sind zur Zeit schwierig, ganz egal welcher Sorte. Auch NVidia-Karten wurden (und werden noch immer) für Mining genutzt, auch wenn die Gefahr, eine durchgeschrubbte zu erwischen, bei den Radeons höher ist.
 
Der Zero Fan Modus ergibt auch so Sinn. Bei ner Freundin im Rechner ist der Grafikkarten Lüfter deutlich hörbar, trotz Netzteil, CPU und Gehäuselüfter. Wenn die Grafikkarte den Lüfter abschaltet ist es deutlich stiller.
 
Es kommt halt auf das Gesamtsystem an.
Habe kürzlich für einen Budget Gaming PC die KFA² gekauft, wohlwissend dass diese keinen Zero Fan Mode hat: https://geizhals.de/kfa-geforce-gtx-1050-ti-oc-50iqh8dsn8ok-a1527722.html?hloc=at&hloc=de
Finde den Lüfter in Ordnung, auch wenn man ihn leise hört. Da jedoch in dem PC auch der Ryzen 1300X mit dem Wraith Stealth verbaut is geht die Grafikkarte unter dem CPU Lüfter verloren.
Ärgerlich ist nur, dass man sich den Zero Mode gespart hat und die überhaupt so früh dreht, denn so kalt wie die GPU bleibt hätt man sich das schenken können. Vielleicht kann man da aber noch was modden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sind die wieder teurer geworden? Da hatte ich wohl mal Glück und konnte die für 116 EUR bei Mindfactory ergattern. Ich kann sie nur empfehlen. In alten Call Of Duty läuft der Lüfter nicht an (60 FPS begrenzt). Ich konnte ein paar Tage ein Oculus Rift Touch ausprobieren, das ging mit der 1050 Ti anstandslos. Und sie braucht keine extra Stromversorgung, sodass es im Gehäuse sehr aufgeräumt zugeht.
 
Wenn man sich den Preisverlauf anschaut, kann man es nicht anders ausdrücken: da hattest Du Glück ;-)

Ich halte die Asus ROG OC für interessant, da sie normal fast 200€ kostet.
 
Also gebraucht bekommt man für 150€ eine GTX 970, die wesentlich schneller ist, als eine 1050ti.
 
Und gebrauchte 1050ti´s gehen für <100€ weg. Würde mir die Ti holen.
 
@Deathangel: Stimmt, das habe ich glatt übersehen... naja, aber bei Interesse könnte man ja den Kontakt herstellen. Wenn im Marktplatz nach 3 Tagen, oder der angegebenen Frist keiner anbeißt, darf der User ja verkaufen wie und an wen er möchte.

@Anti-Virus: Das halte ich für zu optimistisch. Wenn ich schaue, was unlängst auf Ebay für die Karten bezahlt wurde, dann liegt das auch eher im 140 - 150€ Bereich. Und die von mir genannten Karten sind ja ziemlich hochgezüchtete Modelle und keine günstigen Stock-Varianten mit einfachen Kühlern.

Da würde man halt von noch gültiger Garantie profitieren. Das wäre bei einer GTX 970 wohl meist nicht mehr der Fall (und wenn das Ding noch Garantie hat geht es wahrscheinlich für mehr als 150€ weg)

Aber ich muss gestehen, wenn der TE schon nach Gebrauchte Starke Graka oder neuer GTX 1050 Ti fragt, dann wäre eine gebrauchte 1050 Ti die Verschmelzung aller Nachteile... :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
@valin: Nicht die Asus strix, aber andere 4gb Varianten etc. finden man im zweistelligen Bereich mit etwas Glück.
 
Zurück
Oben