Test GeForce RTX 2070 Max-Q im Test: Turing für schlanke Notebooks macht keinen Klassensprung

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.627

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.422
Danke für den Test!

Das Notebook an sich (Gigabyte) wirkt nicht schlecht, aber werde mit den ganzen RTX-Karten (Desktop u. Mobile) noch nicht so recht warm. Preislich relativ uninteressant. Hoffe auf AMD demnächst. Konkurrenz belebt das Geschäft und nVidia möchte ich nicht mehr zwangsläufig unterstützen müssen mangels Alternative ...
 

Botcruscher

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.381
AMD demnächst? Wohl eher Q4 mit Navi wobei Mobil AMD-typisch eine Ewigkeit später mit Geräten von der Resterampe bedient wird.
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.671
Ist jetzt in Gänze kein wirklich überraschendes Ergebnis.

Turing ist nur minimal effizienter als Pascal und wenn man genau da die Limitierung hat (maximal abführbare Energie im Notebook Formfaktor), kann man einfach keine großen Sprünge erwarten.

Im Notebook ist Pascal dank der geringeren Preise vergleichen mit Turing mMn noch immer die bessere Wahl.

PS.:
AMD demnächst? Wohl eher Q4 mit Navi [...]
Q3! Noch gebe ich die Hoffnung auf einen 'zeitnahen' Release nicht auf.
 

Köf3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
730

Botcruscher

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.381
AMD kann was dafür. AMD baut und entwickelt Referenzmodelle die dann nicht im Endkundenmarkt ankommen.
 

CPU-Bastler

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.557
Nach meinem Kenntnisstand sollen die Grafikkarten nur in homeöpatischen Mengen zur Verfügung stehen.

Also Butter bei de Fische: Wann kommen die Grafikkarten am Markt an?
 

Peppi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
38
Da stimmt was nicht bei den Grakas. Eine RTX 1080 Mobile?

1.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Compu-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
332
Nvidia hat vom Marketing her meiner Meinung nach einen großen Fehler gemacht. Sie hätten die neue 2070 als neue 2080 nennen sollen und die 2080 als 2080 Ti.

Die neue 2080 Ti hätten sie als eine völlig neue Klasse einführen sollen. Oder vielleicht als 2080 Titan. Und die höchste Klasse als Titan X oder Titan Ti und die nächst höhere Klasse als Titan Ti X oder so ähnlich.

Dann wäre das ganze Gejammere über die höheren Preise überaupt kein Thema gewesen.
 

Compu-Freak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
332
Im UHD kackt die 2070 gegenüber der 1080 so richtig ab. Woher kommt das?
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.412
AMD kann was dafür. AMD baut und entwickelt Referenzmodelle die dann nicht im Endkundenmarkt ankommen.
Genau, sie entwickeln, bauen und releasen die Karten, wenn die Notebook Hersteller die Grafikkarten dann nicht verbauen (obwohl ja verfügbar), dann kann AMD nichts dafür. Das ist doch das gleiche bei Fertig-PCs wo Dell gesagt hat (irgendwann zwischen Ryzen 1000 und 2000 Release), dass die Kunden kein AMD-System "wollen" und sie (Dell) daher nur Fertig-PCs mit Intel anbieten.
 

Mihau

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
132
Vielen Dank für den Test!

Jetzt kann man bedenkenlos noch Notebooks mit ner 1070 abstauben =)

So langsam könnte ich mein Notebook mit ner 965m auch ersetzen....:daumen:
 

bigdaniel

DAN A4-Support
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.268
Ich habe das Gigabyte Aero 15 x8 hier also den Vorgänger mit 1070 MAX-Q. Wenn das x9 genau wie das x8 nur mit einem Ram Riegel ausgestattet ist, ist der Vergleich nicht fair, denn durch den fehlenden Dualchannel Modus verliert das x8 gegenüber dem Razer deutlich an Leistung.

Auf YouTube gibt es da einige Vergleiche wo das Gigabyte nach Aufrüsten auf Dual Channel deutlich an Leistung gewinnt. Wir reden hier von mehr als 10%. Bei einigen Titeln sogar 25%.

Generell sind diese Vergleiche unterschiedlicher GPUs in unterschiedlichen Notebooks nicht sehr aussagekräftig, da die CPUs auch deutlich anders takten obwohl es die gleiche CPU ist. Vergleichbar wären nur Tests mit dem gleichen Gerät unterschiedlicher Ausbaustufen.
 

Rayzor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
473
Hab ich was übersehen? Fehlt den Vergleich die GTX 1060 (mobile) und GTX 1070 (mobile) - also die non-Max-Q-Variante, welche wahrscheinlich einen Großteil der Chips in Gamingnotebooks ausmachen?

Ihr habt zwar einleitend gesagt, dass Ihr die Max-Q antreten lassen wollt, aber interessant für die Masse wäre es trotzdem.
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.412
Die 1060er Mobile hätte ich auch gerne im Vergleich (ggf. auch die 1050 Ti (Mobile) - da bei mir demnächst ein Laptop-Neukauf ansteht).
 

pcblizzard

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.412
Naja, da die Taktraten bei den Mobilevarianten meistens "gut" gesenkt werden, kann es schon mal einen großen Unterschied geben.
 
Top