Gebrauchte GTX 980 als Ersatz für R9 290 ?

kandix

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
27
#1
Hallo zusammen,

mir ist vor ein paar Tagen meine R9 290 leider kaputt gegangen.
(Grafikfehler schon im BIOS und Windows läuft nur noch ohne Treiber im abgesicherten Modus - inkl. Grafikfehler)

Deswegen schaue ich mich gerade nach einer neuen Karte um.

Die Wahl ist langsam sehr eng, eigentlich gibt es nur 3 Modelle die in die engere Auswahl kommen. (Nach meiner Recherche)

GTX 1050 ti
GTX 970
GTX 980

Die 1050ti wäre ein guter Schritt zurück und nur als Zwischenlösung zu sehen, bis sich die Preise beruhigt haben. Sie wäre neu und hätte Garantie. Dafür aber verhältnismäßig teuer, vor allem wenn ich die nur als Zwischenlösung kaufe.
Aktuell für ~180-200€ zu haben.

Die GTX 970 ist irgendwie gefühlt nichts halbes und nichts ganzes. Ein Kompromiss um nochmal etwas Geld zu sparen.
Zu haben wäre die für ~200-220€.

Jetzt hätte ich noch eine GTX 980 für 260€, mit noch einem Jahr Garantie in aussicht gestellt bekommen.

Eigentlich war mein Budget bei 200, vll noch 250 begrenzt. Allerdings erscheint mir die GTX 980 als aktuell noch beste Lösung, zumla es immerhin noch ein kleines Upgrade wäre und nur verhältnismäßig "wenig" mehr wie eine neue 1050 ti wäre.


Meine restliches System:

Ryzen R7 1700
16 GB DDR4 2400Mhz
Gigabyte B350
Cougar CM700 NT

Gespielt wird bei 2560x1440px - vielleicht demnächst bei 2560x1080, sofern ich noch Geld für einen neuen Monitor übrig habe :D

Spielen tue ich hauptsächlich Overwatch, CS:GO, PlanetCoaster, Battlefront 2 und ab und an neue AAA-Spiele.

Also ein bisschen Leistung wäre schön nicht unbedingt schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.783
#2
Also eine GTX 980 inkl. 1 Jahr Garantie für 260€ ist tatsächlich ein gutes Angebot, und definitiv den anderen Varianten vorzuziehen, von der Leistung her liegt sie auch gute 20% vor deiner alten Karte.

Von AMD bekommst du gebraucht zur Zeit auch nichts besseres, mit Garantie kostet eine R9 290 bereits über 250€.

Verkauf auf jeden Fall deine defekte 290 bei eBay, da ist noch gutes Geld mit zu holen.

Gespielt wird bei 2560x1440px - vielleicht demnächst bei 2540x1080, sofern ich noch Geld für einen neuen Monitor übrig habe :D
Das wäre allerdings ein Rückschritt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sun_set_1

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.787
#3
Kannst Du Board, PCI-E Port und DDR4 ausschließen?

Ich habe / hatte ähnliche Symptome mit dem Ryzen 1600 @3,9GHz und der R9 290.
Ich vermute einen Zusammenhang zwischen Übertaktung CPU und Graka-Fehlern.

Wenn ich die Graka-Speicherfrequenz über den Afterburner um ca. 50 MHz senke, läuft wieder alles wie in Butter.

Versuche es eventuell mal.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.528
#4
Ich glaube ich würde auch in den sauren Apfel beißen und die 980er nehmen. Ein downgrade ist fast immer schwer zu verdauen und mit der 980er hättest du sogar kleinen Leistungs plus
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.783
#5
@Sub_set_1:
Bei dir klingt das einfach nur nach dem typischen Problem, dass der VRAM nicht mehr den Speichertakt fehlerfrei halten kann. Das ist ein recht häufiges Problem, gerade bei Custom-Modellen mit höheren Taktraten. Manchmal tritt das Problem sogar ab Werk auf.
Da ist dann eben die Lösung, den Speichertakt zu senken, bis keine Fehler mehr auftreten. Oder die Grafikkarte einzuschicken, falls noch Garantie.

Bei kandix klingt das aber eher nach einem richtigen Defekt, wenn sogar Grafikfehler ohne Treiber im abgesicherten Modus auftreten.
 

kandix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
27
#6
Aaaaaaber 21:9 :D

Erstmal schauen ob sich dieser Gedanke wirklich durchsetzen wird ;)



@Sun_set_1

Ich gehe auch stark von defekter Karte aus.
Das System ist nicht übertaktet und alles andere habe ich auch schon gecheckt.
Die R9 290 ist, denke ich, einfach am Ende ihrer Tage angekommen.

Bester Hinweis: Schon im BIOS ist ein fetter roter Streifen über das gesamte Bild. Bei meiner alten 5870 tritt dieser Fehler schon nicht mehr auf. (Danach allerdings andere, weswegen die auch schon vor Jaaahren aussortiert wurde ;) )

Die Karte ist auch keine OC-Custom Karte sondern die normal Ref. mit nem nachträglichen Custom-Kühler.





Aber so wie ich es raushöre scheinen meine Gedanken ja gar nicht so verkehrt zu sein :D
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.783
#7
Ein dicker Streifen im BIOS ist definitiv ein Defekt. Da hilft, wenn überhaupt, nur noch Backen. Aber für das, was man bei eBay noch bekommen kann für defekte Karten, würde ich da nichts mehr dran machen und die direkt verscherbeln. :p

Zumal das Angebot für die 980 echt gut ist, würde da zuschlagen.
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.711
#9
Ich würde das mit dem Backen versuchen.
Das hat bei mir schon öfters wahre wunder verbracht.
Kaputtgehen kann da eigentlich nichts.
Habe die Karten meistens sogar komplett mit Kühler in den Ofen gesteckt.
 

Grimba

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.045
#10
Du überschreitest dein "vielleicht noch" Budget um 10€. Dafür bekommst du im Vergleich die weitaus stärkste Karte für einen fairen Preis. Das klingt doch nach einem no brainer.
 

kandix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
27
#11
Also wenn ich wirklich noch Geld mit einer defekten Karte machen kann, dann werde ich da definitiv nicht dran ;)

Vor allem, sofern es klappt, ich in naher Zukunft wohl wieder vor dem gleichen Problem stehen werde.
Könnte natürlich sein, dass die Preise dann schon wieder etwas angenehmer sind, aber es könnte natürlich auch anders aussehen.

Dann kommt die Karte halt die Tage unter den Hammer :)


@Grimba

Das stimmt natürlich. ^^
Allerdings war Anfangs das Budget bei 180 und ging dann Schrittweise erst auf 200 um dann bei 250 zu landen, was dann natürlich schon ein guter Aufpreis ist.
Wenn es so weiter geht lande ich die Tage noch bei einer 980ti für 350€ ^^
Aber so weit wird es nicht kommen. :D
 

kandix

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
27
#12
Was sagt ihr denn zu einer GTX 1060?

Mit etwas Glück sind die auch für knapp unter 300€ zu bekommen.
Das mit der GTX 980 hat sich nämlich leider nicht bewahrheitet und die Angebote auf ebay sprechen mich gerade nicht allzu sehr an :(


Speziell geht es um ne 1060 6GB Palit Jetstream für ~300€.
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.711
#13
Wo gibt es denn ne 1060 6GB für 300€?
Deine genannte Karte geht bei 370€ los.

Ich würde die 290 backen und behalten.
 
Top