Notiz GeForce 388.13 WHQL: Grafiktreiber für GeForce GTX 1070 Ti und Call of Duty

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.218
#1
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.057
#2
Leicht off-topic aber...

MS liefert ja mit einigen Wochen Verzögerung die NVidia Treiber via Windows Update aus. Gehen die noch einmal durch die QA vom MS?
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.046
#4
@Wattwanderer

QA nicht direkt. MS kann den Quellcode ja auch nicht sehen aber es läuft hier nach dem Debian-Prinzip, nicht immer die neuste Version zu nutzen.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.185
#5
Was heißt denn, dass die GTX 1070 Ti unterstützt wird? Kann man die nun OCen oder nicht?
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.835
#6
Soll wohl heissen das es der erste treiber ist, der die 1070TI unterstützt.
 

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
267
#7
Bin wieder zurück zum 388.00. Hatte so leichtes stottern bei Destiny 2. mit fem alten wars gleich wieder weg.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.430
#8
Was heißt denn, dass die GTX 1070 Ti unterstützt wird? Kann man die nun OCen oder nicht?
Wird man sicher können. Nur den Herstellern ist es untersagt an der Taktschraube von Hause aus zu drehen.
Wie gut und wie weit das geht, wird sich zeigen, aber das Niveau einer 1080er wird man nur schwer erreichen oder vielleicht auch gar nicht. Eventuell mit Wasserkühlung!
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.226
#9
Wird man sicher können. Nur den Herstellern ist es untersagt an der Taktschraube von Hause aus zu drehen.
Wie gut und wie weit das geht, wird sich zeigen, aber das Niveau einer 1080er wird man nur schwer erreichen oder vielleicht auch gar nicht. Eventuell mit Wasserkühlung!
Wer so blöd ist, sich eine GTX 1070Ti zu kaufen, der braucht auch kein OC! Wem die GTX 1070 nicht reicht kauft sich auch keine GTX 1070Ti, sondern eine GTX 1080, die nicht nur etwas schneller ist, zudem auch noch einen schnelleren Speicher hat mit GDDR5X! Die GTX 1070Ti ist so überflüssig wie ein Kropf und der Fail des Jahres, auch das Ti am Ende macht diese Grafikkarte nicht wirklich schneller, lieber eine GTX 1070 kaufen und das gesparte Geld in ein schönes Essen mit der Freundin stecken, bringt deutlich mehr Lebensqualität! :daumen:
 

dec7

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
547
#10
Auf meiner 1070 auch stottern bei dem 388.13 sowie 388.10 (1703 und keine gamebar), viele berichten auch im guru3d Forum über stottern in etlichen Spielen, bleibts wohl erst einmal bei 388.00
 

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
267
#12

oldsqlBeat

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
108
#14
Bei mir erzeugte der 388.13 ein grünes flackern in PUBG alle anderen Spiele ohne Probleme wenn ich jetzt jedoch versuche den 388.00 wieder zu installieren schlägt die Installation jedes mal fehl... alte Treiber bereits mit DDU deinstalliert usw.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.315
#15
Bei mir das gleiche Problem. Bin langsam wirklich angefressen. Hatte mit dem vorherigen Treiber Abstürze in PubG. Bin dann auf den vorletzten zurück gewechselt. Damit lief dann Pubg und alle Spiele sauber.

Wollte eben Wolfenstein weiterspielen, bekomme dann die Meldung, dass mein Treiber zu alt ist und ich updaten müsse.

Also Update zähneknirschend gemacht. Nun ist der aktuelle Treiber drauf und sämtliche Spiele laufen katastrophal. Trotz 144 Fps permanent ein leichtes Ruckeln in Spielen.

Solch ein Theater hatte ich mit AMD in 10 Jahren nicht!

Bin momentan wirklich kurz davor, den ganzen Krempel zu verkaufen und mir eine Xbox one x zu kaufen. Ich habe aufgrund Familie und Arbeit sowieso kaum Zeit zum spielen, wenn ich dann mal 2h habe, muss ich mich mit solchen faxen herumärgern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.076
#16
Was heißt denn, dass die GTX 1070 Ti unterstützt wird? Kann man die nun OCen oder nicht?
Laut WccfTech Artikel und angegebenen Quellen schon, nur ob sich eine GTX 1070Ti im Vergleich zu einer GTX 1080 preislich überhaupt lohnen wird, wird man sehen müssen, ich habe da so meine Zweifel.

Es wird spekuliert, dass die Preise sich bald nach unten einpendeln könnten, die GTX 1070Ti preislich da landet wo aktuell die GTX 1070 ist und letztere unter 400 Euro zu haben sein könnte, aber ob es auch so passieren wird (?), eher fragwürdig, zumal ich den Preisdruck da nicht sehe, es sei denn der Bedarf der Miner ginge spürbar zurück.

Ach ja, da gibt es noch die Ankündigung einer nVidia Pressekonferenz für den 7.Januar, 2018 und auch wenn ich nicht glaube, dass dann/kurz danach erste Volta Gamer GPUs (GV104) offiziell an den Start gehen (zumal Huang vorher ja eher Frühling bis Frühsommer 2018 angedeutet hatte), so gibt es möglicherweise Hinweise zur nVidia Roadmap für die kommenden Jahre (einen Namen für den Volta Nachfolger und wann mit diesen ersten MCM-nVidia GPUs zu rechnen ist, kurz nach AMD/RTGs Navi?).
 
Zuletzt bearbeitet:

oldsqlBeat

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
108
#17
Habe es jetzt hinbekommen, erst wieder 388.13 installiert und danach einfach den 388 drüber und jetzt geht auch PUBG wieder, mal schauen wann der Hotfix für 388.13 kommt.
 

ErrorClone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
33
#19
Billig Treiber, fast in allen Spielen Mikroruckler gehabt! Ganz schlimm war es in Destiny 2. Daher wieder zurück auf 388.00 :)
Schon der Hammer was Nvidia da abzieht mit den Treibern!
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
673
#20
Bin auch wieder zurück nach 388.00.
Mit dem 388.13er kann ich Wolfenstein 2 nicht mehr in 4K zocken, beim Start crasht das Game instant, mit dem "alten" Treiber läuft´s.
Da hat NVIDIA ja mal wieder saubere Arbeit abgeliefert.
 
Top