Gema-Trojaner

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Bruce_L

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
67
Also, nachdem es mich mit der "Security Shield" Malware/Fake-Antivirus unter Windows 7 vor paar Wochen erwischt hat (die ich aber noch nach Anleitung entfernen konnte) bin ich jetzt wieder infiziert, anscheinend war ein Hintertürchen für die Neuinstallation von Malware noch offen, es ist diesmal der allseits beliebte und bekannte Gema-Trojaner.

Interessant ist, dass nur ein Nutzer infiziert ist, ich kann mich mit dem Admin-Account oder anderen Usern noch einloggen.

Was ist jetzt zu tun, ich hab mir Kaspersky Virus Removal runtergeladen und vom Admin-Account scannen lassen, hat aber nix gefunden. Muss die Boot-CD sein?

Und wäre es möglich, eine Neuinstallation von Windows zu vermeiden indem ich nur den betroffenen User-Account lösche? Oder ist das zu unsicher?
 
A

Adam Gontier

Gast
Ja, besser wärs.
Und wäre es möglich, eine Neuinstallation von Windows zu vermeiden indem ich nur den betroffenen User-Account lösche? Oder ist das zu unsicher?
Ein Virus kommt selten allein.
Selbst wenn du es schaffst den GEMA-Trojaner irgendwie zu entfernen(bzw. zu deaktivieren) kann es immernoch gut sein, dass du noch ein paar andere Viren auf dem PC hast.

Meine Empfehlung:
Daten Sichern und neu installieren.
Dauert keine zwei Stunden und erspart dir kommenden Ärger. ;)
 

Corristo123

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
772
Starte den Benutzer mal im abgesicherten Modus und schau in den Autostart rein.
 

cyberfoxy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
634
Evtl. hilft dir ja folgendes: http://blogpirat.de/vorsicht-vor-gema-virustrojaner-so-bekommt-ihr-den-virus-wieder-weg/

ABER: Wenn dir soetwas "öfter" passiert, dann solltest du wohl deine Sicherheitsstrategie überdenken. Entweder dein Nutzerverhalten ist dein Problem oder die von dir verwendetet Software. Evtl. auch in Betracht ziehen, dass wenn du infizierte Seiten, ich nenns mal absichtlich, benutzt, könntest du für die Zeit ein anderes Betriebssystem verwenden, dass nicht so anfällig ist, z.B. Linux.
 

phil.

Just for a visit
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.439
Tipp von einem Boardie, suchen:
https://www.computerbase.de/forum/sho...highlight=gema
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top